Tinki

"Zeitungspapierböller"

Diese Papierstreifen habe ich, ich glaube Anfang Januar 1983, aus diesen hübschen Knallerchen "entwickelt". Die Länge der Streifen, zumindest für die 440er, lag so um 20cm, für andere Größen kann ich keine genauen Angaben mehr machen, da ich sehr häufig das Papier nur fetzenhaft loskriegte. Dies sind auch die einzigen Streifen, die ich von damals aufgehoben habe. Bei dem Böller handelt es sich um einen Pyrocracker (440A) von Red Lantern, BAM-PII-0157, Import von Jeco Hamburg, Hersteller CNP, Herstellungsstätte Kwangchow/VR China. Beide Böllerenden sind gefärbt, Lunte nur leicht verdrillt.

"Zeitungspapierböller"
Tinki, 2. Feb. 2018
    • Bewertung:
      5/5,
      sureshot
      Stimmt, da kann ich mich auch vage dran erinnern, als Kind/Jugendlicher ab und zu chinesische Schriftzeichen auf Böllerfetzen entdeckt zu haben.
    • Bewertung:
      5/5,
      widofnir
      Sehr interessant!

      Ein ähnliches Phänomen findet sich bei italienischen Zylinderbomben, in welchen teilweise ganze Zeitungen und Prospekte wiederverwendet werden und während dem Feuerwerk vom Himmel regnen... :)
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Knallkörper
    Hinzugefügt von:
    Tinki
    Datum:
    2. Feb. 2018
    Aufrufe:
    637
    Anzahl der Kommentare:
    2

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    1,5 MB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    2816px
    Höhe:
    2112px
    Blende:
    f/2.8
    Kamera-Hersteller:
    NIKON
    Kamera-Modell:
    COOLPIX L11
    Aufnahmedatum/-zeit:
    2015:01:31 13:04:41
    Belichtungsdauer:
    10/1098 sec
    Filmempfindlichkeit (ISO):
    ISO 64
    Brennweite:
    6.2 mm
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden