FFpetarde

Depyfag Schwärmer-Blister

Das gute Stück dürfte spätestens 1981 gefertigt worden sein , danach war die Grundfarbe nicht mehr rot sondern blau. Blister Nr.2216841 BAM -312 / 1978 Enthalten sind : 4 Schwärmer mittel Nr. 2205076 BAM - PII - 0322 Cle 3 Schwärmer groß Nr. 2205084 BAM - PII - 0313 Cle Alle Schwärmer stammen aus Herstellung Cleebronn

Depyfag Schwärmer-Blister
FFpetarde, 13. Jan. 2010
Silvester Freund gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      mondfeuer
      Bei solchen schönen Schwärmern komme ich so richtig ins Schwärmen! :)

      Der Schwärmer mittel wurde um 1992 herum nochmal für einige Jahre von Buck Pyrotronic unter dem Depyfag-Logo als Harzer Hexenknall wiederbelebt, Buck produzierte diese und andere Artikel am ehemaligen Silberhütte-Standort Uftrungen bis 1998, dann ging die Firma in Konkurs und wurde von Rheinmetall geschluckt. Seitdem hat man das gute alte Depyfag-Logo nicht mehr wiedergesehen.
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Unglaublich, was ich hier alles sehen darf. Danke für diese Bilder!!!
    • Bewertung:
      5/5,
      ronny5048
      toller Blister , Thomas...
    • Bewertung:
      5/5,
      Minos
      Toller Blister, Glückwunsch!
    • Bewertung:
      5/5,
      Stoppinchen
      Schließe mich den Vorrednern an, ein schönes Stück! Danke für das Foto, danke aber auch an "mondfeuer" für die Ausführungen zu den Depyfag-Artikeln, da habe ich wieder was gelernt!
    • Bewertung:
      5/5,
      daniel boom
      einfach mal ne 10.ist halt so.ist klasse.ist depyfag.
    • mondfeuer
      Eigentlich eher Dynamit Nobel, wenn mans genau nimmt, aber ich gebe dir Recht, die Produkte aus dieser Zeit, die in Cleebronn gefertigt und mit bestem Pulver aus Adolzfurt befüllt wurden, waren immer eine Klasse für sich. Von der Verarbeitung her konnte da m. M. n. nur noch die alte Nico Trittau in den 70ern und 80ern mithalten.
    • Bewertung:
      5/5,
      Mr. Botte
      Schöner Blister, nette Schwärmer!
      Da werd auch ich schwach, solch gute Qualität wird es warscheinlich aber wohl nie wieder geben.
      Wer die guten Stücke aus längst vergangenen Tagen mal in Händen hielt weiß worüber wir reden.
      Der ursprüngliche Gedanke und Beginn meiner Sammlung vor vielen Jahren war mal meinen Kindern zu zeigen womit wir damals auf der Straße waren. Dies wird mir bei diesen guten Stücken aber wohl leider nicht mehr möglich sein.
      Selbst wenn ich die in die Finger bekommen sollte würd ich sie wohl nicht zünden.
    • Bewertung:
      5/5,
      ST4RS-69-
      Diese Depyfag Blister von Dynamit Nobel gab es bei uns früher immer in der damaligen Kaufhalle zu erstehn.
    • Bewertung:
      5/5,
      Bilsom
      Ein Traum-Blister! ......der Hit.....;)
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Knallkörper
    Hinzugefügt von:
    FFpetarde
    Datum:
    13. Jan. 2010
    Aufrufe:
    2.845
    Anzahl der Kommentare:
    10
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden