Bilsom

Oh nein! Pyromüll DDR Aluhülsen Raketen Silberhütte

Tja....tut mir leid...die Pyro-Archäologie hat mich schon wieder gepackt....aber evtl. ist es ein klein wenig interessant? Zu zweit wurden in etwa 3 Stunden ca. 1,3 Kg DDR Aluhülsen pyrotechnischer Natur gesammelt. Darunter die Hülse von einem Standgerät welches aber wohl eine Papier-Banderole trug und zwei Hülsen-Reste von den Berühmten "Minirak"-Raketen. Der Schrottpreis liegt leider nur bei ca. einem Euro....aber ich denke es lassen sich aus etlichen gut erhaltenen Hülsen schöne Dekos für die Vitrine Basteln......;)

Oh nein! Pyromüll DDR Aluhülsen Raketen Silberhütte
Bilsom, 27. Apr. 2011
    • Toro
      veb fleisch ;D

      suchst du im wohngebiet auf ne wiese?
    • Bewertung:
      5/5,
      Silberhütte
      Das schreit ja nach einer Herstellungsstätte mit Versuchsfeld.....;)!
    • Bewertung:
      5/5,
      dEEcorPyro
      Moin Bilsom,
      was du da machst finde ich sehr interessant.
      Es hat mich gerade ziemlich inspiriert. Ich werde ich demnächst mal in der Nähe einer zur Wohnsiedlung umgestalteten Kaserne suchen.
    • Bilsom
      Ja dEEcorPyro.....mach das! Pyro-Archäologie macht Spaß! ....aber immer schön dokumentieren....;)
      @Toro: ....quasi ein wiesenhaftes Wohngebiet.....;)
    • circoblitz
      "Schweinefleisch im eigenen Saft" hat bestimmt auch ordentlich Bums gehabt!
    • Voreifelrambo
      Mich erinnert das an den Fund neulich in einem Gebüsch neben einem Abbrenner in Dortmund.

      Bei meinem Fund handelte es sich aber laut einem Kollegen der sich mit Waffen auskannte um ein Leuchtspurgeschoss für eine Pum Gun. Denke so in Etwa 24 mm
    • Bilsom
      Mensch Voreifelrambo.....
      Eine Pumpgun ist eigentlich eine Vorderschaftrepetierflinte und diese ist nur im Film und Fernsehen und in der Doofenpresse besonders gefährlich. Wenn Du von ca. 24mm sprichst kann das natürlich nicht von einer Flinte stammen (obwohl es wohl Flinten im Kaliber 4 geben soll....zum Jagen von Dinosauriern vielleicht...;)). Gängiges Flintenkaliber ist: Kal. 12 (18,2 mm).
      Das hört sich eher nach einer Leuchtkugel für eine Signalpistole Kaliber 4 an? Hier hat der Herr hge-pyro ein paar Bilder nebst Munition von eingestellt:
      [​IMG]
    • Bewertung:
      5/5,
      StefanB
      Ich tippe mal auf den Fundort Berlin-Bucholz? Minirak - Hülsen findet wirklich man nicht so leicht.
    • dEEcorPyro
      Also in Ottenbeck und Hagen fand ich nur Jagdmunition(Hülsen u.A.^^) sowie angerostete Übungsmunition von der Bundeswehr.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Kleine Sammlung
    Hinzugefügt von:
    Bilsom
    Datum:
    27. Apr. 2011
    Aufrufe:
    4.325
    Anzahl der Kommentare:
    9
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden