FFpetarde

Nico Polaris-Rakete

Hier einmal die gute alte Polaris-Rakete aus Styropor , von Nico in Trittau hergestellt. Sie war schon im 72er Katalog abgebildet ,die Herstellung endete Anfang 90. Effekt : großes buntes Leuchtkugelbukett Art. Nr. 2255 BAM - PII - 0268 Dieses schöne Teil war eine Rakete der Extreme, sie hatte den mit Abstand schnellsten Aufstieg aller Kl.II-Raketen die ich je schoß, war aber auch eine der gefährlichsten bei windigem Wetter da sehr kippempfindlich.

Schlagworte:
Nico Polaris-Rakete
FFpetarde, 24. Jan. 2013
    • Bewertung:
      5/5,
      ronny5048
      tolles Teil Thomas
    • Bewertung:
      5/5,
      Bilsom
      Spitzen Teil Thomas! Tja......ein Traum meiner Jugend, gut das ich mir eine aufgehoben habe.....:joh:

      Das Ding hatte einen Treiber mit enorm hohem Anfangsschub. Jedenfalls lässt die Konstruktion darauf schließen:
      [​IMG][​IMG]
    • Bewertung:
      5/5,
      Silberhütte
      Grandios Thomas! Ein tolles Feuerwerksgerät!
    • Bewertung:
      5/5,
      Raketenwerfer
      Eine wirklich sehr schöne Rakete. :joh:
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Thomas, das ist mal wieder ein highlight! Super.
    • Bewertung:
      5/5,
      Feuerstein85
      In der Tat ein Highlight, aber ich kann mir nicht helfen, ich finde die Styro-Raketen hässlich! :)

      Blöd nur, dass sie als Sammler in jede Sammlung gehören sollten und überdies so hohe Preise haben... ;)

      Geb aber zu, dass ich die Dinger in den 80ern auch immer haben wollte!
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyro-Dan
      Ein (Raketen-) Traum!
      Super auch das Foto an sich, welches verschiedene Ansichten bietet. Ich bekomme qualitativ hochwertige Fotos irgendwie nicht hin.
      Gut, dass wir hier die echten Experten haben! Danke!
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Der Hammer, nettes Teil.

      Aber sowas würde ich jetzt nicht sammeln wollen, habe zu Leitwerkraketen überhaupt keinen Bezug, sie brauchen viel Platz, und das würde dann auch finanziell "schmerzhaft" werden.
    • Bewertung:
      5/5,
      Lightonkel-Andi
      Wunderschön sowas. Ich habe diese Rakete damals gekauft und eine 3 Tagesdiskussion mit meinem Dad gehabt... Der Preis war extrem..
    • FFpetarde
      Joh, die hat mich vor 30 Jahren 6 DM gekostet , damals ein horrender Preis.
      Allerdings ein Schnäppchen gegenüber dem was heute für solch ein Teil (leider) aufgerufen wird....
      Leitwerkraketen sind sowieso fast immer exorbitant teuer, wenn sie aus Styropor bestehen vedoppelt sich der Preis gleich noch einmal. Ich verstehe aber nicht warum.
    • Bewertung:
      5/5,
      Rocket Man
      Super Rakete!
      Super Foto-Präsentation!

      An den rasanten Aufstieg erinnere ich mich auch noch.

      Und weil ich das Teil auch mal bei Tageslicht geschossen habe, konnte ich danach die Rakete und den noch heißen Treiber finden: Letzterer hatte die Styroporhülle um sich herum bis zum Schmelzen aufgeweicht und war dann bei der Effektfreisetzung einfach nach hinten herausgedrückt worden. Die Styro-Hülle war daher äußerlich auch nach der Landung noch ganz!
      Leider habe ich (= Esel ;-) sie nicht "archiviert"!

      An "bunte" Sterne erinnere ich mich übrigens nicht, eher an grellweiße Magnesium-Sterne. Gab´s vielleicht unterschiedliche Chargen bzw. Jahrgänge?!
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Raketen
    Hinzugefügt von:
    FFpetarde
    Datum:
    24. Jan. 2013
    Aufrufe:
    2.694
    Anzahl der Kommentare:
    11
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden