CaMa08

Moog Nico Tiger Head Brand China Böller B

Moog Nico Feuerwerk Knallkörper China Böller B BAM-PII-0093 Herst.: Horse Brand Dg. Imp.: Moog-Nico M Herstellung vermutlich Anfang der 90er Jahre.

Moog Nico Tiger Head Brand China Böller B
CaMa08, 7. Okt. 2018
CeBee, keamoner, etea138 und 8 anderen gefällt das.
    • CaMa08
      Moog Nico Feuerwerk

      Knallkörper China Böller B

      BAM-PII-0093 Herst.: Horse Brand Dg.

      Imp.: Moog-Nico M

      Art.-Nr.: 1582 (480)

      Dieses Päckchen ist ein weiteres Zeugnis der Wiederverwendung des Tiger Head Covers. Offensichtlich wurde das bekannte Motiv bei diesem Exemplar neu gezeichnet, die veränderte Anordnung der Tannenbäume und des Berges, sowie das neu gestaltete Schriftfeld lassen dies schlussfolgern. Insgesamt wirkt es recht einfach und wenig detailliert, was sicher auch durch das Fehlen der Wolken verursacht wird. Auch bei diesem Päckchen ist der Druck wieder verrutscht, da alle Umrisse einen gelben Schatten haben. Besonders prägnant ist das Schriftfeld, neben der Größenangabe in Zoll ist dort nur der Herstellungsort, bzw. die Provinz genannt. Kwangtung, heute Guangdong, beheimatete damals die Brands Tiger Head, Horse [Head] und laut Literatur auch Feng Cheng.

      Das Backcover ist sehr groß und vermutlich eine Entwicklung von Moog Nico selbst um der damaligen Zeit Rechnung zu tragen. Neben den üblichen Angaben findet sich auch ein Barcode, dass Moog Nico Feuerwerk – auf Sicherheit geprüft – Logo und noch einmal die Größenangabe in Zoll, sowie diverse chin. Schriftzeichen (wer weiß was dort steht, kann es gerne in die Kommentare schreiben). Als Hersteller wird, anders als auf dem Frontcover angegeben, Dg. In Kombination mit einem Horse Brand Logo genannt. Dg. Ist das Herstellerkürzel der Dongguan Fireworks Factory, ansässig in der Provinz Guangdong und Horse Brand zugehörig.

      Die Banderole der Böller ist durch die weißen Sterne im grünen Ring Rand besonders einprägsam. Der Aufbau dieser gleicht dem Backcover, die Anwendungshinweise sind, im Gegensatz früherer Exemplare, neben Deutsch auch auf Französisch und Niederländisch. Diese Gestaltung ist erstmalig im 1990er Moog Nico Katalog zu sehen, dort werden die gezeigten Kracher in dem Böller Blister (Neuheit 1988) abgebildet. Erst im 1993er Katalog sind auch alle Böller in dieser Gestaltung zu sehen, allerdings durchgängig mit Dragon Banger Cover. Im gleichen Jahr wurde diese um die nun erforderliche Angabe der Telefonnummer ergänzt (siehe https://www.feuerwerk-forum.de/album/feistel-super-boeller-i-1994-1998.137288/).

      Die einzelnen Böller sind sehr leicht (angegebenes Bruttogewicht: 70g), was der, für Horse Brand charakteristischen, Bauart geschuldet ist. Im Detail erkennt man gut das sehr faserige Papier, dabei sind verschiedene Arten zum Einsatz gekommen, unteranderem auch rot gefärbtes Papier. Luntenseitig wurde das Ende durch zukrempeln verschlossen. Das andere Ende wieder mit dem typischen mineralischen Dämmstoff. Dabei wurde augenscheinlich sehr fein gemahlener Ton (Lehm, etc.) auf das Ende aufgetragen und dann auf einem kegelförmigen Dorn gestellt und verdichtet.

      Kenner der Materie werden sofort Parallelen zu Dragon Bangern von Feistel (die mit der meist langen Visco) oder auch späte Weco Corsair sehen. Diese sind, bis auf die Lunte gleich aufgebaut, jedoch nicht ebenbürtig verarbeitet. Allgemein kann man diesen Böllern eine sehr gute, gleichmäßige und sorgfältige Verarbeitung zusprechen, was man nicht immer bei den eben genannten sagen kann. Bestätigung erfährt man bei der Zündung, ein satter Knall und Totalzerlegung in kleinste (rosarote-)Fetzen sprechen für sich.

      Der Herstellungszeitraum wird vermutlich nur einige wenige Jahre betragen, die Daten lassen auf die Jahre 1990 bis maximal 1993 schließen. Im 1992er Moog Nico Katalog sind genau die gleichen Päckchen abgebildet. Neben den gezeigten, auch diese https://www.feuerwerk-forum.de/album/moog-nico-china-boeller-a-tiger-head-brand-ylh.137518/ , zusammen in den Pyro Pack Beuteln und den (wie ich finde wunderschönen) Blistern China Cracker und China Böller. Im Letzt genannten im alten rosafarbenen Design sind auch wieder die hier präsentierten Tiger Heads enthalten.
    • adi
      Meine Fresse …...Hut ab....über dein Wissen.....:):):eek::eek:
      PyroTube und CaMa08 gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      PeonyMontana
      Bei der Tanne ganz rechts kann man das Muster vom Sieb erkennen. Faszinierend dass in den 90ern scheinbar noch Böllercover im Siebdruckverfahren gedruckt wurden :)
      CaMa08 gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Ja, echt unfassbar, wie viel es zu so einem Päckchen zu erzählen gibt.

      Wieder absolut vorbildlich, was Qualität und Informationsgehalt angeht!
      CaMa08 gefällt das.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Detailbilder alter China Böller
    Hinzugefügt von:
    CaMa08
    Datum:
    7. Okt. 2018
    Aufrufe:
    1.063
    Anzahl der Kommentare:
    4

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    379,5 KB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    1920px
    Höhe:
    1498px
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden