Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenFeuerwerkskörper DatenbankFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufenDer Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans


Suchen
FEUERWERK Forum | Chat | Album | Kalender | Portal | Wiki | Online | Datenbank
Registrieren | Moderatoren | Archiv | Hilfe


Zurück   FEUERWERK Forum > Aktuell > Kleinanzeigen, Suchen, Tauschen, Verkaufen

Kleinanzeigen, Suchen, Tauschen, Verkaufen Bitte beachten Sie die Regeln für Verkaufsangebote und Werbung auf FEUERWERK.net! In dieser Rubrik können auch Feuerwerkstreffen verabredet werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.01.2004, 16:32   #16
glitzi
Senior-Mitglied
 
Benutzerbild von glitzi
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: Deutschland

Eigene Pyro-Einstufung: Fan der feurigen Kunst

Beiträge: 201

Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
Mein gestriges Angebot von "DDR Wunderkerzen" wurde auch gelöscht. Wieso das? WK sind doch das ganze Jahr über frei verkäuflich!
glitzi ist offline  
glitzi's Öffentliches Profil ansehen  Album von glitzi ansehen  Mehr Beiträge von glitzi finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2004, 17:01   #17
Matchbox
FEUERWERK.net Admin
 
Benutzerbild von Matchbox
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Langenfeld/NRW
Alter: 44

Eigene Pyro-Einstufung: Bürotechniker

Beiträge: 2.874

Erhielt 3.319 Danke für 918 Beiträge
Hat sich für 891 Beiträge bedankt
Zitat:
WK sind doch das ganze Jahr über frei verkäuflich!
Das trifft nur auf in Klasse BAM-P1 und BAM-PT1 eingestufte Wunderkerzen zu, nicht auf alle.
Cheers,
-Michael
Matchbox ist offline  
Matchbox's Öffentliches Profil ansehen  Besuchen Sie die Homepage von Matchbox!  Album von Matchbox ansehen  Mehr Beiträge von Matchbox finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2004, 17:09   #18
glitzi
Senior-Mitglied
 
Benutzerbild von glitzi
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: Deutschland

Eigene Pyro-Einstufung: Fan der feurigen Kunst

Beiträge: 201

Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
Wie wird denn DDR-Feuerwerk eingestuft?
glitzi ist offline  
glitzi's Öffentliches Profil ansehen  Album von glitzi ansehen  Mehr Beiträge von glitzi finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2004, 17:10   #19
Gehbaden
Senior-Mitglied
 
Benutzerbild von Gehbaden
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Bremen/Deutschland
Alter: 30

Eigene Pyro-Einstufung: Silvester-Zündler und Feuerwerksfan

Beiträge: 53

Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Hat sich für 62 Beiträge bedankt
Klasse 4 da keine BAM-Nr? Keine Ahnung!
__________________
MFG

Gehbaden

"Wor de Möwen schrieen gell int Stormgebrus, dor is mine Heimat, dor bün ick to Hus."

Chef-Auswerter FEUERWERK.net Silvester Award 2003/2004
Gehbaden ist offline  
Gehbaden's Öffentliches Profil ansehen  Besuchen Sie die Homepage von Gehbaden!  Album von Gehbaden ansehen  Mehr Beiträge von Gehbaden finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2004, 18:57   #20
RvG
Pyrotechniker
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Flensburg/Deutschland
Alter: 41

Eigene Pyro-Einstufung: Pyrotechniker §20, §27

Beiträge: 73

Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
genau, eine DDR-wunderkerze reicht nämlich, um ein haus in eine erdnahe umlaufbahn zu befördern! die haben eine mords-sprengkraft. ROTFL
RvG ist offline  
RvG's Öffentliches Profil ansehen  Album von RvG ansehen  Mehr Beiträge von RvG finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2004, 19:09   #21
Matchbox
FEUERWERK.net Admin
 
Benutzerbild von Matchbox
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Langenfeld/NRW
Alter: 44

Eigene Pyro-Einstufung: Bürotechniker

Beiträge: 2.874

Erhielt 3.319 Danke für 918 Beiträge
Hat sich für 891 Beiträge bedankt
Hallo, RvG.
Höre ich da ein wenig Sarkasmus? Hättest du diesen Beitrag gelesen, hättest du dich jetzt nicht ganz so sehr blamiert.
Cheers,
-Michael
Matchbox ist offline  
Matchbox's Öffentliches Profil ansehen  Besuchen Sie die Homepage von Matchbox!  Album von Matchbox ansehen  Mehr Beiträge von Matchbox finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2004, 19:32   #22
RvG
Pyrotechniker
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Flensburg/Deutschland
Alter: 41

Eigene Pyro-Einstufung: Pyrotechniker §20, §27

Beiträge: 73

Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
hatte den beitrag bereits gelesen. bin auch nicht der meinung, mich blamiert zu haben. dass ihr das hier rechtlich "clean" halten wollt aufgrund der gesetzeslagen, verstehe ich auch.

dennoch verdient eine kleine wunderkerze als Kl. IV doch schon ein wenig spötterei
RvG ist offline  
RvG's Öffentliches Profil ansehen  Album von RvG ansehen  Mehr Beiträge von RvG finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 17:32   #23
RvG
Pyrotechniker
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Flensburg/Deutschland
Alter: 41

Eigene Pyro-Einstufung: Pyrotechniker §20, §27

Beiträge: 73

Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
So, mal was zum DDR-Feuerwerk. Die Argumentation, keine BAM-Nr. = Klasse IV = Besitz u. Zünden nur für Scheininhaber ist mir nämlich ein wenig zu simpel gedacht und entspricht dem Konzept vom Deutschen Michel..."ertragen, ohne hinterfragen".

Eine lange Diskussion soll das nicht werden, vielleicht sind ein paar Juristen hier (glaub's fast nicht), die können sich da mal Gedanken rechtstheoretischer Art machen.

Stichwort: Legalität und Legitimität.
---------------------------------------------

Folgenden Artikel möchte ich vorausschicken, um meine Denkrichtung anzudeuten, auch wenn er auf den ersten Blick nichts mit dem Thema "DDR-Feuerwerk" zu tun hat:

--------------------------------------------

"Donnerstag, 22. Januar 2004
70.000 Bürger betroffen
Enteignungen rechtswidrig

Deutschland hat durch die Enteignung von Grundstücken ehemaliger DDR-Bürger nach der Wiedervereinigung gegen die Europäische Menschenrechtskonvention verstoßen. Das hat der Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte am Donnerstag entschieden. Die ohne jegliche Entschädigung vorgenommene Enteignung von Immobilien, die aus der so genannten Bodenreform nach 1945 stammten und von der DDR an Bauern und Flüchtlinge - so genannte Neubauern - verteilt worden waren, verletze den Schutz des Eigentums, so das Straßburger Gericht.

Damit gab der Gerichtshof fünf ehemaligen DDR-Bürgern Recht, die entsprechende Grundstücke geerbt hatten, sie aber auf Grund des Abwicklungsgesetzes zur Bodenreform von 1992 ohne finanziellen Ausgleich an die neuen Bundesländer abtreten mussten. Nach der Regelung durften nur diejenigen ihr geerbtes Land behalten, die selbst in der Land-, Forst- oder Nahrungsmittelwirtschaft tätig waren. Betroffen sind bis zu 70.000 Erben von Neubauern.

Der Gerichtshof ließ offen, welche rechtliche Stellung die Landbesitzer vor der Wende hatten. Jedenfalls habe ihnen die frei gewählte DDR-Volkskammer durch das "Modrow-Gesetz" vom März 1990 vollwertiges Eigentum zuerkannt."

--------------------------------------------

Schlußfolgerung für alle Rechtsgebiete, die nicht die freiheitlich-demokratische Grundordnung betreffen:
Legalität und Legitimität sind nicht gleichzusetzen. Geschriebenes Recht ist nicht Selbstzweck, sondern hat
auf ethisch-moralischen Überlegungen zu basieren. Und diese muss man nun auch in diesem Falle auf das Ende
der DDR und ihres Rechtssystems, aber dem "Fortbestand" ihrer Bürger übertragen.


Beispiel :
Jemand besitzt eine Sammlung DDR-Feuerwerkskörper, vor dem 03.10.1990 legal in der DDR nach dort geltendem Recht gekauft.
Heute überlegt er sich, davon einen zu zünden. Ohne Schein! Meinetwegen eine Wunderkerze. Dürfte er nach der Meinung vieler hier Anwesender
nicht, weil nun diese Wunderkerze (oder der Taifun, egal) ohne BAM-nummer Klasse IV ist.

Aber, und das ist meine feste Überzeugung, jeder Richter mit Rechtsverständnis würde ihn "freisprechen" vom Verstoss gegen
das SprengG (und notfalls eben eine höhere Instanz), da es solche Dinge gibt wie "Besitzstandswahrung". Er hat diese Dinge
in der DDR gekauft und hätte sie dort zünden dürfen. Und nur, weil die DDR aufgehört hat zu existieren, können ihm diese Rechte
(Zünden, aber auch Privatverkauf) nicht einfach weggenommen werden, weil sie durch die Rechtssprechung der DDR garantiert waren.
RvG ist offline  
RvG's Öffentliches Profil ansehen  Album von RvG ansehen  Mehr Beiträge von RvG finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 18:46   #24
Pyrodaemmi
Moderator
 
Registriert seit: 09/2001

Eigene Pyro-Einstufung: quark

Beiträge: 899

Erhielt 414 Danke für 149 Beiträge
Hat sich für 87 Beiträge bedankt
Hallo RvG,
ich misch mich jetzt auch einmal ein, obwohl ich mich bei so etwas normalerweise heraushalte.....
Hier geht es nicht darum dir (oder jemanden anders) irgendwas wegzunehmen!! Wie allseits bekannt ist (und auch durch Fotos hinterlegt ist) haben viele Personen hier im Forum solche Artikel zu Hause liegen, auch ich Und das nicht zu wenig...
Keiner hat ein Problem damit.
Ein Problem wird es erst wenn so etwas zum Tausch oder Verkauf öffentlich angeboten wird. Es mag ja Foren geben (ich denke du weißt welches ich meine) wo so etwas üblich oder sogar ausdrücklich gewünscht ist. Hier ist dem NICHT so.
Das Gesetz (das mir auch nicht unbedingt gefällt) sagt aber nunmal definitiv das Feuerwerkskörper, egal welcher Art, an Nichtscheininhaber beschränkt abzugeben sind. Die Beschränkung besteht in diesem speziellen Fall darin das die alten Sachen aus der DDR eben KEINE BAM-Nummer tragen, egal wie lächerlich das bei manchen Sachen erscheinen mag. Und dieses Gesetz besagt eben das jeder Feuerwerkskörper, der nicht eingeteilt wurde (egal aus welchen Grund, und wenn es Zündplättchen sind!!) automatisch in die Klasse rutscht welche eine Zugänglichkeit nur für entsprechend Berechtigte zulässt.
Nochmals, niemand hier hat etwas gegen deine oder irgendjemanden ander Sammlung an DDR-Feuerwerkskörper, ABER sie dürfen hier nicht angeboten werden . Punkt.
Denn eines der Grundprinzipien hier ist legalität. Und die wird durch entsprechende Angebote (auch diese lächerlichen Wunderkerzen) verletzt.
Wie ich schon mehrfach schrieb, es gibt PN's, es gibt email, jeder kann sehen was der andere sammelt, jeder kann jeden persönlich fragen ob er etwas möchte oder etwas tauscht oder verkauft. Aber keiner sollte etwas öffentlich im Forum, wo auch immer, anbieten.
Die Frage des Zündens stellt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht.. wenn du die Stücke daheim hat gehören sie dir (wie du schon festgestellt hast). Da sie vor 14 Jahren durch damals geltendes Recht als Silvesterfeuerwerk freigegeben waren wird dir das niemand verbieten. Auch ich zünde jedes Jahr aus meinen großen Vorräten noch jede Menge an Knall und Kometenraketen (die einzigen die noch gehen), auch mal eine schöne Fontäne oder einen Brillantwirbel sowie ein paar Blitzschläge lasse ich mir nicht nehmen. ABER, wenn was passiert, und jemand Ansprüche auf Schadensersatz stellt, wird dir die Versicherung bzw gegebenenfalls die Kriminalpolizei unangenehme Fragen stellen. Dies ist und bleibt eine Grauzone und ich möchte die Auslegung derer keinen Richter überlassen müssen...
In diesem Sinne,
***pyrodaemmi***
Pyrodaemmi ist offline  
Pyrodaemmi's Öffentliches Profil ansehen  Album von Pyrodaemmi ansehen  Mehr Beiträge von Pyrodaemmi finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 18:56   #25
RvG
Pyrotechniker
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Flensburg/Deutschland
Alter: 41

Eigene Pyro-Einstufung: Pyrotechniker §20, §27

Beiträge: 73

Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
es ist ok, wenn hier nicht "gehandelt" werden soll. da möchte ich auch gar nicht darauf hinaus.

ABER, wenn argumentiert wird, das die DDR-artikel ohne BAM Klasse IV sind, dann impliziert dieses, dass sie auch von nicht-scheininhabern nicht gezündet werden dürften. korrigier mich, wenn ich mich irre.

das würde bedeuten, ich dürfte meine damals gekauften wunderkerzen nicht mehr anzünden - ohne schein! damit würden mir tiefgehend rechte genommen und daher muss dieser gedankengang einen fehler haben, den ich oben versucht habe, darzulegen.

ist auch rein theoretischer natur, diese rechts-überlegung. ich will hier nichts erreichen damit.

ach ja, aus besagter gruppe bin ich gerade ausgetreten. ist mir zu blöde da.
RvG ist offline  
RvG's Öffentliches Profil ansehen  Album von RvG ansehen  Mehr Beiträge von RvG finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 19:07   #26
Himmsel
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 01/2004

Eigene Pyro-Einstufung: Pyromane

Beiträge: 19

Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hat sich für 1 Beiträge bedankt
Eindeutig: falsches Tread
Himmsel ist offline  
Himmsel's Öffentliches Profil ansehen  Album von Himmsel ansehen  Mehr Beiträge von Himmsel finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 19:11   #27
Pyrodaemmi
Moderator
 
Registriert seit: 09/2001

Eigene Pyro-Einstufung: quark

Beiträge: 899

Erhielt 414 Danke für 149 Beiträge
Hat sich für 87 Beiträge bedankt
Hallo RvG,
Zitat:
ach ja, aus besagter gruppe bin ich gerade ausgetreten. ist mir zu blöde da.
Kann ich nachvollzienen Aber egal jeder soll selbst schaun was er und wo vor allem möchte.

Das mit dem automatisch in Kl.IV rutschen ist denke ich nicht so zu verpauschalieren. Solange du die Sachen niemanden anderen verkaufst denke ich wird keiner Einspruch erheben. Auch tausch sollte möglich sein, möchte mich da allerdings nicht festnageln lassen. Gegen zünden dürfte auch niemand etwas haben (war ja schließlich mal Silvesterfeuerwerk und hatte auch eine Prüfung auf Unbedenklichkeit hinter sich, nannte sich TKO ), es sei denn es passiert was. Jeder weiß ja wie gerne Versicherungen zahlen, die greifen nach jeden Strohalm wenn es die Sache verzögern kann....
Also, mein Tipp, (die Wunderkerzen und Co lass ich mal aussen vor), raus aufs Feld an Silvester und die Raketen gezündet bis das Feuerzeug versagt...dort wo nichts passieren kann
Aber beim Anbieten zum Verkauf oder Tausch aufpassen, dann können sie dir ans Leder da dies nur für eine Übergangszeit von einem Jahr ab 1990 durch eine Sonderregelung erlaubt war.
Ich kenne sehr gut einen Feuerwerker, welcher bis letztes Jahr noch tausende Stabraketen, zig tausende Vulkan-Fontänen und Silvesterfeuer-Standgeräte im Lager hatte...aber er durfte sie nicht mehr an Silvesterzündler veräussern da das Gesetz (und die Justiz wenn was passiert) sofort im Haus gestanden hätte...
Viele Grüße,
***pyrodaemmi***
Pyrodaemmi ist offline  
Pyrodaemmi's Öffentliches Profil ansehen  Album von Pyrodaemmi ansehen  Mehr Beiträge von Pyrodaemmi finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 23:48   #28
PyroniximKopf
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: Deutschland
Alter: 46

Eigene Pyro-Einstufung: fan

Beiträge: 15

Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hat sich für 7 Beiträge bedankt
""""""""welcher bis letztes Jahr noch tausende Stabraketen, zig tausende Vulkan-Fontänen und Silvesterfeuer-Standgeräte im Lager hatte""""""""""


Und was hat er nun damit getan wenn er sie doch nicht verkaufen durfte ?

mfg
PyroniximKopf ist offline  
PyroniximKopf's Öffentliches Profil ansehen  Album von PyroniximKopf ansehen  Mehr Beiträge von PyroniximKopf finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 11:00   #29
Himmsel
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 01/2004

Eigene Pyro-Einstufung: Pyromane

Beiträge: 19

Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Hat sich für 1 Beiträge bedankt
Die gleiche Frage hatte ich mir lieber verkniffen...
Himmsel ist offline  
Himmsel's Öffentliches Profil ansehen  Album von Himmsel ansehen  Mehr Beiträge von Himmsel finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 12:09   #30
Tornado
Sponsor
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Berlin
Alter: 36

Eigene Pyro-Einstufung: Großfeuerwerker

Beiträge: 492

Erhielt 205 Danke für 88 Beiträge
Hat sich für 143 Beiträge bedankt
Zitat:
Pyrodaemmi schrieb:

Wie ich schon mehrfach schrieb, es gibt PN's, es gibt email, jeder kann sehen was der andere sammelt, jeder kann jeden persönlich fragen ob er etwas möchte oder etwas tauscht oder verkauft.
Lesen und Verstehen @Pyroniximkopf und Himmsel
__________________
Wenn du beim Basteln einen Blitz siehst wird es mit dem Knall wohl nix mehr.
Den hören nur die Nachbarn...........
Und deine Angehörigen müssen den neuen besonders großen Balkon rechtfertigen.

www.lonestar-pyroshop.de
Tornado ist offline  
Tornado's Öffentliches Profil ansehen  Besuchen Sie die Homepage von Tornado!  Album von Tornado ansehen  Mehr Beiträge von Tornado finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte nach Vorschießen alle Artikel in der FEUERWERK.net Datenbank bewerten sureshot Ankündigungen, Neuigkeiten, Regeln 13 29.10.2015 21:39
Für alle Sammler von Feuerwerk Matze Brunner Sponsoren 4 22.11.2008 11:16
Bitte an alle Freunde des Users Monfeuer dassamba Fragen, Hinweise, Probleme der Benutzer 0 26.03.2008 21:30
Bitte alle genannten Termine auch in den Kalender! Pyro Österreich 0 15.04.2005 14:10
Bitte an alle Sammler Pyrodaemmi Ankündigungen, Neuigkeiten, Regeln 0 16.07.2003 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.
Nach oben

FEUERWERK Homepage, Forum, Album, Kalender, Wiki, Datenbank, Online, Shop
Copyright 1997 - 2017 © FEUERWERK.net · Markus Klatt