RapidFire

Comet China Peng

Die Variante des China Peng mit Pagode Böllern und altem Comet-Warenzeichen wurde wohl nur für eine kurze Zeit von ca. Mitte der 90er bis 1997 angeboten. Ab 1998 wurde bei gleichem Bild dann bis Produktionsende das nachfolgende Logo mit einer Schwinge verwendet. Der Inhalt des Sortiments hat noch richtig gute Qualität. Die Knaller sind für seine Zeit sehr gut verarbeitet und teils außerordentlich laut.

Comet China Peng
RapidFire, 18. Okt. 2020
    • Bewertung:
      5/5,
      Zündler 76
      Hach, das Pagodelabel.:love:

      Das waren noch Zeiten...
      KohleGold, Kalko und RapidFire gefällt das.
    • CeBee
      Ich würde tatsächlich sagen „nur“ 1996 / 1997.
      Die ersten Pagode-Böller die ich kenne, tragen als Importeur „JECO / COMET“ - das war nur ein Jahr lang, 1996 war für Jeco das letzte komplette Geschäftsjahr, 1997 wurde die Firma gelöscht. Aber den Karton kenne ich doch? :)
      RapidFire gefällt das.
    • RapidFire
      @CeBee Ich wusste das auch schon mal besser.
      Aber das Alter macht vergesslich... oder die Gedanken an viele andere Dinge.

      Ja die leere Schachtel hatte ich von dir... war ein feiner Zug!
      CeBee gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      HighEndFireworks
      Wow, sogar noch mit dem ganz alten Logo. KLASSE!!
      RapidFire gefällt das.
    • Bruno86
      ;););)

      Als Comet solche Produkte auf den Markt geworfen hat, da hab ich auch noch reichlich DM dafür ausgegeben.....

      Das ist heute leider gar nicht mehr der Fall.............(Comet ist gemeint)

      Schade um die alte Zeit, aber auf der anderen Seite muss man auch ganz klar sehen das die Dinge, die wir heute in F2 kaufen können zu der Zeit undenkbar gewesen sind......

      Hat alles seine Vor und Nachteile.....

      Damals ein China Peng und noch ein Familiensortiment mit Raketen etc...... das hat völlig gereicht.....


      Wenn man schaut was ich heute für Feuerwerkskörper ausgebe.......damals hätte man mich für verrückt erklärt:D:D:D
      RapidFire und Stoppinchen gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      FlashPyro
      Mit diesen Knallern habe ich das Jahr 2000 eingeläutet, hatten Dampf ! allerdings hatte ich Schinken D keine Sets. :D:D
      Bruno86 und RapidFire gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      Stoppinchen
      Mmmmh, solch ein China Peng habe ich bisher noch nie gesehen, mit diesem fetten Aufdruck. Würde mich interessieren, ob das die ältere oder jüngere Variante ist. Ich tippe aber auf die Ältere.
      @HighEndFireworks Du bist noch relativ jung, oder? Da gab es noch zwei andere Comet-Logos in "grauer Vorzeit"...;):D Für meine Generation ist dies hier schon ein Neueres (1981- ca 97). Aber das ganz Alte (direkt nach Gebrüder Bock) habe ich auch noch nicht "live" erlebt.
      RapidFire gefällt das.
    • CeBee
      @Stoppinchen Das ist die ältere Variante, 1997 / 1998 wurde das neue Logo eingeführt. :)
      RapidFire gefällt das.
    • Stoppinchen
      @CeBee Danke dir, aber ich habe die Schachteln gemeint mit den BoPeep-Päckchen als Aufdruck und ohne die fettgedruckte Schrift "China-Peng", von denen gibt es auch anscheinend noch etliche. Die haben ebenfalls noch das 80er/90er Logo. Mich interessiert nur, ob diese hier vom Stefan die ältere oder jüngere Variante ist - bei jeweils demselben Logo.
    • CeBee
      @Stoppinchen Die von Stefan ist „mittelalt“. Zuerst kamen jene die Du meinst, welche alle möglichen Sorten enthielten - Bo-Peep, Münchhausen, Rotringe, Dragon Banger von Feistel und MOOG-NICO - diese sind etwa zwischen 1993 und 1995 erschienen. Diese Schachtel auf Stefans Bild ist aus der Silvestersaison 1996 / 1997, danach kam die Schwinge. :)
      Stoppinchen gefällt das.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Meine Böller Sammlung
    Hinzugefügt von:
    RapidFire
    Datum:
    18. Okt. 2020
    Aufrufe:
    313
    Anzahl der Kommentare:
    10
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden