Mr. Botte

Wir machen Raritäten!

So sahen sie mal aus: [url=http://www.feuerwerk-forum.de/album/showphoto.php?photo=74417][img]http://www.feuerwerk-forum.de/album/data/543/thumbs/Weco_Apollo_Styropor_60.JPG[/img][/url] 1969 - Die Apollo 11 Mission, 40 Jahre später trafen sich einige wenige Enthusiasten zum Apollo Projekt 2009. Entgegen der in der Apollo 11 Mission verwendeten Trägerrakete Saturn V fieberten wir noch einmal dem Start der legendären Apollo Styroporrakete entgegen. Ihrer gedachten Bestimmung zugeführt wurden hier zwei Weco Styropor-Apollo, Art.-Nr. 2260, BAM-PII-0350, nachweisliche Herstellung 03/88. Wenn diese auch nicht zum Mond flogen war es für uns Beteiligte trotzdem ein Highlight diese Monster noch einmal fliegen zu sehen. Zum Bildtitel, ich denke bei diesen guten Stücken darf man wohl den Begriff Raritäten wirklich mal nutzen. Durch den Start der zwei gezeigten Exemplare sind die wenigen noch vorhandenen Apollo's wohl noch rarer geworden, somit haben wir mit der Verbrennung wohl eher Raritäten gemacht. Vielen Dank an FFpetarde - Thomas für den Zusammenschnitt des kleinen Videos. Leider gibt das Video nicht nahezu das Feeling dieses Eventes wieder welches es für uns war. Hier denn noch der Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=cGLzFteygkM Viel Spaß!

Wir machen Raritäten!
Mr. Botte, 27. März 2010
Pyrofuchs gefällt das.
    • Bewertung:
      5/5,
      Alter Knaller
      ja toll,
      nur dumm das ich keine in meinem Raritätenkabinett habe, denn dann wäre die jetzt a bisserle höherwertiger:)
    • Bewertung:
      5/5,
      hge-pyro
      Sehr schönes Video, was für ein geiler Effekt. ich wuste garnicht das die so zerlegen, echt schade.:(

      Ca.30 Jahre alt und immer noch ein super Aufstieg, das war Qualität Made in Germany.
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Da ist ja endlich das Video! An den Effekt kann ich mich zwar noch erinnern, nur habe ich ihn nicht so füllig und groß in Erinnerung.
    • WeatherbyMagnum
      Warum macht Ihr sowas wenn diese Teile doch so rar sind ?
      Viele würden dafür morden so eine Rakete zu bekommen und Ihr verpufft sie ;)
    • Bewertung:
      5/5,
      mondfeuer
      Super, genauso hab ich die Dinger in Erinnerung. Allerdings muß ich zugeben, daß mir der Effekt damals nicht so besonders gut gefallen hat, ich hatte mir angesichts des pompösen Aufbaus mit doppelten Leitstäben und der riesigen Styro-Versatzkappe was anderes erwartet. Schätze mal, daß die damaligen Rahmenbedingungen (Silvester bei Oma und Opa aufm Land, weitab von der Stadt und meinen Kumpels, meterhoch Schnee und dichtes Schneetreiben, und ich mittendrin mit nur einer kleinen Handvoll Feuerwerkskörper) auch 'ne Rolle gespielt haben...

      Danke für den Test. Immer schön wech mit dem Zeuch! :D;)
    • Bewertung:
      5/5,
      Kubimichl
      Da ist es ja. Tolle Sache. Auf diese Art darf ich mal ein Stück erleben, dass ich aus meiner Jugend nicht kenne.
    • Bewertung:
      5/5,
      DerDickeKnaller
      na immer hin ist es jetzt noch nen schönes puzzle
    • Bewertung:
      5/5,
      aggROBerlin
      Wunderschön, danke für das tolle Video!
    • Bewertung:
      5/5,
      Diabolo
      Hach wie schön,

      vielen Dank für die Mühe und den Mut, so was feines zu zerschießen.

      Was wären wir doch ohne die Raritätentester.

      Danke noch mal an alle Beteiligten

      -DIABOLO-
    • Loriot
      Davon lebt das Forum, vielen Dank für das tolle Video! Ein schöner Gold-Effekt, ich muss gestehen, dass diese "Preisklasse" damals jenseits von Gut und Böse war, so dass ich diese Raketen selbst nie gesehen hatte.

      Was nützen Raritäten, wenn sie im Schrank verstauben und keiner mehr weiß, was eigentlich dahintersteckt. Feuerwerk lebt nicht nur von "bunten Aufklebern", es ist doch auch der Effekt, der zu der jeweiligen Zeit eine Besonderheit bedeutete. Heute lacht jeder über die "Kometentrommel", damals war es ein Highlight, da solche römische Lichterbatterien nicht gab.

      Loriot
    • Bewertung:
      5/5,
      smg_getriebe
      Da liegt Sie nun die arme - ermattet, leblos tot und grau. War Sie auch einst der strahlende Held am Himmel so war Ihr Auftritt doch viel zu kurz :(

      Ob Apollorakete oder Mensch - wir werden alle mal so enden. Ermattet, leblos tot und grau, unsere sterblichen Überreste gleich des Effektkörpers in einer Schachtel für alle Ewigkeit aufbewahrt. Der eine früher der andere später. Unser aller Weg ist bestimmt - schade........

      Ruhe in Frieden du stolze Apollo - Armen!
    • Bewertung:
      5/5,
      Bilsom
      Ach ja.....meine 6er Schachtel ist auch flöten gegangen.....habe noch eine gefühlte Ewigkeit versucht die Schachtel aufzuheben....ist aber leider irgendwie an der Größe derselben gescheitert...Sie war der Keller-Umwelt von Staub, Dreck und mechanischen Beanspruchungen irgendwann nicht mehr gewachsen....:(

      Super Projekt! Respekt!
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Raketen
    Hinzugefügt von:
    Mr. Botte
    Datum:
    27. März 2010
    Aufrufe:
    5.112
    Anzahl der Kommentare:
    12
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden