Bilsom

Panda Booster D Böller Knaller

Wenn der Kollege [B]Nitrat[/B] hier vorlegt, kann ich ja mal nachlegen...: Sie sind auch bei mir angekommen: Die lange erwarteten [B]"Booster D" von Panda.[/B] Auf den ersten Blick der übliche moderne chinesische erdschwere Papierböller mit wenig Papier...;) Wenn man aber genauer hinschaut, sieht man das die Zündschnur-Seite mit einer Art sandigen Masse verschlossen ist, die ich als eine Art "Tube-closing-powder" bezeichnen will. Unten sind sie hingegen mit dem üblichen roten feinkörnigen mineralischem Dämmstoff verschlossen. Der Knall ist für diese Böller, trotz der geringen Wandstärke des verleimten (!) Papiers überraschend laut. Auch der Effekt beim zerplatzen macht Spaß und es sind sogar ein paar Schnipsel zu sehen.... Fast perfekt wären diese Böller mit einer etwas größeren Wandstärke von unverleimten (!) Papier und einer Krempelung oben und unten. Durch das nicht verleimte Papier würde der beliebte "Schnipseleffekt" bei gleichzeitiger Wurfweiten-Verringerung der Papierfetzen eintreten. Natürlich müsste das Papier gegen glimmen imprägniert sein....:joh: [B]Alles in allem eine schöne "Neuheit", die Silvester viel Spaß machen wird![/B] [B]Art.-Nr. GP1207-1, BAM-F2-0648[/B]

Panda Booster D Böller Knaller
Bilsom, 1. Dez. 2012
    • Kubinho
      okay vielen dank...
      hattest du eine möglichkeit die teile schon selbe zu testen?!
      Wenn ja ,kannst du einen KLAREN fortschritt erkennen zu anderen Firmen?
      damit meine ich nicht verarbeitung etc. das erkennt man ja anhand des Bildes..
      meine dann die reine knallwirkung
    • böllerfan
      Also bei einer Verarbeitung wie die der Golden Dragon wäre ich auch bis zu nem Schinkenpreis von 20 - 25 € pro Schinken dabei.
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Zunächst freut es mich zu hören, das der Böller in Punkto Knall eine Nasenlänge voraus hat. Weiterhin scheinen wir in Panda einen Hersteller zu haben, der auf unsere Belange und Wünsche einzugehen scheint, was ich sehr begrüße. Meine Meinung dazu: wenn die Qualität passt, und wir uns wieder ein wenig in die Vergangenheit bewegen, sind auch Preise wie früher durchaus zu akzeptieren. Ich freue mich auf das, was offensichtlich noch kommen wird.
    • Panda Feuerwerk
      die Optik entspricht auch nicht unseren Vorstellungen.
      Daher die Frage, was Ihr von der Bauart der Golden Dragon haltet?
      Ich finde die Bauuart sehr schön.
      Das dann da kein BKS drin ist, versteht sich wohl von selbst.
      Dann werden wir definitiv kein rotes Papier mehr nehmen. Als ertse Charge stellen wir uns weißes Papier mit grüner Schrift vor.
      Dann vielleicht jedes Jahr ein neues Papier.
      Eignet sich dann auch gut zum sammeln.
    • Dexter
      Hat Panda z.B Muster was machbar in Punkte Knall und Optik wäre. Das 2te wäre mir eigentlich egal Hauptsache es Rumst und Schnipsel fliegen.
    • CannonCracker
      Das war auch immer mein Gedanke. Zumindest als Banderole. So haben im Jahr 1 die 480er z. B. rote, die 490er z. B. gelbe Ringe usw. und im kommenden Jahr werden die Farben der Ringe durchgetauscht. Alle in einem Jahr mit selber Farbe wäre dann wieder zu langweilig :) Ein passendes "Booster"-Label hätte ich sogar schon in meinem Album :D
    • Kubinho
      dem Video nach zu Urteilen von Feuerwerksvitrine scheinen die Böller einen doch dumpfen knall zu haben und schnipseln ja auch...
      sieht in erster linie gar nicht mal verkehrt aus...

      Man stelle sich nun vor die Pappwand wäre doppelt so dick wie auf dem foto zu sehen ( und das ist beiweitem nicht zu viel verlangt) wie viel man da optisch und knall technisch rausholen könnte bei gleichbleibender NEM

      oder was meint ihr???
    • Kubimichl
      @ Panda Feuerwerk: der Vorschlag gefällt mir ausgesprochen gut. Ich freue mich über die Überlegungen und sehe dem Produkt gespannt und voller Vorfreude entgegen. Wenn sich das machen lässt, kaufe auch ich wieder regelmäßig Böller.
    • Bewertung:
      5/5,
      Fireblader
      Wenn die Booster sich von "normalen" Kram deutlich absetzen,ist das ein riesen Fortschritt.Egal wie die Dinger aussehen.
    • Red342Bull
      Auf den Golden Dragon steht auch drauf: "Highest Quality Firecrackers".
      @Panda
      Euch ist aber bewusst, dass das Papier vom Golden Dragon nicht gerade für Schwarzpulver geeignet ist. Die Golden Dragon sind nämlich sehr weich, die Wandung sorgt nur für den Schnipsel-Effekt!
      MMn sollte solch ein Böller einfach den Namen "China-Böller" tragen, nichts extrawagantes, ungefähr so verarbeitet sein http://www.feuerwerkskiste.de/album/showphoto.php?photo=3138&title=1-offizielles-treffen&cat=500 http://www.feuerwerkskiste.de/album/showphoto.php?photo=3137&title=1-offizielles-treffen&cat=500 ;), Spaß, und vielleicht ein blaues Papier besitzen, allerdings mit eurer weiß-grünen Banderole. Aber ich will nicht zu naiv werden ;)!
    • Bilsom
      Ich halte das Papier der "Golden Dragons" für ausreichend...
      Man muss nur auf feste Wicklung und ausreichende Verdämmung oben und unten achten (Kombination aus roter Pest und umkrempeln, von mir aus die rote Pest als Hauptverdämmung und die Kremmplung bloß der Optik und Haptik wegen und Rieselschutz!)
      Wichtig ist natürlich das das eingesetzte Schwarzpulver nicht zu faul ist...aber das bekommen die Chinesen sicher hin...die leben ja auch nicht auf dem Baum...:joh:
      Ganz groß wäre dann noch eine etwas längere Pulverkammer als heute üblich (ergibt sich schon aus dem, für das nötige Pulvervolumen, geringeren zur Verfügung stehenden Pulverkammer-Durchmesser, wegen größerer Wandstärke der nicht verleimten Papier-Verdämmung). Eine längere Pulverkammer ergäbe auch einen viel tieferen Knall.
    • Red342Bull
      Ich weiß ja nicht, ob sich bis jetzt etwas verändert hat. Vor 3 Jahren waren wir in Belgien beim Kollege. Im Ort gab es ein schönen großen Laden, der auch die Golden Dragon führte. Wir nahmen einen, ich glaube 40er-Umpack, und waren schon damals über die Verarbeitung angenehm überrascht. Allerdings waren die Böller ziemlich weich und das Papier war nicht so ein grobes Papier, wie bei alten Böllern sondern ganz feines, glattes Papier.
    • Bewertung:
      5/5,
      Feuerwerkskiste
      für das Bild gebe ich hier einmal 10, für das optische Böllerresultat 1 Punkt.

      Warum bitteschön diskutieren wir hier JAHRELANG wie man wieder unseren Wünschen näher kommt? Jetzt nimmt man statt schöner dicker Wandung wieder nur eine klopapierrolle, packt gnädigerweise ein paar gramm mehr NEM rein und macht die Knackwurst wieder kiloweise mit Ton zu?
      Ich habe echt gedacht, dass wir hier in die Richtung "guter alter " Böller einen Schritt nach vorn gehen. Warum ist es so ein Problem, diese Wünsche beim Hersteller zu kommunizieren?
    • Alter Knaller
      an Feuerwerkskiste: weil es den Hersteller einen feuchten Tonerdedreck interessiert:( ich kaufe den Müll schon seit Jahren nicht mehr..........
    • Kubimichl
      Aber genau darum geht es ja hier. Die Vertreter der Herstellerseite fragen uns, wie wir uns unsere Böller künftig vorstellen und was wir gerne hätten. Dies soll dann künftig - im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten - umgesetzt werden. Das finde ich sehr anständig.
    • Bewertung:
      5/5,
      D-Böller81
      Das ist doch schon mal ein guter Anfang finde ich, hab mir auch extra mal einen Schinken von denen zum testen bestellt. Natürlich ist er noch Ausbaufähig wie auch schon andere schrieben.
    • since89
      Ja sowas in der art wie die Golden Dragon´s wär was feines.
    • Bewertung:
      5/5,
      Glowsock
      @ Panda Feuerwerk

      ich finde die Bauart des Golden Dragon auch sehr gelungen.
      Und würde eine Umgestaltung in jene richtung mehr als begrüßen :)
    • CannonCracker
      Ich find's ja erstaunlich, wieviele hier die Golden Dragons kennen ^^
    • Bewertung:
      5/5,
      knaller-fan
      Ich kenne die Dragons nur von Bildern, aber allein das läßt schon mein Böllerherz hüpfen, sie sehen einfach lecker aus.

      Ich finde den Booster von der Verarbeitung her zwar einfach nur grausam, das Panda allerdings selbst nicht damit zufrieden ist und an einer Verbesserung weiterarbeiten möchte erfreut mich jedoch sehr.
      Die Idee mit verschiedenen Farben finde ich auch gut, entweder Saisonabhängig, oder auch Modellgrößen abhängig.
      Wenn die Verarbeitung dann noch in Richtung Golden Dragon geht, super.
    • Harzer Knaller
      hatte ich auch zu silvester, sind ganz gut.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Knallkörper
    Hinzugefügt von:
    Bilsom
    Datum:
    1. Dez. 2012
    Aufrufe:
    7.490
    Anzahl der Kommentare:
    46
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden