sureshot

Röhm RG 3 mit 10er Magazin

Für diejenigen, die sich schon immer gefragt haben, ob man die "Feuerkraft" einer Röhm RG 3 mit den Magazinen der RG 300 ein wenig aufpeppen kann, hier der Beweis: es funktioniert! Deutlich zu sehen: Das unter dem Abschussbecher aus dem Magazinschacht ragende 10er Magazin. Darunter: Normales 6er Magazin und ein 10er Magazin der RG 300. Unterschiede bei der Handhabung: Das lange Magazin muss mit dem Federbügel zuerst in den Magazinschacht rein. Beim eingeführten 6er Magazin schaut der Bügel jedoch vorne raus. Das 10er Magazin schaut logischer Weise schon hinten zur Klappe raus, bevor es ganz leergeschossen ist (ab dem 7. Schuß), was man auch als Vorteil gegenüber dem 6er sehen kann, das ohne Warnung nach dem letzten Schuß aus der Klappe flutschen kann, wenn man noch mal abdrückt und die Waffe dabei senkrecht nach oben hält. Man sieht bei beiden Magazinen im Vordergrund jeweils oben die Anschrägung und unten die Rasten für die Transportklinke.

Röhm RG 3 mit 10er Magazin
sureshot, 1. Apr. 2008
Mofafreund gefällt das.
    • Psychorosi
      1A Waffe, sehr günstig im Unterhalt :)
    • Bewertung:
      5/5,
      Teufelschlag-2007
      Deshalb habe ich die mir auch geholt !!!

      Bin sehr zufrieden mit der Röhm RG3 !!!
    • Bewertung:
      5/5,
      badunclebob
      Kann ich nur zustimmen. Die RG 3 ist auch das Arbeitstier unter meinen SSW. Gut und günstig.
    • Bewertung:
      5/5,
      westfeuer
      Achtung, aktuell von Umarex hergestellte RG3 können nicht mehr mit RG300 Magazinen geladen werden! Wurde auf diversen Plattformen diskutiert.
      Bei den früher von Röhm hergestellten RG3 klappte das ohne weiteres. Gut für den, der noch eine alte RG3 besitzt.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Signalwaffen/-geräte/-munition
    Hinzugefügt von:
    sureshot
    Datum:
    1. Apr. 2008
    Aufrufe:
    4.784
    Anzahl der Kommentare:
    5
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden