1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Eiswolf

DSC04726

Silvestertisch vollständig. Der kleine Selbstbau aus Materialresten, die ich noch hatte. Grundlage ist ein Alu-3-Dreibeinstativ eines ehemaligen kleinen minderwertigen Teleskops. Die Beine sind individuell einstellbar. Als Arbeitsfläche haben wir hier lediglich eine kleine Holzplatte. Für die Sonnen ist das zentrale Rohr gedacht, an dem am oberen Ende eine Schraube mit Gleitfläche montiert ist. Die Schraube ist mit wenigen Handgriffen ohne Werkzeug abschraubbar und anschraubbar. Die Sonnen sind ruck zuck startbereit. Ganz ohne Vorbereitung geht es dann doch nicht: Für die Montage müssen die Sonnen etwas vorgebohrt werden. Rechts daneben ist ein kleines Rohr für Einzelraketenabschüsse. Für 5 weitere Raketen gibt es noch das schnellmontierte Raketenhalterungsmodul. Modular deshalb, weil es halt wie ein Modul schnell angebracht ist (in Gegenstück stecken und Schraubgriff anziehen) oder platzsparend abmontiert. Der Silvestertisch hat sich bewährt.

DSC04726
Eiswolf, 12. Jan. 2018
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Silvestertisch für Silvesterfeuerwerk
    Hinzugefügt von:
    Eiswolf
    Datum:
    12. Jan. 2018
    Aufrufe:
    57
    Anzahl der Kommentare:
    0

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    4,1 MB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    3632px
    Höhe:
    5456px
    Blende:
    f/3.5
    Kamera-Hersteller:
    SONY
    Kamera-Modell:
    SLT-A58
    Aufnahmedatum/-zeit:
    2018:01:11 04:48:57
    Belichtungsdauer:
    1/80 sec
    Filmempfindlichkeit (ISO):
    ISO 3200
    Brennweite:
    18 mm
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)