Handhabung & Technik 0-Uhr Feuerwerk im Karton statt auf Brett verleiten?

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von PyroVogel, 25. Nov. 2019.

  1. Hallo Pyros,

    Da ich mein Diesjähriges 0-Uhr Feuerwerk alleine mit einem Bollerwagen ca. 700 Meter transportieren muss, bin ich auf der Suche nach alternativen Abschussgestellen/Brettern.

    Da ich auch Gewicht für den Transport sparen möchte, kam mir die Idee, die Batterien in Kartons zu verleiten. Hat hier jemand bereits Erfahrungen damit? Oder hat eventuell jemand noch einen anderen / besseren Vorschlag wie ich mein 0-Uhr Feuerwerk möglichst einfach und ohne zu viel Extragewicht transportieren und aufbauen kann?

    Geschossen wird das ganze per Zündanlage. Ich kann also im Worst-Case nach jeder Position stoppen.

    Eventuell als zusätzliche Sicherheit das ganze auf dünnem Sperrholz aufkleben? Quasi wie Verbünde geliefert kommen...
     
    TOMQX und Mathau gefällt das.
  2. hi,
    Ja mach ich auch immer so im Karton,am besten mit abnehmbaren Deckel,dann kannst auch beim Transport aufeiander stapeln.
    Bei Fächerbatterien musst nur drauf achten das die nicht gegen die Wände schießen,aber das siehst eig sofort.
    Das mit den Brettern kannst machen,würde auch unterm Karton mit Panzertape abkleben...
     
    Mathau und PyroVogel gefällt das.
  3. Ich kleb' die Batterien auch lieber in passende Kartons (Bretter sind mir zu sperrig für mein kleines Auto), anschließend in Frischhaltefolie eingewickelt, damit es für den Transport vor direkter Feuchtigkeit geschützt ist. Also ich wickel die geschlossenen Kartons ein und wenn ich eine Box zünden will, schneide ich einfach schnell den Deckel weg und los geht's. Für Fächerbatterien eignen sich Raketenkartons ganz gut, finde ich.
     
    Mathau und PyroVogel gefällt das.
  4. #4 Feuerkappe, 25. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. Nov. 2019
    Erstmal wirklich schöne Frage von einem Feuervogel. :D

    Ich habe tatsächlich auch 2014 mal auf Pappe verleitet und verklebt.(Mittlerweile aber auf Holz, weil ich bevorzugt mit Winkeln verschraube.) Ich habe, damit die durch das Gewicht der Batterien nicht zusammen brechen, 5mm Bleche in passender Größe für den Transport vom Auto zum Abbrenner mit gehabt und zum Ausladen drunter gelegt. Das ging dennoch wegen fehlender Instabilität nur zu zweit und war umständlich ohne Ende.

    Ich rate dir deswegen davon ab. Besser und sicherer wegen mehr Stand ist wirklich auf Holz kleben/verschrauben. Viel zu aufwändig auf Pappe.

    Ich habe hier mal gelesen (Ich glaube das war Voreifelrambo) , dass jemand Batterien in kleinen Obstkartons eben wegen besserem Transport verleitet hat. Da passen zwar nicht so viele in einen, kann aber von Vorteil sein. Dazu würde ich dir raten. Frag mal bei z.B. einem Türkischen Obsthändler o.ä.
     
    Mathau, progres99 und PyroVogel gefällt das.
  5. Ich hab letztes Jahr ein kleine 18-Uhr Feuerwerk auf Karton verleitet. Da ich den Boden nicht verstärkt habe, war das ganze sehr wackelig. Bei kleinen Batterien geht es, aber die größeren sind einfach zu schwer. Sollte man also auf jedem Fall was drunter kleben.

    Die Idee ist nicht schlecht. Obstkartons oder Obstkisten wären sicherlich nicht die schlechteste Lösung. Wenn du jetzt nicht grade nur 25 und 30mm hast, sollte es auch von der Höhe passen, wegen Stappeln;)

    Andere Idee meinerseits wäre einfache Palette zu nehmen und da Räder ranzubauen. Eine komliziert Konstruktion muss garnicht sein. Rohrschellen, Rohr(Laufbuchsen), Schrauben, Gewindestange(so das sie genau ins Rohr passt, als Achse), 4 Räder und ein paar Muttern.

    Statt Kugellager einfach Fett oder Öl nehmen. Fett würde länger halten.

    Beste Grüße
     
    PyroVogel gefällt das.
  6. #6 Vakarian, 26. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 26. Nov. 2019
    Warum gleich so kompliziert denken?
    Warum nicht einfach dke Kartons nehmen in denen die Lieferung kommt?
    Solange es rein I shape auf gradem boden zb Straße oder Weg ist reicht doch der gefahrgutkarton völlig aus.
    Die Wände halten die batterien zusammen und da ja elektrisch gezündet wird braucht es auch keine großen abstände der Batterien.

    Mal so gesehen, die Funke verbünde SOLLEN ja mitunter auch im Karton gezündet werden zur Stabilisierung.
     
    TOMQX, PYRO-Berlin, PyroVogel und 2 anderen gefällt das.
  7. Genau, einfach in die Kartons, in denen die Sachen kommen, alles rein sortieren. Aber darauf achten, dass nicht zwei Batterien mit ihren Anzündern genau aneinander stehen. Da könnte es im "schlimmsten" Fall dazu kommen, das beide gleichzeitig kommen. Zur Not würde ich auch erst vor Ort die Batterien alle in ihre entsprechenden Kartons verteilen. Das kann Platz sparen beim Transport und beugt Schäden beim Transport vor.

    Was mir noch einfällt. Das ist aber abhängig von den Gegebenheiten vor Ort. Man kann auch mehrere Batterien einfach zu kleinen Paketen zusammen kleben und diese eventuell zu einem großen Block zusammen kleben. Hängt aber vom Boden ab, wie viel Platz da ist und wie dein Feuerwerk überhaupt aufgebaut ist.
     
    PYRO-Berlin und PyroVogel gefällt das.
  8. Danke euch allen für die Antworten! :cool:

    Das mit dem Zusammenkleben hab ich auch schon öfters bei Holländern in deren Videos gesehen... Hmm.. Wäre möglicherweise auch eine Idee.

    Ich muss mir das nochmal überlegen und gucken, welche Artikel ich nun wirklich nehme. Dann kann ich dann schauen wie ich das ganze Aufbaue.
    Eventuell finde ich auch nen Parkplatz in der Nähe, des Abbrenners. ;)
     
  9. Also das mit dem Zusammentapen ist hier auch auf Großfeuerwerken gängige Praxis, also das machen nicht nur die Holländer :p
     
    PyroVogel und Derik gefällt das.
  10. Ich mach das bei I-Shapes immer so, einfach mit Tape zu einem Bundel zusammengeklebt dass nichts mehr kippen kann und gut ist, bei Fächerbatterien geht das auch. Ist der Untergrund fest und gerade einfach so hinstellen, falls nicht (Rasen) einfach eine Platte drunterstellen oder ein lehrer Obstkarton (jedenfalls was stabiles), ggf mit etwas Tape befestigen und fertig. Die reserve Zundschnüre decke ich manchmal mit etwas Alu ab damit das ganze nicht so schnell in Brand geräht. Da kannst du dir das schrauben und Heizkleber unsw alles sparen. Falls du einzelne Batterien fächern willst kommst du an etwas heimwerkeln aber nicht vorbei, aber auch da gib es Lösungen.
     
    PyroVogel und tommihommi1 gefällt das.
  11. Ja das Zusammentapen ist allgemein verbreitet. Mache ich auch, bei kleineren Verbünden. Sobald du 2-3 Batterien zusammen hast, fällt da sogut wie nicht mehr um. Die Seiten der Grundfläche muss nur größer sein, als die Batterie hoch ist. Je Größer diese Differenz, desto sicherer steht das ganze.

    Beste Grüße
     
  12. Hatte mir letztes Jahr mein Finale nur aus einzelnen Cakes und Single-Rows (alles auf Schlag :D) in einem Karton eingebaut. Dadurch dass ich elektrisch zünde, ließen die Cakes sich verzündert super in den Karton rein basteln, schön eng und gesichert. Die Single-Rows hab ich dann mit Tape einfach vorne und hinten außen ran geklebt. Drähte schön alle an einer Stelle rausgeführt. Fertig.

    Vom Handling her super, deutlich entspannter und platzsparender als ein Brett!
     
    TinOnFire gefällt das.
  13. #12 Zelfi, 28. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 28. Nov. 2019
    Also ich mache das immer so, sofern man die Batterien aud dem Karton nehmen kann. Batterien raus nehmen e zünder dran und dann den karton der Batterie auf dem brett festschrauben. nehme dazu ganz normale schrauben dazu ne unterlegscheibe! Dann die Batterien wieder in die kartons, alles verleiten und gut ist. Manche kartons umwickel ich mit klebeband wenn ich sehe das sie nicht so stabil sind. Ansonsten wird das ganze auf eienr dünnen Speerholz platte verschraubt die ich vom holzschrott habe. Ist schön leicht hat mich nichts gekostet und lässt sich prima transportieren
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden