daniel boom

Die Power-Cracker Mädels

ein paar von den mädels aus den power cracker schachteln.ich weiss nicht wieviele verschiedene es gab aber mich würde es mal intressieren.mit diesen kleinen bildeinlagen haben sie wohl versucht den enormen preis von 8,80 mark zu rechtfertigen.was zu ddr zeiten ein echtes vermögen war.zum vergleich eine wohnung mit 90m2 hat nur gut 40mark im monat gekostet. ich hoffe die mädels sind nicht mehr so freizügig aber mehr balken wollte ich nicht mehr einsetzen.nicht das es noch ärger gibt mit der forumspolizei. ;)

Schlagworte:
Die Power-Cracker Mädels
daniel boom, 22. Okt. 2010
    • Bewertung:
      4/5,
      Glowsock
      geht das nur mir so oder findet ihr die frauen auch extrem unatraktiv? ansonsten intressantes bild!!!
    • Bewertung:
      5/5,
      PIKE
      Könnten auch glatt covers von alten Tischbomben sein.
      Da sahen die Mädels auch schon bescheiden aus :)
      Aber witzige Idee!
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Ich finde das schon eine beachtliche Sammlung. Ich meine mal gehört zu haben, dass es von den Damen 16 oder 18 gab. Ich selbst habe zwei Bilder. Beide sind in deiner Sammlung nicht dabei.

      @PIKE & Glowsock: Da ich zu dieser Zeit (im Westen) groß geworden bin - ja, es gibt wirklich so alte Menschen hier im Forum ;) - kann ich euch beruhigen. Die Leute sahen damals wirklich so aus. Und von den gezeigten Mädels galten tatsächlich einige - nicht alle - als attraktiv. Aber Geschmäcker sind verschieden.
    • Bewertung:
      5/5,
      mondfeuer
      Nette Nackedei-Sammlung!

      Tja, Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Außerdem hat pyromichl recht, die Geschmäcker ändern sich. Zumindest haben die Damen wenigstens noch sichtlich normale Körpermaße, Silikonbrüste, Knochengerüste mit Haut drumrum und Botox-Opfer gab es damals (zumindest im Osten) noch nicht, daher finde ich persönlich die hier präsentierte Optik recht angenehm! :)
    • Bewertung:
      5/5,
      Bilsom
      Boah Ey! Klasse Daniel.....schicke mir mal Hochauflösende Scans von den Mädels zu....*lechz*.
      So schlimm sehen die doch gar nicht aus......die Frisuren sind meistens etwas gewöhnungsbedürftig, aber ansonsten....;)
    • daniel boom
      welche frisur?oben oder unten? :)
      die unten links ist doch süüüüüüss.
    • Bewertung:
      5/5,
      Giorgio76
      Top. Da fehlen mir auch noch welche.
      Heiß.:)
    • Bewertung:
      5/5,
      Höllen Knall
      Ich sag nur mit Knaller zensiert und dann noch unrasiert,das geht mal garnicht:)
    • Bewertung:
      5/5,
      DS667
      Schöne Sammlung. Schaut mal unter:
      http://www.youtube.com/watch?v=ZdX74IZbYgI
      Bei 1:20 wurde dieses Bild als Unterstützung des Knalls beschrieben. :)
    • mondfeuer
      Diesen Bericht habe ich schon oft gesehen und jedesmal tut es mir in der Seele weh, die langen Gesichter der Leutchen zu sehen, wenn sie vom Aus ihrer schönen Knaller reden.

      Ich kann es ein klein wenig nachvollziehen, wie man sich fühlt, wenn einem so ein "Baby" weggenommen wird...

      Kein Herz und Verstand hatten und haben sie, diese BAM und Gesetzesritter, Hauptsache Vorschrift eingehalten. Schade.
    • Bewertung:
      5/5,
      WeatherbyMagnum
      Bezug auf das Video:
      115dB waren 1990 zugelassen ?? Nicht 120dB ?
      Also 1990 haben mich zb. die D-Böller aus der Hose geblasen !
      115dB in welcher Entfernung ?
      Sehr Kundig war der Reporter mit seiner Aussage "wegen lumpigen 15 dB ....." auch nicht gerade.
      15 dB hören sich nach nichts an.Zwischen 15 dB liegen aber Galaxien für einen Menschen in der Empfindung des Knalls !
    • mondfeuer
      15 db mehr sind schon viel, aber trotzdem hätte man diese Produkte weiterhin zulassen bzw. produzieren sollen. Die wurden ja schließlich nicht von irgendeiner Hinterhofbude hergestellt, sondern von qualifizierten Leuten, die wußten, was sie taten. In dieser Beziehung hat man m. E. eine der vielen Chancen vertan, eine Art Handreichung von den alten in die neuen Zeiten zu bieten... naja, aber das ist ja nun wohl auch Geschichte.

      Hey, ich hab gerade daran gedacht, was wohl passieren würde, wenn in den Böllerpäckchen von heute noch diese Bildchen liegen würden... hihi, da wär' was los, das ganze politisch korrekte Volk würde schäumen vor feministischer Wut! :p;)
    • rreexx
      heute kam im Radio das sich 2 Halbstarke geprügelt haben ! Früher wär nix passiert Heute: -Anzeige wg Körperverletzung und Jugenamt + Polizei
    • WeatherbyMagnum
      Hallo Boris !
      Nun kannst Du denen nicht erlauben Ihre BKS-Knaller weiter zu produzieren nur weil es in der DDR Tradition war. Die DDR gab es 1990 nun mal nicht mehr und somit auch nicht mehr deren Gesetze. In Deitschland ist BKS in Knallkörpern eben nicht erlaubt.
      Was hättest Du dann den anderen Herstellern von Feuerwerkskörpern in Deutschland gesagt, wenn diese dann selbstverständlicherweise auch Ihre 130 dB Knaller herstellen wollen ?
      Gerecht wäre es nicht dem einen eine Zulassung für BKS-Knaller zu erteilen und allen anderen Traditionsherstellern diese zu verweigern !
      Nur diesen Schrott, den es seit ca. 2000 gibt, ist dann schon wieder ein Schlag unter die Gürtellinie. Unsere Knaller heute: Das nenne ich ne Verpuffung ;):p
    • mondfeuer
      Man hätte die Sache ja zum Anlaß nehmen können, das SprengG insgesamt etwas zu entrümpeln, Gesetze und die Angst der Leute vor gewissen Sätzen muß ja nicht bis in alle Ewigkeit festgeschrieben sein. Die Zeiten ändern sich, wir müssen uns anpassen, und der Gesetzgeber auch. Finde ich jedenfalls.
    • WeatherbyMagnum
      Die Zeiten ändern sich. Da stimme ich Dir zu. Nur wohin ?
      Es wird immer mehr Mist gebaut. Seit wir unsere guten Böller nicht mehr haben und sich der ganze BKS-Mist aus dem Ausland, Vogelschreck oder Klasse IV Knallkörper Silvester durchgesetzt haben, steht am Neujahr keine Telefonzelle, Bushaltestelle oder Mülleimer mehr so da wie am Tag davor.
      Ich bin wirklich froh, das BKS nichts in Knallern zu suchen haben. Ganz ehrlich ! Schließlich ist BKS ein richtiger Sprengstoff und nicht zur Vergnügungszwecken in Silvesterknallern geeignet. Das ist meine Meinung !
      Wir wissen, das man mit ein paar Gramm Schwarzpulver und guter Verdämmung einen wunderbaren Knall erzeugen kann ;)
    • mondfeuer
      Es wird heute auch nicht mehr Mist gebaut wie früher, man kriegt nur "dank" YouTube mehr davon mit. Je schlechter unser Zeug wird, desto größer wird die Nachfrage nach bestimmten Artikeln aus dem Ausland. Solange die Sache in einer Grauzone be- und die Leute sich in dieser Hinsicht selbst überlassen sind, wird das auch nicht besser werden, eher das Gegenteil ist der Fall, beim netten Schwarzhändler um die Ecke kriegt man nämlich nicht nur relativ harmlose Corsair 1309 oder Nitrats, sondern auch größere Geräte, die nun - und da stimme ich dir zu - wirklich nix mit Silvester oder lustiger Böllerei zu tun haben.

      Wie man es auch dreht und wendet, die Lust auf einen guten Knall wird so schnell nicht vergehen. Ich fände es besser, den Leuten hier durch (kleine) Blitzknaller die Möglichkeit zur Erfahrungsgewinnung zu geben, statt sie in einem immer offener werdenden Europa, wo dieser Knallertyp -noch- relativ üblich ist, durch untaugliche Gesetze irgendwie beschützen zu wollen.
    • WeatherbyMagnum
      Tja Boris ich weiß wirklich nicht wie es in Deiner Umgebung zu Silvester abgeht ;)
      In einer Großstadt wie Hamburg oder Berlin, sind dank Vogelschreck und co. einige Straßen am Silvesterabend nicht mehr begehbar.
      Ich mache mich nicht nass, wenn mir einer nen D-Böller vor die Füße wirft. Habe aber keine Lust mir von einer Cobra 5 oder 6 die Beine brechen zu lassen.
      Natürlich wurden früher schon mal Böller in eine Telefonzelle geworfen. Aber über die "Telefonzelle danach" durch einen D-Böller oder einen zb. Cobra Böller Wurf, brauchen wir uns nun nicht streiten :p
      Ich gebe Dir die vollste Zustimmung zu Deiner Aussage : "Je schlechter das Zeug, desto größer die Nachfrage nach illegalen"!
      Wenn ich die billigen BKS Piraten aus Österreich sehe, weiß ich, dass unsere alten Böller um längen kräftiger waren !
    • mondfeuer
      Siehste, das ist genau, was ich meine. Die überwiegende Mehrheit der Leute würde Blitzböller nicht in Telefonzellen schmeißen, das machen nur Idioten, und die nehmen halt kein Kleinzeugs, sondern gleich den 6er Cobra, ein kleiner Blitzknaller kriegt so'n Ding nicht mal angeknackst. Das ist aber auch kein Kleinfeuerwerk, das wird illegal besorgt, das würden die so oder so machen, egal was es an legalen Knallern gibt. Wegen dieser Minderheit, deren Treibern mit gesetzlichen Mitteln sowieso nicht zu verhindern ist, der Mehrheit die guten Sachen vorzuenthalten, ist nicht logisch.

      Ums mal auf den Punkt zu bringen: Ich wäre dafür, die Sache nicht an der Satzart aufzuhängen, solange ein Böller gewisse Lautstärkengrenzen nicht überschreitet, sollte es völlig wurscht sein, ob da Blitzsatz oder Schwarzpulver drin ist.

      So, und jetzt halte ich mal lieber inne, hier gehts ja schließlich um Mädels, oder was! :D
    • WeatherbyMagnum
      Genau !!
      Also Knaller runter von den Bildern :p:p
    • Bewertung:
      3/5,
      Adnan Meschuggi
      nette Idee - allerdings sind die Mädels nicht das gelbe vom Ei.
      Ja ich weiss - damals war Intimbereich nicht oft rasiert - aber ohne Rasur geht ja mal garnicht. Kannste auch Haare aufm Rücken haben... nee danke. Daher bitte mehr (geniale) Reiber aufs Bild :)

      Mal ne generelle Frage an die anderen "alten Säcke":
      Die Mädels damals - aber auch die Typs, wieso sahen die alle so scheisse aus? Im Osten ja noch mehr - fast könnte man glauben daß Sozialismus = abartig hässlich bedeutet hätte - okay Oskar und Gregor könnten das bestätigen... egal.
      Wie auch immer, früher wars nicht wirklich besser - ausser daß vor AIDS die Mädels williger waren - ich meine ja nur von wegen "heranwachsender männlicher Jugendlicher will sich austoben" ;)
      Na, ist auch schon 25 Jahre her...

      Kurz und gut: Mädels sind mist (wobei mit nem Gilette-Rasierer + Friseurbesuch könnte man da einiges reissen), Knaller sind der Hit !

      Gut Schuss!
    • sureshot
      Gruselkabinett mit Knalleffekt...na ja, war halt 'ne andere Zeit. Manche der Bilder sehen aus wie Urlaubsfotos vom Ostsee-FKK-Strand.
    • mondfeuer
      Ach, das sind doch alles Äußerlichkeiten. Die Damen haben sich ja nicht von sich aus in die auf den Bildern zu sehenden Posen geschmissen, sondern wurden dem Zeitgeschmack entsprechend drapiert.

      Man hat da wohl einfach nur die Zielgruppe der Böllerkäufer (pubertierende Jugendliche) anzusprechen versucht, vermutlich auch als Kompensationsversuch für die hohen Preise, denn richtig günstig waren die Powercracker ja nicht gerade. Im Grunde ziemlich billig, aber wie schrieb schon ein Sammlerkollege, "Sex sells", egal ob im Kapitalismus oder ehemaligem Sozialismus! :)
    • Mulchhüpfer
      Tja also man liest auch öfters positives über die natürliche Schönheit der Ostfrauen, die mehr Selbstbewußtsein ausstrahlt. Frauen die halt zufrieden mit sich sind und nicht erst zum Schönheitschirurgen müssen um irgendnem Ideal zu entsprechen um sich "normal" fühlen zu können. Dazu zählt auch die normale Umgebung ohne Schnickschnack. Also Männers, wer ne Frau hamm will die nicht ständig unter Migräne und irgendwelchen Komplexen leidet, der ist hier besser beraten als es auf den ersten Blicke scheint ;) Ok und was die Frisuren oben und in der Mitte betrifft: Das war halt 80er-style ^^

      Zur Wiedervereinigung:
      Es ist ja kein Geheimnis dass die Wiedervereinigung nicht auf Augenhöhe erfolgte und man die DDR pauschal abkanzelte, wenn man mal vom Ampelmännchen absieht. Ok, das Volk wollte eben auch den Westen und die guten Seiten der DDR waren erstmal uninteressant. Aber wurden auch nicht vergessen, all die Details: Die 60 km/h-Mopedzulassung ist so ne Sache, die man getrost in die BRD hätte übernehmen können. Ist einfach sinnvoller für fließenden Stadtverkehr. Und die alten BKS-Knaller waren jetzt nicht solche Höllenhunde als dass sie völlig unzumutbar gewesen wären. Es waren halt Knaller die so knallten wie man das eben von nem Knaller erwartet. Vor allem, seit in Verbundfeuerwerken so laute Knalle integriert sind, kommt es mir geradezu lächerlich vor, dass BKS in Knallern verboten ist. Hey, und Gysi hat mit Sicherheit mehr im Schädel als all die anderen Laberköppe alias Sigmar Gabriel, Trittin usw. Er hatte immerhin den Arsch, auch zur Wende bei seiner Meinung zu bleiben und nicht das Fähnchen nach dem Wind zu drehen, wie es z.B. Merkel gemacht hat. An so etwas misst sich doch politische Glaubwürdigkeit.
    • Fire-Cracker
      Jaja diese Mädels :) was heute Yugioh Karten sind waren früher diese naksichen Weibers.
      Davon ab wie sah damals in den 80ér die Westfrauen untenrum aus ? :D Auch wie die Ostfrau ? Wo man heute denken würde "Oha sieht ja hier aus wie auf der Lüneburger Heide"
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Album von daniel boom
    Hinzugefügt von:
    daniel boom
    Datum:
    22. Okt. 2010
    Aufrufe:
    5.733
    Anzahl der Kommentare:
    26
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden