fire-bernd

Comet Raketenblister

... und hier dann säublich im Blister verpackt. Man merkt dem Blister an, das es schon einige Jahre auf dem Buckel hat ... !! Sternenzauber ArtNr 622 BAM 009/1975 Damaliger Verkaufspreis: DM 11,05

Comet Raketenblister
fire-bernd, 13. Sep. 2008
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyro-Dan
      Einfach über-genial!
      Dafür müsste es 100 Pkt. geben!
    • Bewertung:
      5/5,
      ronny5048
      Servus Bernd...wie vorhin schon gesagt einfach genial..
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Wie bei den anderen Bilder auch fehlen mir hier gerade ein wenig die Worte. Fest steht, dass die Skala zur Bildbewertung einfach viel zu weit links aufhört.

      Es ist unglaublich, was noch so zu haben ist. Meinen herzlichen Glückwunsch!
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Wunderschön! Danke!
    • Bewertung:
      5/5,
      FFpetarde
      Unglaublich, was für ein Anblick, Glückwunsch dazu !!
    • fire-bernd
      Vielen Dank Euch allen ... !!

      Es freut mich, das meine Neuerrungenschaft bei Euch so gut ankommt. Ich selbst bin noch hin- und weg.

      ... acht Monate habe ich bei der alten Dame im Kramerladen immer wieder nachgefragt, bis sie endlich das Blister im Keller gefunden hat. Sie hatte sich sogar entschuldigt, das es so verstaubt war und noch Hühnerfedern dranhingen. Mir war das ganz egal, ich hatte fast eine Gesichtslähmung ...
    • Bewertung:
      5/5,
      flowaro
      och nöööö..... was hast Du denn da? Ich bin baff.... Und dann hast Du es gewagt, diese Verpackung zu öffnen?!? *arrrgh* Bist Du denn waaaahnsinnig! ;) ;) ;) Diese Raketen/DER BLISTER (!) sind schon sooo alt, der könnte zum Museumsgemeingut zählen! ;)
    • Bewertung:
      5/5,
      ghostrocket
      da kann ich mich denn anderen nur anschließen ein wirklich schöner blister ist das.glückwunsch zu dem schönen fund kann ich da nur sagen.100 punkte von meiner seite her.
    • fire-bernd
      hy leute,

      ich möchte gleich - zur Beruhigung - eines Richtig stellen:
      Ich habe das Blister nicht geöffnet und/oder "zerrissen". Das Blister ist ja schon an die 40 Jahre alt, und daher schon etwas in Mitleidenschaft gezogen worden. Das Plastik war an einer Stelle schon sehr brüchig und offen, an der Spitze der großen Rakete. Daher konnte ich, in Teamarbeit und mit größter Vorsicht, alle Raketen herausziehen und sauber machen. Ich glaub, die waren auch mal im Hühnerstall oder so ähnlich, da waren sogar kleine Federn drinnen.

      Kann mir jemand eigentlich Auskunft über das Alters bzw. des Jahrgangs des Blisters sagen?? Die Dame aus dem Kramerladen meinte zu mir, das sie 1969 ihren Mann geheiratet hat und an diesem Sylvester wollten sie es eigentlich schießen - jedoch landete es auf dem Speicher ... bis ich kam.

      Ich bin noch nicht mal so alt und kann mich auch nicht an diese Raketen erinnern.

      Vielen Dank für Eure Hilfe ...
    • flowaro
      *ufffz* na dann bin ich ja beruhigt:cool:

      hmm, die Aufmachung des Blisters erinnert mich eher an Ende der 70er/Anfang 80er. Soweit ich weiß, stand in den 60er/ bis Ende 60er noch Diamant zusätzlich zu einem völlig anderem COMET Emblem auf den Feuerwerkskörpern (Das uralte COMET Emblem ist noch auf dem Treiber Deiner Venusrakete zu sehen).

      schau mal hier. Die Treiber und die Goldrausch sehen sich verdammt ähnlich. Wobei diese Raketen von ghostrocket vielleicht noch einen Tick älter sind, da insbesondere der Blister noch etwas anders konstruiert erscheint (z.B. getackert, nicht geklebt).

      Ich schätze die Raketen auf Mitte der 70er, auch wenn der Treiber der Venusrakete definitiv aus den 60er ist - zumindest nach den Infos, die mir zur Verfügung stehen. Schicke mir bitte mal Fotos mit einer hohen Auflösung der Raketen und des Blisters... vielleicht sehe ich noch etwas wichtiges.

      Wie auch immer, Du hast ein umwerfend tolles Exemplar erwischt. Sehr wahrscheinlich aus einer Übergangszeit, wo COMET das Layout und die Bauarten wechselte (z.B. ist auch die Motivbeklebung der Schüttpapphülsen unterschiedlich durchgeführt, wenn ich das richtig sehe....). Ich bin froh, dass sowas überhaupt noch existiert.

      Gruß
      Florian

      PS: Ah, gerade in Deiner Beschreibung entdeckt: "BAM 009/1975" - ist die 1975 nicht nach der alten BAM Nomeklatur die Jahreszahl der Erstzulassung?
    • FFpetarde
      Hm..BAM 009/ 1975 ist das Zulassungsjahr für die Blisterverpackung. Die Raks da drin könnten durchaus älter sein.
      Die von flowaro erwähnte Übergangszeit zwischen diversen Versionen wird auch durch die verschiedenen Treiber-bzw. Schutzkappenvarianten belegt ( teilweise Innen-, teilweise Außenhülsen).
    • flowaro
      Ja genau bzgl. "Raketen älter" / "Treiber- und Schutzkappenvarianten". ....die Raketen sind sicherlich älter. Aber immerhin können wir sagen, dass diese Raketenblister nicht von 1969 stammt, oder? Frühestens wurde es 1975 verkauft. Die sind fast genauso alt wie ich :rolleyes:
    • Bewertung:
      5/5,
      Minos
      Phantastisch!
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Raketen
    Hinzugefügt von:
    fire-bernd
    Datum:
    13. Sep. 2008
    Aufrufe:
    2.199
    Anzahl der Kommentare:
    13
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden