Pyro

Bombetten-Messbecher

Kleine Messbecher, aus PE-Filmdöschen geschnitten (Innendurchmesser ca. 32mm, Originalhöhe 50mm). Von Links nach rechts: für 24mm (12mm hoch), für 45mm (21mm hoch), für 60mm Bombetten (34mm hoch), ganz rechts ein Original-Filmdöschen unbehandelt. Mit diesen Maßen wurden bereits hunderte von original ZINK-Bombetten aus original ZINK-Alu- und PE-Gestellen geschossen. Einfach ein Döschen außen mit den Fingern sicher umfassen und aus dem SP-Beutel schöpfen (Feuerwerkspulver z.B. WANO 1.68-2.3mm, kein Böller- oder Sprengpulver). Dabei sind dann die Messbecher randvoll, evtl. sogar mit einem kleinen Häufchen - darauf kommt es nicht an. Nur weniger soll es nicht sein. Bezüglich der Grammzahlen bitte unbedingt auch dieses Thema lesen: http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=505 Die Aussagen von Chris und ignicon in dem Thema treffen es wohl ganz gut. Beizeiten wiege ich nochmals aus, wieviel diese Döschen wirklich aufnehmen. Ich habe damals laut der Herstellerangaben genau gewogen, getestet und geschnitten, dann aber die Grammzahlen vergessen. Aber in der Praxis funktionieren sie prima. Übrigens gibt es auch kritische Stimmen bzgl. mit einem PE-Döschen aus einem Schwarzpulversack zu schöpfen (Elektrostatik). Das als Hinweis.

Bombetten-Messbecher
Pyro, 28. Okt. 2006
    • Bewertung:
      5/5,
      hge-pyro
      Hallo Pyro, das ist natürlch die beste und sicherste Methode um die Rohre mit nur so viel Pulver wie nötg zu befüllen. Ich habe es mir da woh etwas zu einfach gemacht in der letzten Zeit ich gehe demnächst los und hole mir ein paar leer Filmdosen und mache das auch so ähnlich.
      Danke für die Tips, somit kann ich ja auch ne Menge Pulver sparen.

      Gruß
      hge-pyro
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Technik & Materialien
    Hinzugefügt von:
    Pyro
    Datum:
    28. Okt. 2006
    Aufrufe:
    1.867
    Anzahl der Kommentare:
    1
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden