Bilsom

Power Cracker Peng Reibknaller DDR Silberhütte

Hier ein, mit Ionisierender-Strahlung, aufgenommenes Bild, von 8 Stück Power Crackern (mit schwarzem Reibkopf, der oberste ohne) und einem Peng Reibknaller. Alle sind mit Sägespänen, welche am Ende mit irgend einem Klebstoff/Lack verfestigt wurden, verdämmt. Interessant ist das nur dieser Lack im Röntgenbild zu erkenne ist. Ich glaube hier im Forum des öfteren von einer etwas schwankenden Qualität der DDR-Reibkracher gelesen zu haben. Man erkennt hier auch eine schwankende Füllungsmenge mit dem "berühmten" körnigem Knallsatz. Der fünfte Cracker von oben dürfte beim Knall schon etwas geschwächelt haben.....;) Die für die Zündverzögerung, immer gleichlang, verwendete Bickfordsche Lunte, kann man ebenso gut an den kreuzweise übereinander liegenden Fäden identifizieren.

Power Cracker Peng Reibknaller DDR Silberhütte
Bilsom, 26. Feb. 2011
    • tiusz
      wieder schöne Bilder !
    • ST4RS-69-
      Sag mal bist du Arzt. oder hast du ein Röntgengerät zu Hause???
    • Bewertung:
      5/5,
      daniel boom
      wenn du so weiter machts wirds nichts mehr mit der kinderplanung und du hast immer ne taschenlampe in der hose. ;)
    • Bewertung:
      5/5,
      komet
      Das sieht so aus, als hätten wir als Kinder Recht gehabt: Wir meinten, Power Cracker seien nicht lauter als Filous oder Pengs, und offensichtlich hatten die wirklich die gleiche Satzmenge. Die kurzen hatten halt weniger Späne und Leim drin.
    • Bewertung:
      5/5,
      Athlon 63
      Genau Diese wieder herstellen! Natürlich mit der schön sprühenden Zündschnur und Blitz-Knall. :p
      Ich nehme sofort 50 Schachteln zu 8€ !!!
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Knallkörper
    Hinzugefügt von:
    Bilsom
    Datum:
    26. Feb. 2011
    Aufrufe:
    3.734
    Anzahl der Kommentare:
    5
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden