1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

hge-pyro

Zink Knallpatronen

Hier mal ein paar Schachteln Pyro-Knallpatroen von Zink. An alle die diese Patronen gerne selber hätten aber nicht haben dürfen, ich habe die Berechtigung dafür und darf sie besitzen und auch verwenden, also an alle Minderjährigen und Neidischen Mitsurfer spart euch eure Mails von wegen du darfst die nicht abfeuern mit einer Pistole usw. Diese Patroen werden nur gebündelt geschossen oder als Parasiten verwendet.

Zink Knallpatronen
hge-pyro, 16. Okt. 2006
    • Bewertung:
      5/5,
      Pyrobonsai
      Lecker lecker
    • Bewertung:
      5/5,
      Runningman
      Gute Ware, sind die von Liebenwein? Die sind mit am besten.
      Ratterpatronen sind wohl frei erhältlich auch mit Schweif!
    • hge-pyro
      Hallo leute das sind keine Ratter oder Pfeifpatronen, das sind Knallpatronen von Zink.

      Gruß
      hge-pyro
    • Bewertung:
      4/5,
      Psychorosi
      Hey schönes Foto!

      Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :)
    • Bewertung:
      2/5,
      Boule
      Angeber........ nur weil ich die Dinger aufgrund einer anderen Erlaubnis auch besitzen und verwenden dürfte häng ich es nicht gleich an die große Glocke.... :)
      Wenn Du aber schon so viele davon hast: Könntest Du ein oder zwei Fotos für die Schreckschuß&SigMun FAQ´s machen?
      Danke!

      @pyrobonsai: Wozu haben die Ratter dann bitte eine PM1 Zulassung und wieso würde Zink auch ganze VE´s versenden?

      edit: Smilie eingefügt
    • Bewertung:
      3/5,
      toschister2
      @Boule
      Hat mit angeber nix zu tun! Schau mal die Kommentare unter seinen anderen Bildern! Da wird dir ganz übel ;-) Anscheinend liest keiner das er Pyrotechniker ist, und gibt erstmal seine Beschimpfungen ab! Ich denkmal deswegen hat er es diesmal von vornhereingeschrieben!!!
      Gruss
      Toschi
    • Boule
      War auch nicht böse gemeint. Hast aber schon irgend wie Recht, wenn man die anderen Kommentare liest könnte man meinen hier wären Gutmenschen am Werke.
    • Twodogs
      ist zwar nen nettes bild aber das hier auf dem bild sind keine kl IV vs daher sollte auch ein feuerwerker die nicht besitzen dürfen.
    • Halilidel
      Ein Klasse IV schein haber darf ( fast ???) alles besitzen was feuerwerk oder ähnliches ist, erst denken dann schreiben :)
    • Twodogs
      das hier ist aber kein feuerwerk in deutschland sondern vogelabwehr, mes besitzer dürfen die teile ohne bedürfniss auch net erwerben. und hier mal nen zitat von den vorschirften auf der pyrotec-andres-gross.de seite

      Klasse PMII Geschosse mit Knall (Vogelschreck) oder mehr als 10g Satzgewicht. Erwerb nur mit behördlicher Genehmigung und Munitionserwerbsschein. Abbrand nur in Notsituationen oder mit behördlicher Genehmigung


      da steht nix von großfeuerwerker wie bei kl IV
    • Bewertung:
      4/5,
      Adnan Meschuggi
      Bist Du sicher ?
      Mir war so, daß es die Knallpatronen so für Grossfeuerwerker gäbe - ist aber eh gleich, da ich als Nicht-MES und NICHT-Klasse-IVer nur erfreut diesen Stapel an "netter" Munition sehe - mich dabei aber auch frage, was passiert wohl bei dieser Stapelung bei einer Fehl/Frühzündung ?
      So zum Thema Sicherheit....
    • ivhp
      Wie Adnan schon gesagt hat, sind die Knallpatronen nicht nur als PM-II (mit MES) sondern für Pyrotechniker auch als Kl-IV erhältlich. Wie hge-pyro (an dieser Stelle mal vielen Dank für die ganzen schönen Fotos!) auch beschrieben hat, werden die ja auch nicht aus einer Schreckschußpistole abgefeuert - es ist weder als Munition gedacht noch wird es so verwendet.

      Gruß,

      ivhp
    • hge-pyro
      Hallo Leute regt euch ab, ich habe auch einen Munitionserwerbschein für solche Munition und zwar für Knallpatronen und Lichtspurknallpatronen für alle die es interessiert. Ihr macht euch viel zu viel Gedanken um ein kleines Foto das sind 1100 Schuss ich stell mich doch nicht mit so ner kleinen Waffe hin und schiess die ab. Den MES habe ich beantragt um in allen Waffengeschäften zu jeder Zeit diese Munition erwerben zu können.

      Gruß
      hge-pyro
    • Böllerfreak
      sehr schöne teile. bezüglich der angeblichen zink info wegen der ratterpatronen, das glaube ich kaum,da man die ratter auch im zink werksverkauf als ganz normaler beziehen kann.

      mfg
    • Adnan Meschuggi
      Ich bezog mich bei den 1100 Schuss nicht auf das Abfeuern beim Feuerwerk sondern - was ich nicht hoffe - wenn vorher was schief geht. Ist ne ganze Menge "booom" was da rumliegt.
      Da Du aber Grossfeuerwerker bist, wirst Du schon wissen was Du tust - ich kritisiere nicht daß Du diese Teile hast und neide sie Dir auch nicht (was eventuell der eine oder andere tun mag, keine Ahnung). Ich habe mir nur überlegt, was passiert wohl, wenn Dir die Teile ungeplant hochgehen, bspw. wegen einer Fehlzündung (in der Mitte des Stapels).

      Klar - mit 100er oder 300er Kugelbomben sieht es noch finsterer aus - aber die Teile werden ja wohl gerne unterschätzt. Ich wöllte nicht, daß mir so einer einzeln versehentlich in der Hand los geht... schon gar nicht so ne Menge.

      Ich hoffe ich konnte somit aufklären, daß ich Dir 100%tig abnehme daß Du sie legal haben darfst. :)
    • WeatherbyMagnum
      Kaum setzt jemand ein Pic von den Teilen hier rein flippen se alle aus.

      @hge-pyro

      Du mußt Dir abgewöhnen Dich für jeden Sch..ß hier zu rechtfertigen ;)
      Du weißt das Du das darfst und fertig.
      Besser man setzt Pic´s mit solchen Artikeln nicht mehr hier rein dann erspart man sich einiges !!
    • Stefan22
      @ Adnan M.

      Was glaubst du wie die Teile im Werk gelagert werde, im jeweiligen Abstand von 10m pro Pck?!

      Und wie sollen sich da bei korrekter Lagerung etwas selbstenzünden?????

      Pass auf dass du morgen nicht im Bad ausrutschst und du dir den Oberschenkelhals brichst, die Gefahr ist realistischer als das was du oben beschreibst.
    • Adnan Meschuggi
      Das mag schon sein - aber ich stellte mir die Frage - nicht Du. Und wenn Du da kein grosses Risiko siehst ist das fein.
      Ich glaube auch nicht, daß HGE das falsch macht, dennoch sehe ich bei Feuerwerk auch immer das Gefährdungspotential.
      Leider kommt es dazu, daß ein derartiger Unfall (wenn dann noch ein "Nichtberechtigter" beteiligt" wäre) von den Medien extrem hochgespielt wird und bestimmten Leuten wieder in die Hände spielt
      Im übrigen ist es durchaus möglich, daß sich Feuerwerk selbst entzündet, auch bei derartigem Hochqualitätsfeuerwerk (steht ja Zink drauf :) )

      Bin ja selbst ein starker Fan von Feuerwerk und sicher keiner der "muss reduziert werden" - Fraktion, dennoch ist die Einsicht daß Feuerwerk eben sehr gefährlich ist, nicht weit verbreitet bei Kl-II-Feuerwerkern. Zumindest kommt es mir so vor, insbesondere wenn ich diese Kommentare höre (jetzt mal nicht gezielt auf Dich bezogen sondern im Forum). Da wird Batteriefeuerwerk in der Menschenmenge geschossen und es kommt "was soll schon passieren".

      Da es eben auch viele Leute gibt, die obige Teile illegal haben, ist es doch sinnvoll, das Gefährdungspotential in deren Bewusstsein zu rufen.
    • Twodogs
      hallo wollte nur mal sagen das ich neue infos hab zu den besitz und verwerden und zwar direkt von der BAM aber ich muss mir erst die erlaubniss von der BAM holen vorher kann ich net viel sagen nur das es nicht ganz legal ist!

      mfg
    • hge-pyro
      Was ist nicht Legal?

      Gruß
      hge-pyro
    • Twodogs
      ich will mich jetzt nicht strafbarmachen daher

      Veröffentlichungen zu diesem Schreiben sind nur nach vorheriger Zustimmung durch die BAM erlaubt!

      sobald die zustimmung da ist gibt es mehr infos! hoffe das geht schneller als die erste antwort^^
    • hge-pyro
      Na toll, Du fängst ein Thema an und dann muss man warten. Ich weiss garnicht was es da zu schreiben gibt, läuft doch alles.

      Gruß
      hge-pyro
    • Twodogs
      ich sag mal so es hat was in der richtung mit meinen ersten post zu tun. nur gehts da weniger um den besitz als um das verwenden!

      mfg

      hoffe morgen kommt die antwort!


      ps. und fühl dich net persöhnlich betroffen sondern wenn es so stimmt sind alle großfeuerwerker angesprochen :p
    • hge-pyro
      Passt schon wenn wir die Patronen bündeln ist es Klasse IV und somit ist das Thema durch, Die Patronen in dem 100er Karton sind die selben das steht auch PM II drauf und genau das selbe wie auf denen aus dem 50er Karton.

      Gruß
      hge-pyro
    • Twodogs
      und genau das was du gerade angesprochen hast ist das problem.
      aber lasst euch überraschen hatte auch net auf so eine antwort gedacht.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Großfeuerwerk
    Hinzugefügt von:
    hge-pyro
    Datum:
    16. Okt. 2006
    Aufrufe:
    13.176
    Anzahl der Kommentare:
    41
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden