Sitemap | Kontakt | Disclaimer | Impressum
Das Informationsportal der FEUERWERK HomepageBilder und VideosHerstellung und FunktionsweiseWeitere InformationenFeuerwerkskörper DatenbankFeuerwerk-Videos, Silvesterfeuerwerk und Pyrotechnik-Bücher einkaufenDer Treffpunkt von Feuerwerkern und FeuerwerksfansDie Fotogalerie von Feuerwerkern und FeuerwerkfansTermine internationaler FeuerwerkeInformationsseiten zu wichtigen Wettbewerben und FestivalsDie Fach-Enzyklopädie von Feuerwerkern und Feuerwerksfans


Suchen
FEUERWERK Forum | Chat | Album | Kalender | Portal | Wiki | Online | Datenbank
Registrieren | Moderatoren | Archiv | Hilfe


Zurück   FEUERWERK Forum > Profi-Feuerwerk > Großfeuerwerkskörper und -effekte

Großfeuerwerkskörper und -effekte Die wahren nächtlichen Sensationen: Funktionsweise von Feuerwerkskörpern, welche Effekte sind besonders schön?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.07.2017, 12:38   #1171
Kai 91
Senior-Mitglied
 
Benutzerbild von Kai 91
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: Bielefeld

Eigene Pyro-Einstufung: Silvester-Zündler

Beiträge: 68

Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Hat sich für 3 Beiträge bedankt
Bisher noch nichts neues, die Rechtsabteilung prüft es wohl derzeit noch.
Falls was neues kommt,halte ich euch auf dem Laufenden!
Kai 91 ist offline  
Kai 91's Öffentliches Profil ansehen  Album von Kai 91 ansehen  Mehr Beiträge von Kai 91 finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 20:14   #1172
Mannermau
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 04/2014
Ort: Berlin

Eigene Pyro-Einstufung: Zur Hälfte am Ziel

Beiträge: 61

Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Hat sich für 64 Beiträge bedankt
EU/Europa schlechtes Beispiel...

Zitat:
Zitat von TIE Fighter Beitrag anzeigen
Das ist eine knifflige Frage. Darf ich alles nur weil mir etwas nicht ausdrücklich verboten wurde? Mein Bauchgefühl sag mir nein. In meinem Führerschein steht nicht das ich keinen Panzer fahren darf. Darf ich dann Panzer auf der Straße fahren oder nicht? Nur weil mir jemand etwas nicht verbietet berechtigt mich nicht dieses zu tun. Ansonsten währe jede Erlaubnis so dick wie die Bibel. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Solange nicht´s passiert kräht kein Hahn danach. Aber wenn? Was dann? Wäre mir zu heiß. Aber Wissen ist anders

Das ist ein falsches Beispiel!

Sinngemäß ginge das Beispiel so: "Ich habe meinen Führerschein Klasse B, Darf ich damit auch Kleinkrafträder oder Forstwirtschaftliche Zugmaschinen führen?"

Ja, denn logischerweise gilt eine Befähigung von oben herab weiter! (Klasse B schliest Klasse L und AM mit ein, selbe bei CE schliest C ein etc.)

Das Gesetz §20 abs 4 ist, denke ich, nicht EU Recht konform, geschweige denn an sich konform.

Es MUSS klar sein das logischerweise jede Stufe (nicht ohne zusätzliche besondere Eigenschaften wie PM2) nicht einfach neue Fachkunde oder Eignung erfordern kann.

Beispiel Feuerwaffen: Wer MP´s und Maschinengewehre besitzen oder führen darf, wird wohl logischsterweise nicht das Besitzen einer Handfeuerwaffe verboten bekommen..!?

Für das ganze Beispiel gibt es auch einen Juristischen Ausdruck, der fällt mir aber grade nicht ein,
Mannermau ist offline  
Mannermau's Öffentliches Profil ansehen  Album von Mannermau ansehen  Mehr Beiträge von Mannermau finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 20:20   #1173
PyroWolle
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 08/2014

Eigene Pyro-Einstufung: Silvester-Nerd, Helfer, §27 (F3)

Beiträge: 58

Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
Hat sich für 1 Beiträge bedankt
Du meinst sicher argumentum a maiore ad minus...

Sinngemäß: Vom großen aufs kleine schießen.....
PyroWolle ist offline  
PyroWolle's Öffentliches Profil ansehen  Album von PyroWolle ansehen  Mehr Beiträge von PyroWolle finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 21:36   #1174
TIE Fighter
Mitglied
 
Registriert seit: 11/2016
Ort: Euskirchen
Alter: 50

Eigene Pyro-Einstufung: Enthusiastischer Silvester-Zündler

Beiträge: 44

Erhielt 31 Danke für 16 Beiträge
Hat sich für 33 Beiträge bedankt
Zitat:
Zitat von Mannermau Beitrag anzeigen
Das ist ein falsches Beispiel!

Sinngemäß ginge das Beispiel so: "Ich habe meinen Führerschein Klasse B, Darf ich damit auch Kleinkrafträder oder Forstwirtschaftliche Zugmaschinen führen?"

Ja, denn logischerweise gilt eine Befähigung von oben herab weiter! (Klasse B schliest Klasse L und AM mit ein, selbe bei CE schliest C ein etc.)

Das Gesetz §20 abs 4 ist, denke ich, nicht EU Recht konform, geschweige denn an sich konform.

Es MUSS klar sein das logischerweise jede Stufe (nicht ohne zusätzliche besondere Eigenschaften wie PM2) nicht einfach neue Fachkunde oder Eignung erfordern kann.

Beispiel Feuerwaffen: Wer MP´s und Maschinengewehre besitzen oder führen darf, wird wohl logischsterweise nicht das Besitzen einer Handfeuerwaffe verboten bekommen..!?

Für das ganze Beispiel gibt es auch einen Juristischen Ausdruck, der fällt mir aber grade nicht ein,
In der juristischen Methodenlehre kennzeichnet das „argumentum a maiore ad minus“ den Schluss vom Größeren auf das Kleinere.
O.K. Das Beispiel war wirklich nicht so Dolle. Aber es bleibt trotzdem gängige Rechtsprechung das ptG der Kat F2 nach §20 Abs4 Fachkunde benötigen. Ob das nun Bekloppt, Sinnvoll oder Nachvollziehbar ist, tut nichts zu Sache.
Darf ich gegen gängige Rechtsprechung verstoßen, nur weil ich nicht explizit darauf hingewiesen wurde, das ich dieses oder jenes nicht darf? Ich bin mir nicht sicher, aber mein Bauchgefühl sag mir immer noch dass das eigentlich nicht sein kann etwas zu tun nur weil es mir nicht explizit verboten wurde. Ansonsten könnte man sich ja fast alles so hinbiegen wie es einem gerade gefällt. Kann aber auch sein das ich das zu Engstirnig sehe
TIE Fighter ist offline  
TIE Fighter's Öffentliches Profil ansehen  Album von TIE Fighter ansehen  Mehr Beiträge von TIE Fighter finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 01:02   #1175
Mannermau
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 04/2014
Ort: Berlin

Eigene Pyro-Einstufung: Zur Hälfte am Ziel

Beiträge: 61

Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Hat sich für 64 Beiträge bedankt
Zitat:
Zitat von TIE Fighter Beitrag anzeigen
In der juristischen Methodenlehre kennzeichnet das „argumentum a maiore ad minus“ den Schluss vom Größeren auf das Kleinere.
O.K. Das Beispiel war wirklich nicht so Dolle. Aber es bleibt trotzdem gängige Rechtsprechung das ptG der Kat F2 nach §20 Abs4 Fachkunde benötigen. Ob das nun Bekloppt, Sinnvoll oder Nachvollziehbar ist, tut nichts zu Sache.
Darf ich gegen gängige Rechtsprechung verstoßen, nur weil ich nicht explizit darauf hingewiesen wurde, das ich dieses oder jenes nicht darf? Ich bin mir nicht sicher, aber mein Bauchgefühl sag mir immer noch dass das eigentlich nicht sein kann etwas zu tun nur weil es mir nicht explizit verboten wurde. Ansonsten könnte man sich ja fast alles so hinbiegen wie es einem gerade gefällt. Kann aber auch sein das ich das zu Engstirnig sehe
Hey hey

Ja das ist ein extrem spezieller Fall! Ich denke da wird sich auch noch etwas tun, allein schon wegen den kommenden EU Gremien die da EU Rechte einfordern werden...

ABER Da dir als 27er für F2 und F3 die Sachen verkauft und überlassen werden denke ich ist das erstrangig ein Problem der Händler, nicht meins. Und des weiteren würde ich im übrigen dagegen vorgehen wenn mir jemand die Para. 20 abs 4 Sachen absprechen würde, nur dauert das und ist zermürbend. ! Wie ich schon sagte, die Rechtsprechung ist eigentlich meist vom kleinen Fall weg zum großen Fall hin zu sehen! Plus das Gesetz an sich hat keinerlei Grundlage nach EU Richtlinie (was Artikel nur" ganz oder garnicht " zulassen darf)
Und auch im gesamten kann man unsinnige Gesetze auflösen durch logische Gutachten.

Das ist alles kniffelig aber wir werden sehen, da kommt die nächsten Jahre noch etwas auf uns zu! Nur ich finde bis auf die Schwärmer diese scheis Regel der BRD zum Abwehr von Terror der RAF also kein BKS mehr z.b. einfach schrecklich!!! Überholt+unsinnig.
(Kleine Geschichtsstunde am Rande...)^&


Grüße
Mannermau ist offline  
Mannermau's Öffentliches Profil ansehen  Album von Mannermau ansehen  Mehr Beiträge von Mannermau finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 23:12   #1176
psymon
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 05/2012

Eigene Pyro-Einstufung: Hobby

Beiträge: 103

Erhielt 32 Danke für 14 Beiträge
Hat sich für 122 Beiträge bedankt
Zitat:
Zitat von Mannermau Beitrag anzeigen
diese scheis Regel der BRD zum Abwehr von Terror der RAF also kein BKS mehr z.b. einfach schrecklich!!! Überholt+unsinnig.
(Kleine Geschichtsstunde am Rande...)^&
dieser zusammenhang ist mir neu, kein bks wegen der raf?! haste dazu noch mehr infos / ne quelle / links?
hätte man wegen denen nicht eher patex verbieten müssen
psymon ist offline  
psymon's Öffentliches Profil ansehen  Album von psymon ansehen  Mehr Beiträge von psymon finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
1 Danksagung für diesen Beitrag
Folgender Benutzer sagt Danke zu psymon für den nützlichen Beitrag:
Tulcea (14.07.2017)
Alt 14.07.2017, 02:21   #1177
Mannermau
Senior-Mitglied
 
Registriert seit: 04/2014
Ort: Berlin

Eigene Pyro-Einstufung: Zur Hälfte am Ziel

Beiträge: 61

Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Hat sich für 64 Beiträge bedankt
Zitat:
Zitat von psymon Beitrag anzeigen
dieser zusammenhang ist mir neu, kein bks wegen der raf?! haste dazu noch mehr infos / ne quelle / links?
hätte man wegen denen nicht eher patex verbieten müssen
Hey Ho,

Also ich bin nicht ganz genau fündig geworden, bzw. habe vielleicht auch etwas durcheinander gebracht, also zu finden war ein Artikel nur für Vogelschreck damals, soweit ich weis galt dieses Verbot bzw. der Verbotsgedanke dahinter auch für Knallkörper mit BKS mal abgesehen von der Lautstärkeregelung von 1980 und der Eindämmung der Brandgefahr durch verbot von den schönen aber oftmals glimmenden Schnipseln

Das ist der Link:

www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=16955
Mannermau ist offline  
Mannermau's Öffentliches Profil ansehen  Album von Mannermau ansehen  Mehr Beiträge von Mannermau finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 14:18   #1178
Haudegen
Junior-Mitglied
 
Registriert seit: 08/2017

Eigene Pyro-Einstufung: Silvester-Zündler

Beiträge: 3

Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
Hat jemand erfahrung mit dem f3 schein im kreis bad kreuznach?

hatte heute nämlich mal dort beim amt für vekehr,sicherheit und ordnung angerufen, weil ich auch über die meine unbedenklichkeitsbescheinigung für einen schwarzpulverschein angefordert habe, und ich im antrag für den umgang und erwerb mit schwarzpulver auch "pyrotechnische gegenstände" ankreuzen kann.
antwort des bearbeiters: sie kriegen bei uns nur eine genehmigung wenn sie innerhalb des jahres f2 feuerwerk abbrennen wollen. was wollen sie außerdem mit f3 feuerwerk ? rufen sie mal beim sgd an.
also hab ich beim sgd angerufen. dort hat man mich dann erstmal an den entsprechenden herren geleitet. der meinte wiederum das die stelle, bei der ich vorher angerufen habe dafür zuständig wäre und das f3 ja nur was für gelernte pyrotechniker sei blablabla, ich hab den herren dann erstmal aufgeklärt das man nach §27 Sprengg keinerlei sachkunde und bedürfnis braucht. daraufhin meinte der nette herr das er ja seid jahren nichts mehr in dem bereich gemacht hat und eigentlich nur noch für sprengungen zuständig wär, er sich aber schlau macht und mit dem kollegen aus dem andren amt mal kurzschließt was nun sache ist und er sich bei mir meldet. naja, mal sehen
Haudegen ist offline  
Haudegen's Öffentliches Profil ansehen  Album von Haudegen ansehen  Mehr Beiträge von Haudegen finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 14:57   #1179
Haudegen
Junior-Mitglied
 
Registriert seit: 08/2017

Eigene Pyro-Einstufung: Silvester-Zündler

Beiträge: 3

Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
jetzt aber mal eine andere frage: ich habe ein formular mit dem ich den 27er schein beantragen kann bei meiner zuständigen behörde (die davon nix wissen will) gefunden. wie sieht es mit dem thema aufbewahrung von f3 feuerwerk aus? normales f2 darf ich ja auch kaufen und daheim "lagern" bis zum 31.12. was gebe ich an, wenn es um die "beantragte menge" geht ?
Haudegen ist offline  
Haudegen's Öffentliches Profil ansehen  Album von Haudegen ansehen  Mehr Beiträge von Haudegen finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 15:00   #1180
pingufreak83
Senior-Mitglied
 
Benutzerbild von pingufreak83
 
Registriert seit: 01/2012

Eigene Pyro-Einstufung: :o)

Beiträge: 1.003

Erhielt 287 Danke für 185 Beiträge
Hat sich für 650 Beiträge bedankt
Ohne Lager, m.M.n. sehr wenig bzw. fast gar nicht möglich.

Die Reaktion von der SGD ist doch prima. Zumindest schaut er mal nach und du bist nicht auf Ablehnung gestoßen.
pingufreak83 ist offline  
pingufreak83's Öffentliches Profil ansehen  Album von pingufreak83 ansehen  Mehr Beiträge von pingufreak83 finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 21:06   #1181
sfrederik
Pyrotechniker
 
Benutzerbild von sfrederik
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Braunschweig

Eigene Pyro-Einstufung: Großfeuerwerker

Beiträge: 303

Erhielt 70 Danke für 52 Beiträge
Hat sich für 252 Beiträge bedankt
Aufbewahrung nicht gewerblich ist wirklich ziemlich begrenzt - nur wird da erstmal nicht direkt nach F2 und F3 Feuerwerk unterschieden. Entscheidend ist die die Lagergruppe (auch F2 Artikel können unter 1.3G fallen), und dann gibt es dazu eben die Tabelle in der Zweiten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (2. SprengV) Anlage 7 zum Anhang Aufbewahrung kleiner Mengen im nicht gewerblichen Bereich.

Gruß Frederik
sfrederik ist offline  
sfrederik's Öffentliches Profil ansehen  Album von sfrederik ansehen  Mehr Beiträge von sfrederik finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 14:28   #1182
Edikii
Mitglied
 
Registriert seit: 12/2016

Eigene Pyro-Einstufung: Silvester-Zündler

Beiträge: 1

Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hat sich für 0 Beiträge bedankt
Hat hier jemand Erfahrung in Bielefeld oder Owl bezüglich des §27 für Kat 3 + Kat 2 ?
Und hat jemand Erfahrung mit dem bekommen eines §27 Kat.2 + Kat.3 wenn man unter 21 ist ?
Edikii ist offline  
Edikii's Öffentliches Profil ansehen  Album von Edikii ansehen  Mehr Beiträge von Edikii finden   
Für Beitrag bedanken Mit Zitat antworten
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kategorie P1 & T1 ? since89 Handhabung, Technik & Bestimmungen 163 08.09.2017 19:15
Firmen & Shops Feuerwerk Shops mit Kategorie F3 ??? Farben im Himmel Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse 7 03.08.2014 19:40
Großes Klasse 1 / Kategorie F1 Feuerwerk angeben? pingufreak83 Sicherheit 1 15.09.2013 19:58
Öffentliches Feuerwerk ohne Pyro schein FIRE:BALL Feuerwerke und Events 28 08.03.2013 23:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.
Nach oben

FEUERWERK Homepage, Forum, Album, Kalender, Wiki, Datenbank, Online, Shop
Copyright 1997 - 2017 © FEUERWERK.net · Markus Klatt