Mr. Botte

Depyfag Werbetafel Kl. II

Liebevoll angelegte alte Mustertafel / Werbetafel der Fa. Depyfag Klein-Feuerwerkskörper Klasse II, 25 x 35cm, wohl Ende 50er Jahre Alle Artikel bestechen durch ihr zeitlos schönes Design und sind ausnahmslos noch mit der alten CTR/MPA Nummer versehen. Zu finden sind das Silbersternlicht, die Perl-Fontäne, der Vulkan Aetna-Ausbruch, Rekord Blitzschlag, Phönix-Blitzschlag, Perplex-Kanonenschlag, Schwärmer groß, Lukas Fliegender Kanonenschlag, Römische Lichter und ein paar Raketen. Schön das diese bestens erhaltene Tafel den Weg in meine Sammlung gefunden hat!

Depyfag Werbetafel Kl. II
Mr. Botte, 31. Okt. 2008
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Gratulation zu den beiden Tafeln. underschön!
    • Bewertung:
      5/5,
      FFpetarde
      Von mir ebenfalls Gratulation zu beiden Tafeln, ich finde nicht nur das Design , sondern auch die Bezeichnungen der darauf befindlichen Artikel sehr gelungen.
    • Bewertung:
      5/5,
      Stoppinchen
      Ein echtes Stück deutsche Pyro-Geschichte - und toll erhalten - Glückwunsch!
    • Bewertung:
      5/5,
      Knallfrosch01
      Das waren noch Zeiten...einfach Klasse diese Werbetafel so wie deine anderen auch.
    • Bewertung:
      5/5,
      Mulchhüpfer
      Diese massiven Frösche von damals beeindrucken mich immer wieder aufs Neue. Sagenhaft! Wenn man sich da den Popelkram von Heute ansieht... ürks.
    • Bewertung:
      5/5,
      Brakelmann
      Das sehe ich ja jetzt erst, dass es den Lukas schon früher gegeben hat! Hätte ich nicht gedacht, da das Design auch völlig aus der damaligen Zeit heraus fällt.
    • Pyromartin
      Hallo,
      da fällt mir jetzt erst auf, das die Blitz-Schläge noch in frühen Bundesrepublikanischen Zeiten verkauft wurden. Ich war bisher der Meinung, das diese nach dem Krieg in D nicht mehr verkauft wurden. Hat hier irgend jemand eine Idee wann dieser Wechsel (Verbot von Blitzknallern in Klasse2) stattgefunden hat und was ihn ausgelöst hat. Wann wurde das Sprengstoffgesetz (maximal 10gr Schwarzpulver für Knallkörper der Klasse 2), eingeführt ? Da muß doch damals, speziell in Pyrokreisen, eine rege politische Diskussion stattgefunden haben. Über jedwede historische Info würde ich mich freuen.
      Ralle20 gefällt das.
    • Ralle20
    • Pyromartin
      Nein, leider habe ich keinerlei Info darüber erhalten.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Einzelstücke und Kunstwerke
    Hinzugefügt von:
    Mr. Botte
    Datum:
    31. Okt. 2008
    Aufrufe:
    4.776
    Anzahl der Kommentare:
    9
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden