Pyro

Farfalle

Ausgebrannte Effektkörper von Farfalle-Bomben: "Farfalle" ist Italienisch und heißt "Schmetterling" ("Butterfly" auf Engl.). Der Name bezieht sich auf den Effekt dieser etwa 7cm langen (2cm AD und 1.2 bzw. 1.4 ID) Effektkörper, die an beiden Enden mit Ton verschlossen sind und eine Bohrung senkrecht genau in der Mitte der Hülse durch beide Wandungen besitzen. Der Effektsatz brennt sehr heftig ab (ähnlich einem echten Treibsatz) und enthält z.B. Titanpulver. Bei der Explosion der Bombe werden die Farfalle an beiden Düsen (Löcher in der Wandung) entzündet, die ausströmenden Verbrennungsgase des Titanfunkensatzes "kämpfen" gegeneinander und bilden bei jedem Effektkörper die beiden Schmetterlingsflügel. Das Bild von original italienischen Farfalle-Bomben in 100mm, 125mm und 150mm ist diesem Video zu entnehmen: http://videoserver.feuerwerk.net/pyro/VCD_PYROART_ItZylinder_02.mpg

Farfalle
Pyro, 17. Juli 2005
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden