1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

stutata 28

Adelfia die Geschichte

Links Luigi Gargano und rechs sein zweite Sohn Alfredo während die Aufbau des Tagesfeuerwerks in Adelfia. Luigi ist gestorben am 3. Juni 2014, 93 Jahre alt. Seiner Halbbruder war Trifone Bruno, geboren am 25. December 1905 und gestorben am 20. Oktober 1973 20.30 Uhr während die Vorbereitungen für 10. November in Adelfia. Trifone Bruno war der beste Feuerwerker in die Geschichte von Adelfia.

Schlagworte:
Adelfia die Geschichte
stutata 28, 9. Dez. 2016
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyromartin
      Danke für die Info.
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyro
      Jetzt erst habe ich dieses Foto entdeckt. Wann wird das etwas gewesen sein?
    • stutata 28
      Ich weiss es nicht genau, aber es muss im '80-er Jahren gewesen sein. Luigi Gargano war seit 1979 Teilnehmer in Adelfia.

      1977: 3 Teilnehmer
      1. Gabrielle Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      2. Del Prete,
      3. Giuseppe Bruscella, Modugno, Provinz Bari.

      1978: 4 Teilnehmer
      1. Giuseppe Bruscella ( er war der älteste Sohn von Michele und einer Bruder von Bartolomeo ), Modugno, Provinz Bari.
      2. Capasso,
      3. Gabrielle Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      4. Del Prete,

      1979: 4 Teilnehmer
      1. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      2. Del Prete,
      3. Giuseppe Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      4. Luigi Di Nardo,

      1980: 5 Teilnehmer
      1. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      2. Del Prete,
      3. Giuseppe Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      4. Angelo Coluccia
      5. Gabrielle Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.

      1981: 5 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Gabrielle Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      4. Giuseppe Scudo, Ercolano, Provinz Napoli.
      5. Amendolagine,

      1982: 5 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Del Prete,
      4. Boccia, Palma Campania, Provinz Napoli.
      5. De Maio

      1983: 7 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Gabrielle Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      4. Del Prete,
      5. Pasquale Nasta,
      6. Capasso,
      7. Luigi Di Nardo,

      1984: 6 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Gabrielle Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      4. Luigi Di Matteo ( der Grossvater von der Luigi welcher jetzt an der Spitze steht ), Sant Antimo, Provinz Napoli.
      5. Liccardo, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      6. Mario Ronca,

      1985: 6 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Gabrielle Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      4. Fratelli Pannella, Ponte, Provinz Benevento.
      5. Fratelli Lieto, Visciano, Provinz Napoli.
    • Bewertung:
      5/5,
      NightFlyer
      7 Teilnehmer!!! Große, traditionelle Tages- und Nachtfeuerwerke!
      KEINE Pyromusicale - ein Traum! :) Danke für die Infos&Fotos.
    • Pyromartin
      Wenn ich mir die alten Teilnehmerlisten da so anschaue, hat die Feuerwerkerei Bartolomeo Bruscella, 35 Jahre lang, seit 1981 in Adelfia geschossen. Seinem Sohn Michele war dies leider nicht vergönnt. RIF
    • stutata 28
      Bartolomeo Bruscella ist 26 Mal Teilnehmer gewesen und sein Bruder Giuseppe 4 Mal.

      1987: 5 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Fratelli Lieto, Visciano, Provinz Napoli.
      4. Orazio Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      5. Farinaro, Provinz Napoli.


      1988: 6 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Del Prete, Provinz Napoli.
      4. Fratelli Teora, Venosa, Provinz Potenza.
      5. Orazio Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      6. Ianotta, Provinz Napoli.

      1989: 6 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Giuseppe Ferraro, Mondragone, Provinz Caserta.
      4. Teora, Venosa, Provinz Potenza.
      5. Orazio Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      6. Colacci,

      1990: 6 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      3. Giuseppe Ferraro, Mondragone, Provinz Caserta.
      4. Fratelli Lieto, Visciano, Provinz Napoli.
      5. Giuseppe Scudo, Ercolano, Provinz Napoli.
      6. Ianotta, Provinz Napoli.

      1991: 6 Teilnehmer
      1. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      2. Raffaele Bruscella e Raffaele Pellicani, Modugno, Provinz Bari.
      3. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      4. Girolamo Schiattarella, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      5. Giuseppe Ferraro, Mondragone, Provinz Caserta.
      6. Teora, Venosa, Provinz Potenza.

      1992: 6 Teilnehmer
      1. Fratelli Lieto, Visciano, Provinz Napoli.
      2. Raffaele Bruscella e Raffaele Pellicani, Modugno, Provinz Bari.
      3. Albano en Russo, Melito, Provinz Napoli.
      4. Girolamo Schiattarella, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      5. Colacci,
      6. Saccoia,

      1993: 6 Teilnehmer
      1. Fratelli Lieto, Visciano, Provinz Napoli.
      2. Raffaele Bruscella e Raffaele Pellicani, Modugno, Provinz Bari.
      3. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      4. Luigi Di Matteo ( Grossvater der heutige Luigi ), Sant Antimo, Provinz Napoli.
      5. Orazio Vallefuoco, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      6. Vincenzo Scudo, Provinz Napoli.

      1994: 6 Teilnehmer
      1. Luigi Di Matteo ( Grossvater der heutige Luigi ), Sant Antimo, Provinz Napoli.
      2. Raffaele Bruscella e Raffaele Pellicani, Modugno, Provinz Bari.
      3. Luigi Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      4. Girolamo Schiattarella, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      5. Starace,
      6. Vincenzo Scudo, Provinz Napoli.

      1995: 7 Teilnehmer
      1. Giuseppe ( Luigi ) Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      2. Girolamo Schiattarella, Mugnano di Napoli, Provinz Napoli.
      3. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      4. Raffaele Bruscella e Raffaele Pellicani, Modugno, Provinz Bari.
      5. Vincenzo Di Candia, Sassano, Provinz Salerno.
      6. Pasquale Nasta
      7. Vincenzo Scudo, Provinz Napoli.

      1996: 6 Teilnehmer
      1. Giuseppe ( Luigi ) Gargano, Adelfia, Provinz Bari.
      2. Bartolomeo Bruscella, Modugno, Provinz Bari.
      3. Raffaele Bruscella e Raffaele Pellicani, Modugno, Provinz Bari.
      4. Luigi Di Matteo ( Grossvater der heutige Luigi ), Sant Antimo, Provinz Napoli.
      5. Giuseppe Ferraro + Pasquale Nasta
      6. Giuseppe Scudo, Ercolano, Provinz Napoli.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Adelfia
    Hinzugefügt von:
    stutata 28
    Datum:
    9. Dez. 2016
    Aufrufe:
    529
    Anzahl der Kommentare:
    6