Twistone

Feistel KO-Schlag 3er Schachtel

Hier ein weiteres, ausgesprochen ansehnliches Stück Feuerwerksgeschichte welches man schon vor kurzem bei einem Kollegen im Album bestaunen konnte - eine sehr alte Feistel KO-Schlag 3er Schachtel aus den 60er Jahren. Dieser wunderbare Artikel kam wohl Mitte der 60er Jahre, vermutlich 1966 auf den Markt. Die hier gezeigte Variante ist sozusagen die Ur-Version von Feistel und hatte seinerzeit noch eine Reibzündung anstatt der später verwendeten Bickford-Zündschnur. Bei den hier gezeigten KO-Schlägen handelt es sich um Attrappen. Im Feistel Katalog von 1966 ist der Knallkörper ebenfalls ohne bedruckte Hülse abgebildet, ob sie letztendlich auch so verkauft wurde kann ich nicht ganz sicher sagen. Ich gehe aber stark davon aus, dass sie wie alle Knallkörper aus dieser Zeit, grün bedruckt und die Attrappen nur zu Veranschaulichung für z.B. Werbe-/Kundengespräche in die Schachtel gelegt wurden. Auf das Thema KO-Schläge bin ich bei der chronologischen Darstellung ja schon recht ausgiebig eingegangen, weswegen ich dieses Bild einfach nachfolgend verlinke. Dort sind bereits sehr viele Informationen zu diesem erstklassigen Knallartikel aus Göllheim zusammengetragen.

Schlagworte:
Feistel KO-Schlag 3er Schachtel
Twistone, 27. Jan. 2019
CeBee, keamoner, custus2000 und 12 anderen gefällt das.
  • Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Feistel Feuerwerk Fotocollagen
    Hinzugefügt von:
    Twistone
    Datum:
    27. Jan. 2019
    Aufrufe:
    369
    Anzahl der Kommentare:
    1

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    214,1 KB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    1280px
    Höhe:
    1280px
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden