Bilsom

Frühling - Die Böller treiben aus!

Etwas verspätet aber hier ist er nun....: Der Frühling ist nun auch in meinem Böllersubstrat ausgebrochen! ...;) Von drei Tomatensamen gingen in der festen, schmierigen Böllertonerde aber nur zwei auf. So habe ich in dem rechten Super-Böller II Stumpf eine Wildkrautpflanze eingesetzt!

Frühling - Die Böller treiben aus!
Bilsom, 1. Mai 2011
    • Bewertung:
      5/5,
      daniel boom
      10 von mir und 10 vom weib.geil.aber völlig klar.stickstoffe und substrate sind vorhanden und das papier speichert feuchtigkeit.
      tolle idee.
    • Bewertung:
      5/5,
      Silberhütte
      Ich konnte mich ja direkt vor Ort von dem Böller Kompost Konzept überzeugen. Zur Ernte der Tomaten wirst Du uns aber einladen müssen :)!
    • Bewertung:
      5/5,
      3112
      Was für eine herrliche Idee :D
    • Bewertung:
      5/5,
      chris05
      Toller Anblick
    • Bewertung:
      5/5,
      aggROBerlin
      Unglaublich,
      die kreativsten Bilder im Forum stammen ganz klar von dir. Unterhaltung pur, jedes Mal, vielen Dank!
    • Bewertung:
      5/5,
      PartyPyro
      Ist hier etwa eine Marktlücke zu erkennen? :p
      Starke Idee! :)
    • Bewertung:
      5/5,
      nitrat
      :) klasse idee :))))
    • Bewertung:
      5/5,
      NightFlyer
      Sehr kreativ, gefällt mir!!
    • Bewertung:
      5/5,
      Feuerwerkskiste
      einfach nur genial, hahaha!

      Mal ehrlich: DAFÜR sind die heutigen Böller tatsächlich noch zu gebrauchen. Da ist nämlich alles drin, was man zum Pflanzen benötigt: Erde, Erde, Erde....und das zum unschlagbaren Preis!

      Tolle Idee, muss man erstmal drauf kommen :)
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Na dann haben wir ja doch noch was gefunden, wofür das Zeug, was manche Böller nennen zu gebrauchen ist. Klasse.
    • Bewertung:
      5/5,
      dr.pyro
      WTF??
    • Bewertung:
      5/5,
      Dragonfire
      Na Du kannst Ideen haben... :p:p:p
      Aber nicht schlecht - somit bekommt die Knallerei auch eine gewisse Naturverbundenheit... :p:p:p
    • Bewertung:
      5/5,
      WeatherbyMagnum
      Ach das waren die "Öko-Böller" !!???
    • Bewertung:
      5/5,
      B!zzY
      super idee um diesen "dreck" doch noch sinnvoll zu nutzen bzw. zu "recyceln" aber die tomaten, die dabei rauskommen würde ich nicht essen, da sie sicherlich schwermetallbelastet sind xD
    • Bewertung:
      5/5,
      POORBOY69
      Genial!
    • Bewertung:
      5/5,
      ST4RS-69-
      Du kommst ja immer auf Ideen...
    • Bewertung:
      5/5,
      PIKE
      Wirklich interessante Keimlinge ;)
    • Pyro Nick
      da steht: "Unter 18 Jahren verboten" jetzt kommt die frage was dann darin wächst.^^
    • daniel boom
      ein aktuelles bild wäre ja auch was.mal sehen wie sie gewachsen sind.
    • Mulchhüpfer
      sicherlich hat er sie umgetopft (umgeböllert?) damit sie weiter wachsen können. Ich hab meine Tomaten jetzt auch ausgetragen, allerdings ganz konventionell aufs Beet ^^
    • Silberhütte
      ....und Jenne, wie sieht es inzwischen aus? Was machen die Böllermaten?
    • Bilsom
      Tja....die Böller sind doch als Wasserleiter eher suboptimal geeignet...
      Eine Weile ging es ja, als die Böller zum Keimen direkt im Wasserbad standen.....aber kurz nach dem umpflanzen ist mir eine Tomate vertrocknet. Ich hätte natürlich alles bis Oberkante mit Erde überdecken müssen! ....die überlebende Tomate muss nun in einem konventionellen mit Erde ausgestatteten Blumentopf ihr leben fristen während im Böllertopf ein wenig Unkraut sprießt....;)
    • Bewertung:
      5/5,
      Rias
      Genial! :D
    • Bewertung:
      5/5,
      Der Pepe
      Sehr sehr geil!...muss ich spaßenshalber im Sommer auch mal testen ;) *hehe*
    • Bewertung:
      5/5,
      Heinz_Bours
      Vielleicht wachsen neue Böller als Früchte an der Pflanze.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Kleine Sammlung
    Hinzugefügt von:
    Bilsom
    Datum:
    1. Mai 2011
    Aufrufe:
    3.530
    Anzahl der Kommentare:
    25
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden