wagner _ptm

1000 mm Mörser

Produktion unseres Mörsers für unser Projekt 1000 beim Entformen. Länge 400 cm. Gewicht 640 kg.

Schlagworte:
1000 mm Mörser
wagner _ptm, 5. Juli 2011
    • Bewertung:
      5/5,
      wachtl15
      Ach du heilige S..... !
      Das ist mal ein Mörser
      Respekt !
    • Bewertung:
      5/5,
      Matthias Meyer
      Was war das Teil bevor es zum Feuerwerksrohr der Superlative wurde,da war doch sicherlich mal Flüssigkeit drin...:)
    • Bewertung:
      5/5,
      Undead
      Sieht aus wie extra aus GFK angefertigt oben am "Kragen" kann man die Glasfasermatten noch ganz gut erkennen. Na wenn das mit der 1000mm Bombe klappen sollte freue ich mich jetzt schon auf die Show! Solange das drumherum auch passt.

      MfG
    • Bewertung:
      5/5,
      Clef
      Ich bin ja immer noch skeptisch, ob man ohne viel Erfahrung wirklich ne richtig tolle 1000mm Bombe herstellen kann... hm hm...
    • Undead
      Clef zur not soll Pyros eben ne 1000mm Blitzbombe bauen *gg*
    • Bewertung:
      5/5,
      mondfeuer
      Angesichts solcher Bilder tauchen bei mir die berühmten Engelchen und Teufelchen auf den Schultern auf. Engelchen sagt: So'ne ein-Meter-Murmel ist irrsinnig und übertrieben, das Feuerteufelchen aber wispert nur: Stell' dir mal vor, wie das Ding drückt...!

      :)

      Interessante Sache. Wann wird die Kugel denn fliegen?
    • Stardust
      @Clef: Laut Preisausschreiben soll es sich um eine Shell of Shell-Bombe handeln.
      Sprich mal bestückt die 1000mm Bombe vermutlich (!) mit mehr oder weniger handelsüblichen Bomben kleinerer Kaliber.
      Insofern wird das schon was werden, auch wenn 1000mm in D wohl Neuland sind.

      Ich sehe das Problem bei der Location.
      Die Messe findet mitten in Berlin statt und sooo riesig in der ehemalige Flughafen nun auch nicht.

      vgl.: http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?p=442182&#post442182

      Gruß
      *Stardust*
    • mondfeuer
      Ah, ok, jetzt erinnere ich mich an das Thema.

      Shell of Shells ist doch prima. Ich würde die Murmel mit Bomben in Blau und Silber vollpacken, garniert mit einem Kranz aus Saluts.

      Hey, wenn das Bömbchen wirklich geschossen werden sollte, darf ich mir das nicht entgehen lassen. Kann mir jemand sagen, wann der Abschuß geplant ist?

      Nachtrag:

      Ich versuche gerade, meine alten Mathekenntnisse rauszukramen... wie berechnet man nochmal den Rauminhalt einer Kugel mit Durchmesser 1 m? Würde mich interessieren, wieviel da reingeht.
    • Bewertung:
      5/5,
      Bilsom
      ....ich bin sehr zuversichtlich das Du das raus bekommst....;)
    • mondfeuer
      Urx... Gott, bin ich dämlich... jau... ich hätte in Mathe halt lieber aufpassen sollen, statt mit dem Zirkel kleine Männchen in die Schulbank zu ritzen... :eek:
    • Arrow
      V=pi*d*d*d/6
      V=3,142*1*1*1/6
      V=0,52 m3
    • Bilsom
      ...klingt doch sympathisch.....man muss ja bloß wissen wo es steht...:joh:
    • Bewertung:
      5/5,
      Guranga
      Was für ein Monster :)
    • Bewertung:
      5/5,
      Höllen Knall
      Was für ne Havanna :)
    • Bewertung:
      5/5,
      spyder7022
      Huiuiuiuiuiu... Wenn die in DE hochgejagt wird, muss ich doch glatt vorbeischauen!
    • Bewertung:
      5/5,
      PIKE
      So langsam wirds ernst!
      Wenn das "Ding" geschossen wird, darf man als Pyrotechniker oder Feuerwerksbegeisteter NICHT fehlen! Weiterhin viel Erfolg mit diesem wunderbaren Projekt!!

      Salut PIKE
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyrodesign UF
      WOW...schon alleine der Anblick des gewaltigen Mörsers, lässt jeden Pyrofan und Großfeuerwerker das Herz höher schlagen. ;o))
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Großfeuerwerk
    Hinzugefügt von:
    wagner _ptm
    Datum:
    5. Juli 2011
    Aufrufe:
    3.497
    Anzahl der Kommentare:
    17
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden