Mr. Botte

Weco Firecracker 1973

Weco Knallkörper Firecracker, China Kracher klein Art.-Nr. 440-8560, BAM-PII-0044 Noch mit dem ganz alten Warenzeichen, schön anzusehen. Müßten wohl Ende der 60er bis 1973 in dieser Variante importiert worden sein. Die hier gezeigten Expl. stammen aus dem Jahr 1973 ! Übrigens, mal am Rande erwähnt, die Schinkenware wurde bei Weco erst im Jahre 1972 eingeführt, damals zu folgenden empf. Verkaufspreis: 8560 China Cracker - Schinken 16,00 Mark 8565 Böller A - Schinken 24,00 Mark 8570 Böller B - Schinken 36,00 Mark 8575 Böller D - Schinken 48,00 Mark Die genannten Preise sind dem 72er Ordersatz entnommen, keine geschätzten oder erdachten Preise !!! In Relation der damaligen Preise und dem Spaßfaktor der damaligen Böller kann sich jeder selbst erechnen was die bei den heutigen Preisen für einen Effekt haben dürfen.

Weco Firecracker 1973
Mr. Botte, 14. Mai 2009
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyro-Dan
      Super!
      Noch nie zuvor gesehen!

      Wenn du nun noch die Super Böller II mit dem alten Corsair Piraten-Label aus den 80ern einstellst, falle ich in Ohnmacht... ;) ;)

      Gruß
      Pyro-Dan
    • freedomforsilvester
      Genial....toller Anblick :) Das Weco-Logo ist echt spitze!
    • Megaknall
      Also ich würde diesen Preis für Solche Teile heute noch zahlen :D
    • Bewertung:
      5/5,
      mondfeuer
      Schönes Bild!

      Die EVPs für Schinkenwaren finde ich gar nicht mal so heftig. Wenn man z. B. die 48.- DM für den D-Schinken in Euro umrechnet, liegt man bei ca. 24,50€, soviel bezahlt man heutzutage locker für einen Schinken älterer Pyrocracker oder A-Böller, die aber fast alle aus den 90ern stammen und nicht mal halb so gut knallen wie die hier gezeigten "Schlaufenböller".

      Auf heutige Verhältnisse umgerechnet bekäme zumindest der gut informmierte bzw. geneigte Knallerfreund mit Schinken solcher Qualität zum genannten Europreis wirklich SEHR viel fürs Geld.
    • Bewertung:
      5/5,
      FFpetarde
      Jo, das Bild gefällt mir auch, das waren noch richtig gute China-Knaller. Teilweise hatten die "Schlaufenböller" aber das Problem, daß die Zündschnur manchmal nur glomm oder auch mal durchzündete. Bei korrekter Anwendung war das nicht so das Problem , wer die Teile aber beim Anzünden in der Hand hielt hatte ein Problem...
    • Bewertung:
      5/5,
      pHy
      Danke für die Preise, damit wird sich so mancher hoffentlich etwas zurückhalten, wenn nen Schinken doch glatt 2€ teurer geworden ist!!
      Das durchschnittliche Bruttoeinkommen lag (laut Inet) '73 bei stolzen 1500DM aka 769€, heutzutage dagegen bei guten 2500€.
      Sprich damals hat ein D Schinken gut 3% eines Monatseinkommen gekostet, heutzutage dagegen gerade mal noch 0,2%(bei einem ca. Preis von 5€); also ist er ca. das 15fache günstiger geworden (ob die Qualität nun um das gleiche abgenommen hat, kann ich nicht beurteilen ;) )
    • Bewertung:
      5/5,
      CannonCracker
      Für einen Schinken D-Böller mit damaliger Wirkung (wobei ich persönlich in den 70ern noch nicht knallen war *g*) würde ich locker 30,- € auf den Tisch legen (-.-)

      Aber schon Interessant, daß damals Pyros unter China-Cracker, klein liefen. Denn die späteren China-Knaller, klein waren etwas anderes.
    • Bewertung:
      5/5,
      Klaus3009
      geile teile

      das nenn ich mal rar
    • Bewertung:
      5/5,
      Shogun
      Berechnet man die Inflation würde man heute auf einen D-Böller Schinkenpreis von ca. 50 Euro kommen.
      Schon viel - trotzdem würd ich mir sicher einen zu Silvester gönnen, wenn es sowas noch existieren würde.
      Man man man, pervers!
    • Bewertung:
      5/5,
      meinereiner
      mittlerweile 40 Jahre alt, das Weco-Logo in der form ist cool!
    • Bewertung:
      5/5,
      Musti
      Wow, traumhaft!

      Gruß Musti
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Knallkörper
    Hinzugefügt von:
    Mr. Botte
    Datum:
    14. Mai 2009
    Aufrufe:
    4.977
    Anzahl der Kommentare:
    11
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden