tholli

Feistel Raketensortiment Lucky Stars

Inhalt: 1 Venusrakete 1 Diamantrakete 1 Sternrakete 1 Silvesterrakete 1 Vagabundrakete

Schlagworte:
Feistel Raketensortiment Lucky Stars
tholli, 30. Okt. 2011
    • Bewertung:
      5/5,
      Silberhütte
      Lucky-tholli :)
    • Bewertung:
      5/5,
      FFpetarde
      1a... der Beutel dürfte gute 20 Jahre alt sein.
    • Bewertung:
      5/5,
      knall teufel
      holger super wo haste den das sortiment wieder aus gegraben !:)
    • Bewertung:
      5/5,
      hge-pyro
      Wunderschöner Beutel, aber leider sind da schon die miesen China Raketen mit drin, aber die anderen sind Top.
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Ein echter Hammer. Das ist ein klasse Sortiment.
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Sehr hübsch!
    • tholli
      @hge...wo siehst du denn da Raketen aus China ?
    • tiusz
      schönes sortiment
      die beiden mit gelber spitze könnten aus china sein
    • Bewertung:
      5/5,
      mondfeuer
      Nein, das sind alles deutsche Raketen, hergestellt im Feistel-Werk Göllheim.
    • hge-pyro
      Die mit dem blauen Treiber sind doch aus China importierte Raketen. Miese Qualität kurz vorm Untergang der Firma Feistel.
    • mondfeuer
      Ich habe diese Raketen mit den blauen Treibern in meiner Sammlung, wenn das Chinaraks sind, fresse ich eine TSR. :)
    • hge-pyro
      Gut ich kann nicht behaupten das alle Feistel Raketen mit blauem Treiber aus China sind bzw. waren, aber es gab welche aus China, darum waren die ja auch so schlecht damals und keine Vergleich zu den anderen.
    • FFpetarde
      Hallo Hans , ich glaube auch , daß diese Raks alle made in Germany sind, die unerträglichen Chinaimporte kamen erst später raus.
      Im 91er Katalog war dieses Sortiment als Neuheit abgebildet , die enthaltenen Silvester- und Vagabundraketen sahen exakt aus wie oben.
      Die China-Klone sahen ihnen später sehr ähnlich , man kann sie aber meistens an der "versenkten" Plastikspitze unterscheiden , will meinen daß die Beklebung der Effekthülse meist über den Rand der Plastikspitze überstand.
    • hge-pyro
      Hallo oh danke na gut dann nheme ich das zurück. Dann habe ich damals wohl den Dreck erwischt.
    • mondfeuer
      Es ist auf alle Fälle korrekt, daß das Sortiment aus den späten Tagen nach der Wende (1990/91) stammt, wo es mit Feistel schon zuende ging, habe es im Katalog von 1991 gefunden.

      In dieser Zeit wurde in div. Sets alles mögliche zusammengeschmissen, das war wirklich eine üble Zeit.

      Jammerschade, daß die Traditionsfirma Feistel ihre Tore schließen mußte, die Produkte der Firma habe ich immer sehr gemocht.
    • hge-pyro
      Ja das war damals wirklich eine traurige Zeit. Ich habe leider keine Kataloge wo diese Raketen drinne sind, aber ich hatte mal eine von denen in der Hand undf auf der war eine Herstellerbezeichnung aus China drauf, ich weiss bloss nicht mehr genau was es war. An die Ramschtüten kann ichmich auch noch gut erinneren oder Ramscheimer gan es bei uns oft, da war alles mögliche drinne, Fontänene, Chinaware, Kanonenschläge, Heuler usw.
    • Bewertung:
      5/5,
      Stoppinchen
      Zunächst erstmal ein Lob für das schöne Foto mit dem wirklich noch schönen Raketen-Sortiment!
      Hansi, ich glaube, ich weiß, welche Raketen Du meinst. Mir ist aufgefallen, dass es welche gibt, bei denen der Farbaufdruck als Papierbanderole nachträglich auf die Versatzhülse geklebt wurde und unten am Treiberansatz einfach gerade überstand anstatt mit der Pappe der Hülse eingerollt worden zu sein. Auch hatten diese Raketen wieder Kunststoffspitzen, im Gegensatz zu den letzten deutschen, die eine gewürgte Pappspitze hatten.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Sortimente
    Hinzugefügt von:
    tholli
    Datum:
    30. Okt. 2011
    Aufrufe:
    3.309
    Anzahl der Kommentare:
    17
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden