Kenny

Lünig China-Knallsortiment Nr. 1003

Und wieder etwas schönes aus dem Hause Lünig das Fans des allseits bekannten Bo-Peep Labels besonders gefallen dürfte. Jedes der enthaltenen Päckchen trägt das Bo-Peep Label, interessanterweise auch in verschiedenen Ausführungen. Alle wurden von Pyrotechnik Hamburg importiert, nur die B-Böller sind mit dem blassen Cover und Horsebrand versehen. Das Sortiment lässt sich ganz klar in die erste Hälfte der 80er-Jahre einordnen, frühere Varianten des Sortiments hatten einen sehr gemischten Inhalt der 1976 zum Beispiel aus zwei Päckchen Pyrocrackern mit Hirtenlabel, Chinaböller A und B mit Tigerhead Brand und Waldcover und Knallmatten bestand. Schön finde ich hier zu sehen was so ein Sortiment seinerzeit gekostet hat, für 8 DM hing genau dieses Sortiment in meinem ehemaligen Dorfladen und wurde wie durch ein Wunder nie gekauft ;-) Ich glaube solch ein Sortiment war das Highlight für einen kleinen Jungen in den 80er-Jahren, mit diesem Sortiment war der Silvesterabend gesichert. Paketcracker Matten die sich auseinander dröseln lassen, reichlich Pyrocracker und für den etwas lauteren Knall auch größere Kaliber. In den Kommentaren werde ich mal das Bild zum Inhalt noch genauer verlinken. Das geniale an diesen Blisterverpackungen ist, das sich die im Plastik eingespannte Pappe problemlos herausziehen lässt da diese nicht verklebt ist. Wie so etwas bei der BAM zulässig war ist mir ein Rätsel, spätestens beim Rütteltest wären diese Packungen wohl durchgefallen. Aber naja, andere Zeiten eben.. Lünig-Feuerwerk Nr. 1003 China-Knallsortiment BAM-436/1979 Bruttogewicht: ca. 300gr Datierung: Frühe 1980er-Jahre Inhalt: 3x China-Knaller 1x China-Böller A 1x China-Böller B 2x Paket-Cracker

Lünig China-Knallsortiment Nr. 1003
Kenny, 9. Nov. 2021
    • Kenny
      Und hier noch der Inhalt:
      [​IMG]
      Silvester Freund und CeBee gefällt das.
    • Silvester-Freak
      Gleich kommt einer daher und sagt:
      "Was? 8 Mark? Für 4 Euro kriegt man doch heute im Sonderposten einen ganzen Schinken D!"
      :D
      Planlos1988 gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Ach ja... In der Tat, zu dieser Zeit, Anfang der 80er Jahre, wäre ich mit so einem Set als Grundstock für Silvester sicher auch hochzufrieden gewesen.

      Dazu etwas Klasse I (Gold- und Silberregen und paar aufsteigende Sachen wie Satellit und Kolibri) und ein oder zwei Päckchen Ladycracker, damit wäre ich den ganzen Abend beschäftigt gewesen. Und hätte noch was fürs Jahr übrig gelassen.

      Damals wusste ich noch nicht mal, dass es sowas wie "Schinken" überhaupt gibt. Am Land gab es eigentlich nur Einzelpäckchen in den kleinen Läden, oder eben Sets bei z. B. Supermärkten.

      Schinkenweisen Verkauf habe ich zum ersten Mal zum Ende der 80er Jahre hin in der Stadt gesehen.
    • Silvester-Freak
      @sureshot

      Ja, anfangs war noch der Verkauf von Einzelpäckchen gang und gäbe. Die Päckchen lagen unter Glas und der Einkauf hatte irgendwie was von der Auswahl an der Wursttheke.
      sureshot gefällt das.
    • Knalltrauma
      Genauso wie von @sureshot und @Silvester-Freak beschrieben, habe ich das auch in meiner persönlichen Erinnerung.

      Was für eine Zeitreise - danke fürs Zeigen.
    • Bewertung:
      5/5,
      Knalltrauma
      Die Sterne gibts natürlich auch noch.
    • Bewertung:
      5/5,
      Rocket Man
      Sehr schön, mal wieder was von Lünig zu sehen! :good:
    • skydancer
      Traumhaft schön...
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Sammelsurium alter pyrotechnischer Erzeugnisse
    Hinzugefügt von:
    Kenny
    Datum:
    9. Nov. 2021
    Aufrufe:
    910
    Anzahl der Kommentare:
    8

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    1,2 MB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    1920px
    Höhe:
    1440px
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden