mondfeuer

Signal-Pistole Röhm RG 800 V, 7-schüssig, Kal. 8 mm Platz/Gas (1)

Röhm RG 800 V (vernickelt), Kal. 8 mm Platz/Gas, PTB-Nr. 414, 7 Schuß, Walther PPK-Nachbau. Mein SSW-Glanzstück, das ich seit Jahren hüte wie meinen Augapfel. Als ich Anfang der 90er Jahre mal etwas mehr Geld übrig hatte, genehmigte ich mir die Edel-Version der 8 mm RG 800 in vernickelter Ausführung, die mich fast 250 DM kostete. Die Waffe ist in Zinkdruckguß-Bauweise hergestellt worden, alle Teile sind mit einzelnen Artikelnummern zum Nachbestellen versehen. Die Reinigung erfolgt durch Entriegeln, Anheben und Entnehmen des Verschlußstücks, danach kommt der Lauf, die Druckfeder und der obere Teil des Magazinschachts zum Vorschein. Für die RG 800 gab es verschiedene Griffschalen aus Plastik und Holz, hier ist die Version aus Plastik zu sehen. Ich wollte immer Holzgriffe haben, schob den Kauf jedoch ständig hinaus, jetzt kann ich keine mehr im Handel finden. A propos Handel - die Produktion von 8 mm-SSWs wurde von den Firmen einvernehmlich ein- und auf eine kürzere Kalibervariante umgestellt, da leider einige Unverbesserliche die Ähnlichkeit der 8 mm Platz-SSWs mit bestimmten scharfen Kalibern nutzten, um ihre Signal-Pistolen zu scharfen Waffen umzubauen. Daher findet man heutzutage fast keine 8 mm-Pistolen mehr im Handel, lediglich die Platzpatronen werden noch verkauft, allerdings mit etwas weniger Satzladung, was man am Knall deutlich merkt. Der Schußknall der RG 800 mit den alten Dynamit Nobel-Patronen ist gewaltig, schärfer noch als der eines 9 mm-Revolvers, dafür feuert das Teil die 15 mm-Effekte sehr hoch in die Luft. So beeindruckend das bei den ersten Schüssen ist, so belastend kann es für die eigenen und fremde Ohren nach 20 oder 30 Schuß sein, weswegen ich meist auch nur ein oder zwei Magazine verschoß, schon wegen meiner besseren Hälfte, die dem Gedonner nicht so viel Liebe entgegenbringen konnte wie ich... :) Nachteilig ist auch der Preis der 8 mm-Platzpatronen, die ca. drei oder viermal so teuer sind wie ihre 6 mm-Kollegen. In meiner aktiven SSW-Zeit habe ich daher selten mehr als 50 Schuß zu Silvester gekauft und streng darauf geachtet, keine einzige Patrone zu verschwenden, irrwitziges Leerschießen ganzer Magazine, wie das andere Leute manchmal machten, war mir zu teuer. Trotzdem - die Qualität und Funktionalität dieser SSW begeistert mich immer noch, ich werde sie als auch weiterhin hüten und pflegen, damit sie mir noch lange Freude macht.

Signal-Pistole Röhm RG 800 V, 7-schüssig, Kal. 8 mm Platz/Gas (1)
mondfeuer, 11. Juni 2008
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Schönes Bild eines Klassikers mit Zubehör.

      Gebraucht sind 8 mm Waffen noch immer zu haben, z. B. bei egun von Privatanbietern.

      Wie Du schon erwähnt hast, sind 8 mm-Patronen heutzutage nicht mehr so stark geladen, was nicht nur zu einem leiseren Knall führt, sondern bei vielen Modellen von 8 mm-Waffen auch zu Ladehemmungen. Neben der Tatsache, dass die Munition so teuer ist, und es für 8 mm Waffen oft kaum mehr Ersatzteile gibt, ein weiterer Grund, sich lieber für ein anderes Kaliber zu entscheiden, wenn es eine Gebrauchswaffe sein soll.
    • Bewertung:
      5/5,
      Silvester-Schwärmer
      Sieht sehr edel und gut gepflegt aus Boris!
      Ich hatte Mitte der 90er einen 9mm Revolver und bereits nach wenigen Schüssen klingelten mir die Ohren. Wie heftig muss dann erst der Knall der alten 8 mm Dynamit Nobel-Patronen auf 1 m Entfernung gewesen sein ....
      Zudem waren mir - wie Dir auch - die Patronen zu teuer, so dass ich schnell auf 6 mm umgestiegen bin.
      Aber in der Nachbarschaft gab es einen "Kollegen", der schien Geld wie Sand am Meer zu haben und verballerte Ende der 80er bis Anfang der 90er auch weit nach Mitternacht immer ein Magazin nach dem anderen. Dank ihm war's in meinem Zimmer bald eisekalt - aber dafür hatte ich den vollen Sound ....
      unvergesslich!
    • Bewertung:
      5/5,
      WeatherbyMagnum
      Erstklassig !
      Die suche ich noch in einem neuwertigen Zustand !!
    • mondfeuer
      Bei der Gelegenheit fällt mir ein, daß ich das recht unscharfe und überbelichtete Bild mal aktualisieren muß. :)

      Ja, das ist mein SSW-Baby. Selbst wenn ich in einer Saison nicht damit schieße, wird sie mindestens einmal im Jahr halb zerlegt, inspiziert und bei Bedarf ein wenig nachgeschmiert.

      Die Lautstärke der RG 800 mit alter 8 mm-Mun ist wirklich beeindruckend, geht ganz schön auf die Ohren.

      Vielleicht kommt sie heuer doch mal wieder zum Einsatz... mal sehen...
    • Silvester-Schwärmer
      Das ist wahre "Signalpistolen-Liebe";)
      Wünsche Euch noch viele knallige Jahre bei "bester Gesundheit"....
      aber bei so viel Pflege ist das kein Thema.
      Crackle gefällt das.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Sammlung
    Hinzugefügt von:
    mondfeuer
    Datum:
    11. Juni 2008
    Aufrufe:
    11.637
    Anzahl der Kommentare:
    5
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden