Kenny

F.K.W. Thunder Crackers D (Knallkörper China Böller D)

Auf den ersten Blick würden viele dieses Päckchen mit dem Funke Thunder-Cracker verwechseln, Kenner wissen jedoch um was für einen Leckerbissen es sich hier wirklich handelt, nämlich die eigentliche Inspiration der fast 40 Jahre später erschienen Funke Thunder Cracker. Okay, zugegeben wäre wohl auch jenem der nicht so in der Materie ist aufgefallen das hier eine rote Laterne abgedruckt ist ;) Dieses Päckchen steht für mich sinnbildlich für eine Zeit des Umbruchs, so sind es doch die direkten Nachfolger der viel bekannteren Hirtenböller. Oft waren ja auch in Päckchen mit diesem Label noch Hirtenböller enthalten. Zeitlich lassen sich die Thunder-Crackers Päckchen also relativ sicher in die späten 70er Jahre beziehungsweise frühen 80er Jahre einordnen, der User @Bilsom kaufte seine zum Beispiel im Jahre 1980, vielleicht gab es die letzten noch '83 oder gar '84 zu kaufen. Danach war der Red Lantern Brand vor allem auf Päckchen mit dem Bo-Peep Label zu finden, das wohl bekannteste Label im Deutschen China-Böller Sektor. (Erinnerungen und Erfahrungen gerne auch hier in den Kommentaren teilen) Dieses Päckchen ist von F.K.W. importiert und trägt im Gegensatz zu den Exemplaren von @Bilsom und @RapidFire nicht die Donner Crackers (oder falsch geschrieben Conner Crackers ;) ) Aufschrift sondern klassisch "Knallkörper China Böller D". Bis auf unterschiedliche Importeure aber im Prinzip das gleiche Produkt. Neben der deutschen Variante gab es auch noch eine Variante mit holländischer Aufschrift. Das recht durchsichtige Seidenpapier gewährt einen Blick auf diese grandiosen Böller. Um noch einmal kurz auf den Anfang zurück zu kommen sind diese Böller im Gegensatz zur Funke Hommage nicht mit Blitzknallsatz befüllt, sondern klassisch mit Schwarzpulver. Dieses Stück ist definitiv eines meiner Highlights der Sammlung, besonders auch weil ich sie im Jahre 2021 zusammen mit vielen anderen schönen Sachen gefunden habe. Eine Story dazu gibt es auch noch, allerdings erst im Herbst wenn die heiße Phase langsam wieder beginnt ;) Art.-Nr.: 015F BAM-PII-0028 Importeur: F.K.W. (Franz Keller Wattenscheid) Datierung: 1979-1983

Schlagworte:
F.K.W. Thunder Crackers D (Knallkörper China Böller D)
Kenny, 1. Aug. 2021
RapidFire, Lexxx, Tepozi und 36 anderen gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Tolles Bild, tolles Päckchen, tolle Erläuterung. Ich bin sehr auf die Geschichte gespannt.
      Kenny gefällt das.
    • böllerfan
      Danke für das tole Bild. Den Laden gabs bei mir in der Nähe auch - mich allerdings erst ein Jahr nach den Böllern :(
      Kenny gefällt das.
    • Knalltrauma
      Das ist ja fast der heilige Gral der Böllerkultur. Und dieser Zustand erst... wie aus dem Laden. Ne Mark dreißig... sensationell. Ich kann mir das Verkaufslädchen dazu fast vorstellen. Bitte die Geschichte dann noch weiter erzählen.
      Kenny gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      etea138
      Da freu ich mich schon auf die Story, natürlich auch auf die Nitrat Lightning. Mir ist allerdings schleierhaft wo man solche Schätze heute noch herbekommt. Aber wir warten einfach mal ab was der Herbst bringt :)
      Kenny gefällt das.
    • Kenny
      Ich danke euch für die tollen Bewertungen. Tatsächlich habe ich aber dieses Mal nicht gezielt danach gesucht, es ist mir eher durch einen Zufall zugelaufen ;) Aber bleibt gespannt, es gab noch einiges mehr aus dieser Zeit.
      Tepozi und böllerfan gefällt das.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Sammelsurium alter pyrotechnischer Erzeugnisse
    Hinzugefügt von:
    Kenny
    Datum:
    1. Aug. 2021
    Aufrufe:
    777
    Anzahl der Kommentare:
    5

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    1,2 MB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    1920px
    Höhe:
    1440px
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden