Alter Knaller

Zündplättchen

Nico fetzen super

Zündplättchen
Alter Knaller, 15. Apr. 2021
Rumo gefällt das.
    • Gipsbombe
      Irgendwie kann ich micht daran erinnern dass solche Artikel in den Wurfpfeilen (oder hiessen die anders?) verwendet wurden.
      Die Dinger sahen aus wie kleine Bömbchen und man hat vorne die Plättchen einlegen können. Das Gewicht lag auch vorne so dass beim Werfen der Teile der Kopf aufschlug und es einen Knall gab.
      Liege ich da richtig?
    • Bewertung:
      5/5,
      Gipsbombe
      Hey, ja, so ähnlich sahen die aus, ich kann mich aber irgendwie daran erinnern dass es diese auch mit Amorces-Plättchen gab. Ist aber schon lange her. Da war ich noch ein kloiner Knirps als wir diese geworfen hatten.
      Die Erinnerungen verblassen manchmal etwas.:unsure:

      Soweit ich noch weiß hatten wir damals ausprobiert mit wie vielen Plättchen so ein Projektil noch funktioniert und soweit ich weiß waren das höchsten 3 Stück in eine Bombe.
      Und wenns nicht geklappt hat haben wir die Bömbchen mit Wucht auf den Boden gepfeffert, manchmal schepperte es noch heftig, manchmal nicht mehr.:D

      Die Plättchen nannten wir übrigens "Kapseln", warum auch immer.
    • Alter Knaller
      @Gipsbombe
      alles richtig...Bestätigung :good:
      auf die Metallstiftspitze kamen die Amorces und den Stift konnte man "hochziehen" und Zündplättchen "unterlegen" eine Feder zog automatisch den Stift wieder fest zurück.
      3 Zündplättchen waren waren ..Höchstbelastung..

      Kapseln=Käpselespischtool
      Gipsbombe gefällt das.
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Kategorie:
    Signal- und Imitationsmittel
    Hinzugefügt von:
    Alter Knaller
    Datum:
    15. Apr. 2021
    Aufrufe:
    471
    Anzahl der Kommentare:
    4

    EXIF-Daten

    Dateigröße:
    75,9 KB
    MIME-Typ:
    image/jpeg
    Breite:
    418px
    Höhe:
    398px
    Blende:
    f/4.1
    Kamera-Hersteller:
    Panasonic
    Kamera-Modell:
    DMC-TZ6
    Aufnahmedatum/-zeit:
    2021:04:15 08:48:31
    Belichtungsdauer:
    10/300 sec
    Filmempfindlichkeit (ISO):
    ISO 800
    Brennweite:
    11 mm
     

    Bitte beachte: EXIF-Daten werden in einem gültigen Dateiformat abgespeichert, wenn Bilder hochgeladen werden. Dieses Bild kann allerdings nach dem Hochladen noch verändert worden sein. (Gedreht, gekippt, beschnitten usw.)

  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden