BMWM3

Neueste Errungenschaft

Schlagworte:
Neueste Errungenschaft
BMWM3, 17. Jan. 2014
    • Bewertung:
      4/5,
      Red342Bull
      Außen hui, innen pfui - könnte man zumindest bei der linken Box sagen! Die Rotring-Böller taugen nichts, da gibt es von 2006 noch bessere FKW-Böller - und das mag etwas heißen!
      Die rechte Box ist dagegen schon um einiges besser, allerdings nichts weltbewegendes - schnippel tun sie aber richtig geil :)!
    • ABAKL4
      ohhh hier sind mal die rotringe misst ja???
    • Bewertung:
      5/5,
      ST4RS-69-
      @Red342Bull
      Welche Keller Böller von 2006 sollen da denn besser sein ??
      Höchstens vom Knall her (wenn überhaub),
      aber niemals von der guten Verarbeitung
    • murphy_schwarz
      So muss es aussehen....:)

      http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=93390
    • Bewertung:
      5/5,
      Power Cracker Berlin
      @Red342Bull...wer hat denn da was verwechselt???

      Die "Rotring" B-Böller sind ja fast das Non-Plus-Ultra...oder Du hast ganz, ganz bescheiden schön, gelagerte Böller Päckchen dieser Art gehabt...

      Absolut, traumhafte Packungen, alle beide...
    • BMWM3
      Beide Packs sind absolut Spitze besetzt. Die Rot Ring sind Klasse. Genau so wie die Bo Peeps, Herstellungsstätte ist KWANGCHOW. Das mal als Geheimtipp von mir in Sachen Bo Peep D Böller. Die sind unglaublich.

      Ps. Hab mir übrigens beide Sorten vorführen lassen. Perfekte Böller in beiden Packs!
    • Bewertung:
      5/5,
      PyroOlli
      http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=88644&ppuser=14130

      Werfe meins auch mal mit in die Runde! Habe auch vor 2 Jahren nochmal das Vergnügen gehabt, ein Sortiment mit BoPeep Böllern zünden zu dürfen und kann auch nichts schlechtes darüber sagen! Für mich ein kleines feines Knallsortiment ganz nach dem Motto... Klasse, statt Masse!
    • Bewertung:
      5/5,
      Bilsom
      [​IMG]
      [​IMG]
      Vorschaubilder verlinken ist gar nicht so schwer, Ihr zwei "Forums-Schwergewichte" ...;) Gesundes Neues noch!
      Von diesen Böllern habe ich leider Null Ahnung...:joh:
    • PyroOlli
      "Forums- Schwergewichte" Danke fürs Kompliment ;) Dir auch noch ein frohes neues!
    • BMWM3
      Ich hatte mich anjangs etwas von der Farbe des Bo Peep Covers irritieren lassen. Sind aber alles graue Lunten. Import: Jeco Hersteller: YLH Herstellungsstätte: KWANGCHOW/VR CHINA

      Wie gesagt, jeder einzelne Böller ist richtig gut. Lautstärke, Schnipsel und Verarbeitung top. Und die D's wie gesagt überdurchschnittlich gut für damalige Verhältnisse!

      Powerfluse ist sogar nach seinen Tests der Meinung das er 80er Jahre Bo Peeps hat, die besser waren als der Rot Ring FKW SB A
    • CaMa08
      Ich glaube es gibt eine Charge Rotring B Böller wo schon ordentlich Ton mit verbaut wurde, die sind in der Tat nicht so das ware. Ich finde eh die ganzen Rotring Lobhuldigungen übertrieben, außer die D und SB A sind keine Überragenden Böller dabei. Kann natürlich auch sein, dass ich bei meinen einfach nur pech hatte.
    • Bewertung:
      5/5,
      leski
      wobei auch die D nicht immer sooo gut sind!
    • BMWM3
      Wie gesagt, ich darf mich für die Test Zündung der kompletten beiden Serien bedanken und kann nur positives berichten.
      Ich hatte schon mal B Böller mit roten Ringen die tatsächlich nicht obere klasse waren, aber diese sinds.
      Die Pyro Cracker die ich bisher die letzten jahre gezündet habe (3 Päckchen) waren für die Größe immer Weltklasse!
      Die D's sind tatsächlich nicht der oberhammer, aber die SB A sind eine klasse für sich! Aber leider schon Ewigkeiten keinen mehr gezündet noch gehört live.
    • BMWM3
      Wie gesagt, ich darf mich für die Test Zündung der kompletten beiden Serien bedanken und kann nur positives berichten.
      Ich hatte schon mal B Böller mit roten Ringen die tatsächlich nicht obere klasse waren, aber diese sinds.
      Die Pyro Cracker die ich bisher die letzten jahre gezündet habe (3 Päckchen) waren für die Größe immer Weltklasse!
      Die D's sind tatsächlich nicht der oberhammer, aber die SB A sind eine klasse für sich! Aber leider schon Ewigkeiten keinen mehr gezündet noch gehört live.
    • BMWM3
      Wie gesagt, ich darf mich für die Test Zündung der kompletten beiden Serien bedanken und kann nur positives berichten.
      Ich hatte schon mal B Böller mit roten Ringen die tatsächlich nicht obere klasse waren, aber diese sinds.
      Die Pyro Cracker die ich bisher die letzten jahre gezündet habe (3 Päckchen) waren für die Größe immer Weltklasse!
      Die D's sind tatsächlich nicht der oberhammer, aber die SB A sind eine klasse für sich! Aber leider schon Ewigkeiten keinen mehr gezündet noch gehört live.
    • Red342Bull
      Nein, du hast absolut recht ! Nur die erste Charge der Rotring-Böller ist wirklich überragend! Danach können nur noch die D-Böller, Super-Böller I und die Petarde überzeugen, der Rest ist in dieser Zeit schon nur noch durchschnittlich! Und Gott weiß, wie viele von den Teilen in jungen Jahren davon durch unsere Hände gewandert sind, und ab ca. 90er-Jahrgang und vor allem in den China-Pengs ist bei uns immer nur OK-Ware dabei gewesen, und der Ton rieselte nur fröhlich vor sich hin... oftmals auch schon Tube-Closing-Powder und Visco. Besonders haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Päckchen ohne Backcover aus den China-Pengs die Grottigen sind. Also vom Non Plus Ultra möchte ich hier in keinster Weise sprechen :blintzel:!
    • Bewertung:
      5/5,
      Mulchhüpfer
      Das seltsame bei den Rotring-Böller ist, dass es die theoretisch nur 1988-1990 gab. denn 1991 tauchte bereits der neuere Münchhausen auf. Ich frage mich daher wirklich, wie die rote Tonerde in manche Chargen der B-Böller kommen konnte. Entweder die hatten das damals ebend mal "ausprobiert" oder es gab die Rotringe tatsächlich noch parallel zu den neueren Münchhausen weiter (was ich aber für sehr unwahrscheinlich halte). Dass es die Rotringe auch Mitte der 90er noch oft im Laden gab, hat nix zu sagen - Restbestände halt.
      Fakt ist: Von den Rotring-Böllern gab es verschiedene Chargen die knalltechnisch von extrem gut bis eher schlecht schwanken. Typisch für die Zeit um 1990...
      Die Superböller B sind jedenfalls spitze, jedenfalls die die ich habe (bzw. die in der Vitrine). Ich glaube nicht dass die Super A noch lauter sind, denn noch viel lauter als die B geht eigentlich gar nicht.
    • Red342Bull
      Der neue Münchhausen tauchte erst bei den kleinen Knallern bis 480er-Böllern aus, der gezeichnete Münchhausen war locker noch bis 93 erhältlich.
      Deine, Mulchhüpfer, http://www.feuerwerksvitrine.de/raritaeten/chinesische-boeller-raritaeten/fkw-u-keller-china-boeller/fkw-super-boeller-ii-alter-muenchhausen-a-4070.html, sind auch noch Traumteile, noch aus der guten Charge.
    • leski
      Die B-Böller mit Visco und TCP brauchen sich aber echt nicht verstecken,die sind und waren echt sehr laut wenn nicht sogar lauter als die mit grauer Lunte,was die Superböller B betrifft kenn ich jetzt auf die schnelle auch nichts lauteres an Chinaware,leider..
      Das 1991 der neue Baron auftauchte kann ich nur teilweise bestätigen siehe Bild in meinem Album da ist ein Foto von ´91 mit dem neuen Baron und doppelter Nummer (http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=88069&ppuser=28907)aber das Bild wurde 1991 entwickelt(sieht man auf der Rückseite) also wurde es schon 1990 aufgenommen;),die aber auch noch sehr gut waren wenn nicht sogar besser als die Rotringe mal abgesehen von SB1 und SB2
    • CaMa08
      Auf die Jahreszahlen würde ich nichts geben. Die 1988 stammt bestimmt aus einen Katalog und da sind ja bekanntlich die Bilder nicht immer die neusten. Und nur bis 1990 gabs die nie und nimmer. Bei uns in der Region sind sie bis 1994 erhältlich gewesen. Bei den Verbrauch damals waren das bestimmt keine Restbestände mehr. Die sind bestimmt parallel vom "Band" gelaufen. Von unterschiedlichen Herstellern, deswegen auch die verschiedenen Knallergebnisse. Ich habe z.B. Pyro Cracker mit doppelter Artikelnummer die wie Böller aus den 70ern/ Anfang der 80er verarbeitet sind und dementsprechend knallen. Wie erklärst du dir das? Das sind für mich richtig gute Pyro Cracker, owohl ich die Größe nicht mag.
      Gerade die ersten Chargen der neuen Münchhausen haben doch die unterschiedlichsten Bauweisen. Graue Lunte mal gedreht, mal nicht, Visco, Gips vorne und/oder hinten, gekrempelt, verstampft, etc. Da ist so ziemlich alles dabei.

      Ich finde die Rotring Super B nicht spitze, ich denke alle bis jetzt aufgetauchten stammen von dir und da beim Videoprojekt immer wieder welche verschossen wurden, kann ich und bestimmt auch einige andere bestätigen das die Super A um Welten besser sind. Wir hatten 2 versch. Chargen, einmal Münchhausen alt und dann Rotring in neunen Münchhausen und der hat mächtig gedrückt, lauter waren nur noch der F.K D und natürlich der J+J D. DIe SB B haben doch auch schon ordentlich rote Pest drin, sind auch relativ schwer gegenüber anderen Exemplaren.
    • ABAKL4
      bei uns waren die rotringe das letzte mal zu kaufen silvester 95-96 da waren die pyro cracker super so wie die 5 jahre zuvor auch..die SB1 rotringe waren der überhammer zu 95-96 die SB2 waren waren leiser...aber kenne auch noch rotring SB2 aus dem jahr 92 und die wahren echt krass mit schicker druckwelle und konfetti
    • ABAKL4
      und die rotring b-böller aus dem jahr 91-92 die besten b-böller die ich je hatte und auch je gehört habe
    • Mulchhüpfer
      @CaMa: Ich hab noch nie einen Super A im Vergleich zum Super B gezündet... fakt ist: der Super B ist schon derbe laute (wobei es von Böller zu Böller schwankt!), denke das merkt man im Vitrine-Video auch ziemlich deutlich. Wenn der Super A noch lauter ist... Halleluja! es ist rote Pest drin, aber minimal, die Bauweise ist noch die durchgehende SP-Seele. Kann schon sein dass es die Rotringen wirklich noch parallel zu den "doppelte Artikelnummer" gab. Wie dem auch sei, Anfang der 1990er ging Qualtätsmäßig alles dermaßen kreuz und quer... entsprechend viele Varianten (auch von der Optik her) gibts dort. Und manche knallen so schlecht wie altuelle Ware, andere zerflacken wie 80er Jahre Böller. Das erlebt man auch oft bei den Weco-Böllern aus dieser Zeit.
    • meinereiner
      Der stammte von mir und war wie erwartet richtig gut, Rotring SB I aus einem Päckchen mit doppelter Artikelnummer
    • powerfluse
      Ich hatte mir eigentlich vorgenommen Silvester einen direkten Vergleichen zwischen dem FKW Super Böller A und dem Bo Peep D Böller (80er Jahr, verblasstes Cover) zu machen, aber habe es leider wieder verchecked, daher kann ich "nur" den Vergleich auf 2-3 Videos anbieten. Hier der FKW Super Böller A mit roten Ringen: https://www.youtube.com/watch?v=Mm0yY47LUwI und hier findet ihr unter anderem den D-Böller: http://www.youtube.com/watch?v=XWLmfld47jE ein weiteres Vergleichsvideo verschiedener Böller (ab 6:25Min der D-Böller): http://www.youtube.com/watch?v=CTxasIQwMXE
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Album von BMWM3
    Hinzugefügt von:
    BMWM3
    Datum:
    17. Jan. 2014
    Aufrufe:
    8.006
    Anzahl der Kommentare:
    26
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden