Bilsom

Nico Riesenkanonenschlag Zylindrisch, super mit Sicherheitszünder Nr. 21035

Wie schon im Forum gesehen hier der "Neue" in Asien produzierte Nico Riesenkanonenschlag Zylindrisch, super mit Sicherheitszünder. 110 mm Lang bei 23,5 mm Ø bei ca. 1,5 mm Wandstärke. Die Lunte der Bickford´schen Art, macht einen guten und stabilen Eindruck. Der Kanonie ist wie der Originale "1136" mit einer gepressten Rundung versehen. Diese wurde vorne noch mit etwas Leim stabilisiert. Dies scheint nötig weil die Verwendete Pappe nicht die gleichen Eigenschaften besitzt wie die bei der Produktion des Deutschen "1136". Die Mangelnde Pappqualität könnte auch [B]eine[/B] der Ursachen sein, warum der Kanonie von der Lautstärke deutlich hinter den Erwartungen zurückbleibt. [B]BAM-PII-0774[/B]

Nico Riesenkanonenschlag Zylindrisch, super mit Sicherheitszünder Nr. 21035
Bilsom, 5. Dez. 2010
    • Bewertung:
      5/5,
      WeatherbyMagnum
      Warum kaufste bloß immer diesen Müll ;) :p
    • Bilsom
      .....ick steh auf so neumodischet Zeugs....:p:D
    • WeatherbyMagnum
      Damit versaust Du doch nur Deinen Bettkasten ;)
    • Bewertung:
      5/5,
      fisch
      Erinnert mich irgendwie an ne Zigarre :)
    • Bewertung:
      5/5,
      wosserbip
      Naja Sieht nicht gerade überzeugend aus was da Nico abliefert bzw. die Chinesen aber war glaub ich auch absehbar. Aber probieren geht über studieren.

      Danke für die ausführliche Zusammenstellung.
    • Bewertung:
      5/5,
      hge-pyro
      Was ist daran denn SUPER? Da steht auch noch Germnay drauf.
    • Bewertung:
      5/5,
      Dexter
      Bild bekommt 10 Punkte , und der Artikel eine glatte 6 . Sieht aus wie von der Klopapierrolle .
    • Bewertung:
      5/5,
      Excalibur75
      Bin schon im letzten Jahr auf die "Riesenkanonenschläge" von Nico hereingefallen und werde sie mir bestimmt nicht mehr kaufen, auch wenn sie jetzt anders aussehen, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Qualität gestiegen ist. Gibt es schon ein Video von den Dingern ?
      Fürs Bild gibt es dennoch ne 10 :)
    • Karsten
      das hat nichts mehr mit feuerwerk zu tun das ist für mich verarsche alles und dann noch die gleichen preise wie bei denn orginalen deutschen artikel haben wollen in sachen knallfeuerwerk geht deutschland den bach runter zum glück gibt es das gute ausland polen zum bsp
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Danke für das Bild, das sagt wirklich alles. Grauenhaft!
    • Blitzcracker
      Ich kann inzwischen wieder lachen :)
      Trotz dieser Pleite.
      Wer fährt im Januar mit mir zusammen nach Remscheid und knallt Herrn Schritt (dem Geschäftsführer) diesen Murks auf seinen blankgeputzten Schreibtisch?
    • Bewertung:
      5/5,
      NightFlyer
      Danke für das Bild. Au ha, das ist ja wohl mal voll daneben! Warum musste es soweit kommen...hahaha :D
    • WeatherbyMagnum
      Diese Gurken haben mit "Kanonenschlag" soviel gemeinsam wie ein Tischfeuerwerk mit nem Fernseher ;)
    • Clef
      @Weather: Was hat denn Tischfeuerwerk mit Fernseher zu tun? :D
    • WeatherbyMagnum
      @Clef
      Genau so viel wie diese Dinger mit einem Kanonenschlag !:p
    • mondfeuer
      Danke für das informative Bild.

      Ich für meinen Teil warte erstmal ab, wie das Ding knallt, dann kann man sich immer noch aufregen.

      Hergestellt wird der neue Kanoni übrigens von HePu Glorious Fireworks, die u. a. auch verschiedene Raketen für Nico fertigen (z. B. die kleinen Yellow/Red/Blue Star Treiberraks).

      Ausgehend von der Diskussion im Forum kann hier auch gleich eine weitere Frage beantwortet werden, die NEM-Angabe von 3,4g bezieht sich auf ein einzelnes Stück, nicht die Gesamtmenge. Wäre ja auch leicht albern gewesen.
    • FFpetarde
      Brechreizerregend, ich will gar nicht wissen wie das Ding knallt.
      Anscheinend haben die Chinesen auch noch zu allem Überfluß rote Pest als "Verdämmung" reingeklatscht.
      Sowas ist kein Nachfolger sondern eine Karikatur des guten alten 1136.
      Nico , schämt euch !!!!!:mad:
    • Bewertung:
      5/5,
      dr.pyro
      Immerhin wird das Ding moralisch unbedenklich gefertigt: :D:D

      Seit dem 19.06.2009 ist unser chinesischer Partner HEPU Glorious Fireworks Export Factory gemäß der Norm SA 8000 zertifiziert.



      Seit 1998 gibt es die Norm SA 8000 ( Standard for Social Accountability), die die Sozialstandards für Unternehmen umfasst. Sie wurde von einer Nichtregierungsorganisation entwickelt (Council for Economic Priorities).

      Die SA 8000 übernimmt die Verantwortung für die Umsetzung und Kontrolle von sozialen Mindeststandards in produzierenden Unternehmen und ist für die Zertifizierung von Fabrikationsstätten weltweit verantwortlich.

      Grundsätzliche Forderungen der SA 8000:

      - Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit
      - Verbot von Rassen-, Geschlechts- und Religionsdiskriminierung
      - Recht auf Vereinigungsfreiheit, auf Organisation in Gewerkschaften und kollektive
      Lohnverhandlungen
      - Festlegung der Höchstarbeitszeit auf 48 Stunden pro Woche, mit einem freien Tag
      - Garantie von existenzsichernden Löhnen
      - Einforderung und Einführung von menschenwürdigen Arbeitsbedingungen
      - systematische Verbesserung der Bedingungen im Betrieb
      - Dokumentation nach außen (durch Zertifizierung)



      Der SA 8000 Standard ist ein Konzept, welches die soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und der Gesellschaft festlegt. Er dient der Unterscheidung von umweltschonend und sozial fair hergestellten Produkten und Produkten, die die Umwelt ausbeuten und Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen ignorieren. Ziel dieses Konzeptes ist eine nachhaltige Entwicklung und der Aufbau eines weltweit gültigen Zertifizierungs- und Kontrollsystems auf der Ebene jedes einzelnen Unternehmens. Es unterscheidet sich von der ISO durch die systematische Befragung der Beschäftigten und die Einbeziehung der außerbetrieblichen Interessengruppen, wie Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen.

      Quelle: http://www.nico-nle.de/News.html
    • mondfeuer
      Da schau an.

      Finde ich ja an sich sehr lobenswert, wenn die Sache nicht nur auf dem Papier stattfindet.
    • Mulchhüpfer
      einfach nur schaurig, dieses Bild. Seit die großen Wecozylinder 2009 so schlecht geworden sind, muss man wohl postulieren dass damit der letzte "echte" seiner Art ausgestorben ist. Verständnis habe ich NULL. Bei den Chinaböllern mag ja noch einleuchten, dass infolge gänderter gesetzl. Bestimmungen einiges den Bach runtergehen musste. Aber im Falle der Kanonenschläge gibt es kein offizielles Gesetz, nur ein ungerschriebenes.

      zu den Arbeitsbedingungen:
      Klingt erstmal ok, aber: Es muss ja Gründe haben wieso die Kanonies dort produziert werden und nicht mehr hier.
    • SpiderwheelBurstdown
      Egal wie das Teil ausschaut, knallt oder stinkt. Für die Sammlung hat der in ein paar Jahren sicher genauso viel Wert wie der Öko Böller, das glaubt mir mal^^
    • Mulchhüpfer
      würde ich bezweifeln. Denn diese schräge Kiste ist ja kein Unikat, sondern leider leider nichts als ein blasser Vertreter des gegenwärtigen mainstreams.
    • william01
      Müll, wird nicht gekauft !
    • Bewertung:
      5/5,
      Gurkenharry
      Hier das Video zu diesem Zeugs. Gigantisch :p
      Aber super Bild

      http://www.feuerwerksvitrine.de/silvesterfeuerwerk/neuheiten-2010/nico-riesen-kanonenschlag-3-er-import-a-3416.html
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Das Bild ist kewl, danke dafür.

      Danke aber auch für den Link zum Video. Das hat mir jetzt echt Geld gespart.

      Ich hatte erst heute mit WeatherbyMagnum eine Diskussion, in der ich der Hoffnung erlegen war, dass es sich mit den Zylindern evtl. doch so verhalten könnte, wie mit vielen Kubis, nämlich: die knallen teilweise besser als die deutschen Vorgänger. Genannt sei hier der Cubic Thunder oder der Nico C...

      Nun wurde ich eines besseren belehrt. Man kann ja nun nicht immer vom Knall in einem Video ausgehen, aber was man hier erleben durfte verdienet nicht mal mehr die Bezeichnung "dürftig" (wobei das Video selbst in einer sehr guten Qualität ist - mein Dank nach Berlin). Wenn noch ein wenig an dem Dreck arbeitet, wird er sich bei der Explosion noch nicht mal mehr bewegen. Bin mal gespannt, wann es erstmals verboten wird, in die Hand zu klatschen.

      Fazit für mich: NEIN. Ich habe noch so um die 25 Stück der alten, die müssen halt reichen...
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Knallkörper
    Hinzugefügt von:
    Bilsom
    Datum:
    5. Dez. 2010
    Aufrufe:
    4.357
    Anzahl der Kommentare:
    28
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden