Mr. Botte

Weco Kometraketen

Weco Kometraketen mit Gold- und Silberkometen Schachtel Art.-Nr. 2216 – BAM-PII-0311 und BAM-PII-0318 Made in Federal Rep. of Germany – beide Raketen aus Eitorfer Fertigung Sortimentsschachtel je 10 Stück Art.-Nr. 2216 Komet-Sternrakete mit Goldsternen BAM-PII-0318, hier rechts liegend 10 Stück Art.-Nr. 2217 Komet-Sternrakete mit Silberkometen BAM-PII-0311, hier links liegend - Ab hier jetzt die Historie: Beide Raketen erschienen 1967 als Neuheiten, die Cometrakete mit Goldkometen kam unter der Art.-Nr. 412 daher, die Cometrakete mit Silberkometen trug die Art.-Nr. 413. Im Erscheinungsjahr 1967 waren beide Raketen zum Preis von je 80 Pfennig erhältlich gewesen. Das Design wich in den ersten Jahren noch deutlich von den hier gezeigten Exemplaren ab. Anfänglich wurde noch die in den 60er Jahren oft genutzte orangene Treiberhülse verwendet welche bei diesen beiden ersten Exemplaren zur Hälfte mit einer dem Effekt entsprechenden schwarz/gelben oder schwarz/weißen Banderole kenntlich gemacht wurden. 1975 kam dann schon annähernd dieses hier gezeigte Design ins Spiel, die Treiberbanderole hatte nun die durchgehende Hintergrundfarbe blau. Der Unterschied zur hier gezeigten Variante lag im Beschriftungsfeld. Die Kometrakete Gold hatte bei gelbem Kometenstern auch ein gelbes Beschriftungsfeld. Analog dazu hatte die Kometrakete Silber zu ihrem weißen Stern auf der Banderole auch ein weißes Schriftfeld. Bis 1977 waren beide Raketen noch sortenrein jeweils in der 20er Schachtel erhältlich, der Preis für die 2216 Kometrakete Gold lag jetzt bei 1,10DM, die der 2217 Kometrakete Silber bei 1,20DM. Ab dem Jahr 1978 gab es dann eine 20er Sortimentsschachtel je 10 und 10 unter der Art.-Nr. 2216 der Kometrakete Gold. Nach Preisänderung lag dieser jetzt bei 1,20DM für beide Ausführungen. 1979 wechselte das Design in das hier abgebildete. Die Goldversion hatte nun einen gelben Stern und weißes Beschriftungsfeld, bei der Silberversion genau anders herum, die hatte nun einen weißen Kometen abgebildet mit gelbem Beschriftungsfeld. Preisanhebung auf 1,30DM je Stück. Noch bis 1987 gelistet, ab 1988 über den Ordersatz nicht mehr bestellbar gewesen.

Weco Kometraketen
Mr. Botte, 6. Mai 2021
PyroTube, HighEndFireworks, adi und 24 anderen gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      Gipsbombe
      Ich kann mich noch erinnern wie wir vor der gesamten Raketenpracht in diversen Schreibwarenläden gestanden haben und in unserem kleinen Portemonnaie herumgesucht haben ob nach ein paar Päckle China-Böller noch etwas für solche eher kleinen Raketen übrig war.
      Manchmal haben wir zusammengelegt um wenigstens eine dieser Treiberraketen kaufen zu können.
      Diese wurden dann ehrfurchtvoll an Silvester gezündet und von allen genauestens beobachtet. Größere Raketen passten eigentlich nie in unser damaliges kleines Budget.;)
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Genau zu dieser Rakete fällt mir eine Geschichte ein...

      Es müsste Silvester 78 auf 79 gewesen sein, das zweite Mitternachtsfeuerwerk, das ich überhaupt wach mitbekommen habe.

      Ich war mit den Eltern vorm Haus auf der Straße, als, von einem Hausgrundstück in der Nähe aus, eine Rakete in einer ziemlich flachen Flugbahn auf einem schönen Goldschweif so ungefähr in meine Richtung geflogen kam.

      Ich rannte noch auf sie zu, in der irr(ig)en Annahme, sie im Flug auffangen zu können.

      Sie warf ihr Bukett (an den Effekt kann ich mich kaum mehr erinnern) nur ein paar Meter über dem Boden aus, und landete einen Meter vor mir auf der Straße. Der Treiber löste sich dabei vom Leitstab, schade, sonst wäre sie die erste erbeutete Rakete des neuen Jahres gewesen. Ich glaube, es war die Silberausführung.

      Leider habe ich diese Rakete danach nicht mehr zu Gesicht bekommen, bis zu Deinen Bildern davon.

      Danke für diese wieder erweckte Erinnerung!
    • Bewertung:
      5/5,
      Rocket Man
      Schönes Bild,
      schöne Raketchen! :good:
      Mr. Botte gefällt das.
    • Blast Maniac
      Wo gräbt man solche Schätzchen aus, die waren weit vor meiner Zeit im Umlauf.
      Bei einer solchen Verpackung hätte selbst das gute alte Ritalin nicht geholfen :D
      Mr. Botte gefällt das.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Raketen
    Hinzugefügt von:
    Mr. Botte
    Datum:
    6. Mai 2021
    Aufrufe:
    532
    Anzahl der Kommentare:
    4

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    9 MB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    4800px
    Höhe:
    3600px
    Blende:
    f/13.0
    Kamera-Hersteller:
    Canon
    Kamera-Modell:
    Canon EOS 70D
    Aufnahmedatum/-zeit:
    2015:10:04 15:37:39
    Belichtungsdauer:
    1/60 sec
    Filmempfindlichkeit (ISO):
    ISO 400
    Brennweite:
    63 mm
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden