Pyro

Kiminari Onozato mit 48'' Bomben

Mein Freund Kiminari Onozato (FPL: www.hanabi-fireworks.com) aus Japan mit zwei 48inch Bomben. Dies sind die bisher größten Bomben der Welt, eingetragen in das Guiness Buch der Rekorde.

Kiminari Onozato mit 48'' Bomben
Pyro, 14. Feb. 2003
stutata 28 und Twistone gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      Feuerblume
      Und wie gross ist wohl der Auswurfsatz, ein Zentner - Sack Schwarzpulver wirds wohl brauchen.
    • Pyro
      Einige Infos zu diesen gigantischen Bomben gibt's unter:

      http://japan-fireworks.com/guide/e-guide/biggestshell.html

      Die Teile wogen je 450kg, flogen 850m hoch und hatten einen Explosiondurchmesser von 800m...
    • Bewertung:
      5/5,
      Thorin
      was steht da auf den Bomben? - Rauchen verboten :) ?
    • Titan-Salut
      ... oder "Nur im Freien verwenden" :)
    • Bewertung:
      5/5,
      Wüstenuhu
      Gute Antworten. Habe mich jedoch schlau gemacht:
      "Sekaiichi Yonshakudama=The most big shell in the world".
    • 3112
      is ja langweillig... ;)
    • Bewertung:
      5/5,
      f1restar
      man stelle sich einen rohrkrepierer bei diesem baby vor..... :eek:
    • Pyroking
      Ob die erst ab 18 sind ;)
    • Bewertung:
      4/5,
      Geisterburg
      die sind ja gewaltig
    • Bewertung:
      5/5,
      Thalionhis
      So ein Teil würde hier bestimmt jeder gerne mal Live sehen. Die kleineren japanischen Figurenbomben sind aber auch nicht zu verachten.

      @Wüstenuhu: Naja, die Übersetzung ist etwas wage ;) laut dieser Homepage dürfte "Yonshakudama" bloß die Kaliberangabe sein. "Shaku" sind 30cm, "Yon" dann wahrscheinlich 4x und "Dama" heißt Kugel, also quasi "4*30cm Kugel" bzw. "120cm Kugel".
    • Pyrodaemmi
      Na, ich denke das ist eine Gebrauchsanweisung, in etwa wie:
      "Nach dem anzünden auf den Boden legen, nicht in der Hand halten und schnell entfernen"
      :D :D :D :D
    • mars
      Das wär doch mal ein Schlußeffekt für ein Silvetserfeuerwerk.
      Da würde jeden das Aug übergehen.
    • Donnerknall
      Sowas sollte nicht als Blindgänger in das Puplikum fallen! Wie groß war die Abschußladung?
      Donnerknall
    • Donnerknall
      Leuchtkugeln so groß wie ne Kegelkugel, macht sicher 5 verschiedene Verwandlungen.
      Gibts davon Videosequenzen?
    • Bewertung:
      5/5,
      Dragonfire
      Absolut der Hammer! So'n Teil würde ich auch mal gern live ansehen!
      Man, da muß ja schon der Abschuß ein martialischer "Mega-Rums" sein, damit das Ding auf die Reise geschickt werden kann!
    • schneiper
      Würde zu gerne wissen wieviel so ein "bömblein :p" kostet.
    • matchscratch
      Die Dinger sind nicht verkäuflich und schon gar nicht an Europa. Alles monatelange Handarbeit von einzelnen hanbishi. Ich glaube kaum, dass die überhaupt erst daran denken würden sowas nur für geld zu verkaufen. Ist Ehrensache glaube ich. Werden ja auch nur 2 pro Jahr für ein Festival hergestellt glaube ich.
    • schneiper
      Tradition und Ehre, kennt man von so manchen Filmen, also dann ist das praktisch so etwas wie Weihnachten wenn der hanbishi sein Meisterwerk fertiggestellt hat.
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyromaner
      Gabs vor ca. 15 Jahren nen Film aufm 1ten.Das Rohr musste Meter tief in die Erde...und woran ich mich am besten erinnern kann ist der effekt!Wahnsinn....leider weiss ich nicht was für ne Sendung das war....Schade!!!!
    • draconia-dan
      Das letzte megakaliber in Germany war doch 1987 in Berlin und da auch nur 60cm. was größeres wurd hier glaub noch net abgeschossen, oder?
    • Bewertung:
      5/5,
      draconia-dan
      wie weit geht so'n ding am himmel auseinander? 1 Km??
    • Bewertung:
      5/5,
      Atomix
      Wie bekommt man die ins Rohr?? Heli? Kran?
      Wieviel kostet denn so ein Stück? Irre! Silvester brauch ich auch so eine :)
    • Bewertung:
      5/5,
      netbeui
      bilder gibts auf der homepage...

      [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    • Chemiker
      Ehm ja alles klar - krass :)

      Sieht eher wie ICBM Silo aus...
    • flowaro
      Hi Chemiker,

      *hmmm* unsere ICBM-Silos sehen aber anders aus: www.icbm.de (Meine Arbeitsstätte) mußte ich jetzt schreiben.. :)
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Großfeuerwerk
    Hinzugefügt von:
    Pyro
    Datum:
    14. Feb. 2003
    Aufrufe:
    10.254
    Anzahl der Kommentare:
    41
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden