Klaus3009

Alte Knallerchen ohne Beschriftung

Alte Knallerchen ohne Beschriftung
Klaus3009, 12. Aug. 2019
etea138, keamoner, David89 und 6 anderen gefällt das.
    • CeBee
      Links und rechts alte DDR-Blitzknaller - die Pressung an der Unterseite - herrlich!
    • Galaxy-Max
      Irgendwie erinnert mich die Pressung an Brausepulver Stangen :cool:... aufreißen, Mund öffnen, reinschütten .... brutzeln :crazy: Lecker :good:.
      Soldat4215, adi und CeBee gefällt das.
    • adi
      Brausestangen...…..stimmt...hatte ich gar nimmer aufm Schirm.....war soweit ich mich Erinnere ziemlich mild für ein Brausepulver...…..:rolleyes::rolleyes:
      Galaxy-Max gefällt das.
    • Blackadder
      sicher das das DDR Reiber sind ?
    • Klaus3009
      Ich habe auch gehört ddr reiber . Sind aber auch sehr leicht

      Keine Ahnung ob Attrappe :)
    • CeBee
      @Blackadder Sieht für mich zumindest danach aus, die Filous und Harzer Knaller der früheren Zeit hatten m.W. fast alle ein quadratisches oder rautenförmiges Preßmuster an dem auch die Fälscher der späteren Jahre gescheitert sind..
    • CeBee
    • Darnoc
      Das in der Mitte könnte ein einzelner Knaller aus einem DDR-Standgerät sein, dessen Name mir grad nicht mehr einfallen will...
      Der Effekt bestand aus 7 Knallern, die als Feuertopf in die Luft geschossen wurden.
      Habe irgendwann mal ein Bild davon bei der Vitrine gesehen
    • Darnoc
      Potz Blitz wars!
      Potz Blitz

      Die einzelnen Knaller sind im Vitrinenarchiv nicht zu sehen... Irgendwo hier im Album muss noch ein Bild eines geöffneten Potz Blitz sein, bin mir fast 100% sicher, dass die Ladung so aussah.
    • Hanabi
      Links und Rechts könnten ursprünglich von mir stammen..... Ganz leicht und oben schwarz angeklebt? Dann wären das Attrappen der alten Firma Müller aus Kreuzlingen / Schweiz und sind noch aus Vorkriegszeiten
      Klaus3009 gefällt das.
    • Blackadder
      @Darnoc
      sieht eher aus wie einer von Sauer ! gab es in der DDR knaller mit schnur ? glaub nicht
    • Bewertung:
      5/5,
      Gewehrschlag
      Diese Teile könnten auch von Depyfag stammen. Und zwar vom Feuerwerkssortiment C von 1930. Ein Bild habe ich leider nicht mehr.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Album von Klaus3009
    Hinzugefügt von:
    Klaus3009
    Datum:
    12. Aug. 2019
    Aufrufe:
    351
    Anzahl der Kommentare:
    12

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    2,7 MB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    4032px
    Höhe:
    3024px
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden