1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Wettbewerb 10. Kategorie F2 Musikfeuerwerk Wettbewerb [Termin... [Frankenberg (Eder), HE, DE] (28.09.2019)

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Oggel, 17. Mai 2019.

10. Kategorie F2 Musikfeuerwerk Wettbewerb [Termin geändert]
Erstellt von Oggel

Frankenberg (Eder)
35066 Frankenberg (Eder), Deutschland
Samstag, 28. September 2019 - 18:00
(endet Samstag, 28. September 2019 - 22:00)
Zeitzone: Europe/Amsterdam

Suchbegriffe

Bevorstehende Events

Alle Uhrzeiten wurden für diese Zeitzone eingestellt: Europe/Amsterdam

Start: Samstag, 28. September 2019 - 18:00
Ende: Samstag, 28. September 2019 - 22:00
Klicke in dieses Feld, um es in vollständiger Größe anzuzeigen.
  1. Es geht weiter!
    Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr der Kategorie F2 Musikfeuerwerk Wettbewerb von Röder Feuerwerk statt.
    Ab sofort können sich Teams, Einzelpersonen (für den Zusammenschluss zu einem Team) und Jury-Ambitionierte unter www.musikfeuerwerk-wettbewerb.de/teilnahme-zum-feuerwerkwettbewerb zur Teilnahme bewerben.

    Termin ist der (Achtung, nachträglich geändert) 28. September 2019, der Ort steht derzeit noch nicht final fest und wird in Kürze bekannt gegeben.

    Weiter Infos und Videos der vergangenen Wettbewerbe findet Ihr unter www.musikfeuerwerk-wettbewerb.de

    Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!
     
    Feuer_und_Flamme! und Scherzartikel gefällt das.
  2. Gibt es wieder ein Team aus Österreich, dem ich mich evntl. anschließen könnte? :) Gerne per PN, ansonsten werde ich mich als Einzelperson anmelden.
     
  3. BREAKING NEWS!:good:

    Neuigkeiten zum 10. Kategorie F2 Musikfeuerwerk Wettbewerb

    Weil es ja langweilig geworden wäre, wenn alles wie geplant gelaufen wäre, hier eine kleine Anpassung: Ein neuer Termin!

    :applause:SAMSTAG. 28.September 2019:applause:

    Außerdem können wir nun auch den Austragungsort bekannt geben: Das schöne Frankenberg an der Eder in Hessen.
    Unser Wettbewerb ist die Abschlussveranstaltung zum 775-jährigen Bestehen der Philipp-Soldan-Stadt Frankenberg.

    Übrigens....was ist eigentlich mit den Enthusiasten hier aus dem Forum los? Wir hätten uns doch gefreut, auch ein Forumsteam aufstellen zu können - aber uns hat keine Bewerbung aus dieser Gemeinschaft erreicht...schade! Falls also doch hier jemand mit dem Gedanken einer Teilnahme gespielt hat - letzte Chance! Meldet Euch bei uns...

    Wir freuen uns schon sehr auf die fantastischen Darbietungen, die es auch dieses Jahr unzweifelhaft wieder sein werden.
    Auf nach Frankenberg!

    Wettbewerb-2019_Neuer-Termin.png
     
    Klaus3009, Feuerhase, Unicorn27 und 5 anderen gefällt das.
  4. Wirklich nicht? Das ist ja schade.
     
  5. wann muss man anreisen? wann beginnt der aufbau?
     
  6. Das letzte mal begann der Aufbau um 9.00 Uhr
     
  7. Ist eine schöne Gegend, war dort letztens mit dem Motorrad unterwegs. Super, das Ihr es hinbekommen habt.
     
    Klaus3009 gefällt das.
  8. Nach dem, was ich so mitbekommen habe, muss ich hier wirklich mal ein ganz großes Lob an Röder Feuerwerk und ganz besonders an Markus loswerden. Wir alle kennen mittlerweile die im Vergleich zu den letzten Jahren noch deutlich größer gewordenen Hürden, wenn es um das Thema Feuerwerk, Ordnungsämter und vor allem Klim... ihr wisst schon was, geht.

    Für eine Gemeinde ist solch ein Wettbewerb fast eine Art Geschenk, das mit wenigen Kosten und Aufwand verbunden ist. Das hat Feucht lange gezeigt und auch in Wiesentheid war es eine gelungene Veranstaltung, die wenn es nach den Zuschauern gegangen wäre, regelmäßig stattgefunden hätte. Dass wenige Querulanten dafür sorgen können, solche Events zu kippen, ist extrem schade. Umso mehr freue ich mich über die Nachricht und das Engagement aus Frankenberg.

    Schade, dass sich (noch) kein Foren-Team gemeldet hat. Im letzten Jahr hat sich gezeigt, dass auch das zusammen gewürfelte Randomfire Team mehr als gut performed hat. ;)

    PS: @Pyro : Vielleicht kann jemand die oberen falschen Informationen anpassen.
     
  9. #9 Oggel, 6. Aug. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Aug. 2019
    LogoWettbewerb2.png


    Neuigkeiten zum 10. Kategorie F2 Musikfeuerwerk Wettbewerb

    Die Teams stehen, die Planungsphase der Teams hat begonnen!

    Leider konnten wir nicht alle Bewerber berücksichtigen, es stehen eben nur begrenzte Startplätze zur Verfügung. Allen, die dieses Jahr nicht zum Zug gekommen sind, dennoch herzlichen Dank für die Bewerbungen! Meldet Euch nächstes Jahr wieder – neues Jahr, neue Chance!


    20019 treten an (in dieser Reihenfolge):
    1. Pyro Bulls (AT)
    2. Random Fire (D)
    3. Tears of Franken (D)
    4. Schwarzpulver Junkies (D)

    Die Teams bekommen ein Budget von 3000.- € , das nach einem Schlüssel auf die Produkte der Sponsoren zu verteilen ist, zuzüglich Vulkane (wahlweise Blinkbengalen) von Zink, Singleshots von Bavaria, Feuertöpfe von ABA, Fontänen von Apel Feuerwerk und Cakes von Lonestar. Überdies unterstützt MR Pyrotechnik die Teams mit seinem professionellem Equipment.

    Wir danken den Sponsoren und freuen uns an Bord zu haben (alphabetisch geordnet):

    • ABA
    • Apel Feuerwerk
    • Bavaria Fireworks
    • Blackboxx Fireworks
    • Comet
    • Funke Fajerwerki
    • Gaoo Fireworks
    • Heron Fireworks
    • Jorge Fireworks
    • Lesli Fireworks
    • Lonestar Fireworks
    • MR Pyrotechnik
    • Nico Europe
    • Pyrogenie
    • Pyrotrade/PGE
    • Startrade
    • Weco Feuerwerk
    • Xplode Fireworks
    • Zink Feuerwerk

    Und natürlich Röder Feuerwerk….;)

    Die Shows werden wieder eine Länge zwischen 8 und 10 Minuten aufweisen, im Pflichtteil ist Musik aus dem Genre „Disco“ der 70er Jahre zu verwenden.

    Wenn das mal keine fetten Shows gibt….wir freuen uns schön wie Bolle auf die fantastischen Kreationen der Teams.

    Wir haben uns schwer ins Zeug gelegt, damit dieser einzigartige Wettbewerb weiterhin stattfinden kann – nun liegt es an Euch dies auch zu unterstützen. Lasst Euch das Spektakel nicht entgehen und besucht unseren Wettbewerb am 28.9.2019 in Frankenberg/Eder!
     
    rabe85, RREEYY, inflamess und 4 anderen gefällt das.
  10. Budget von 3000€.
    Lag es die letzten male auch schon so hoch, oder wurde es nochmal hoch gestuft? Vielleicht ist es doch eine Überlegung wert die 3 Stunden Fahrt auf mich zu nehmen.
     
  11. Ich bin am überlegen, da ich eigentlich an dem Tag zum Funke Vorschießen in der Nähe von Ulm wollte.
    Wenn ich die Funke Artikel allerdings schon beim Burning Airfield sehe, werde ich mir wohl den Weg nach Ulm sparen und stattdessen hierhin fahren.
     
  12. Das rentiert auf jeden Fall!
    Das Budget ist diesmal tatsächlich höher als bisher (früher ca 2000.-€ + x).
    Dieses Jahr sind es(die Extras eingerechnet) locker 4000.-€

    Ist zwar auch ne Menge Holz bezüglich Aufbau, aber wir haben da vollstes Vertrauen in unserer Starter...!
     
    RREEYY, PyroWolle, tribun77 und 2 anderen gefällt das.
  13. Ich freue mich sehr auf dieses Event, diesmal sogar im schönen Hessen ;)

    Das Plus an Budget und "Toppings" wird alle Teams dieses Jahr wahrscheinlich ziemlich fordern.
    Wenn ich an das letzte Mal zurück denke, wurden wir zwar frühzeitig fertig, jedoch könnte das gestiegene Budget die Zeitreserven gänzlich auffressen.
    Ich bin ziemlich beeindruckt, was das Röder-Team an Sponsoren akquirieren konnte.

    Dass sich kein Forums-Team zusammen getan hat, ist sehr schade.
    Ich kann jedem eine Teilnahme empfehlen. Unser Team ist auch durch einzelne Bewerbungen entstanden.

    Seid mutig und traut Euch!
     
  14. #14 Unicorn27, 6. Aug. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Aug. 2019
    Ist ja ein Traum, das sowas mal in der Nähe stattfinden tut :love:
    Wo sind den die Wehrwiesen?


    PS: Für Motorräder ist das wirklich eine schöne Gegend um den Edersee.
     
    Klaus3009 gefällt das.
  15. Es wäre zugegebenermaßen eine nette Sache wenigstens einmal mitgemacht zu haben, doch mir graust es vor der ganzen Zeit und Arbeit, die investiert werden muss. Außerdem will ich mich nicht blamieren. :rolleyes:
     
  16. Hm... Wäre ja ne Option mal hinzufahren
     
    RREEYY und HoPa gefällt das.
  17. Dann lasst die Teams aber auch früh genug beginnen.
    Bringt ja keinen was , wenn man finanziell aus dem Vollen schöpfen kann , aber dann die Zeit nicht reicht , um auch etwas großes draus zu machen....
     
    telliptic gefällt das.
  18. Von meiner Seite auch noch ein großes Dankeschön an die Jungs von Röder Feuerwerk, die viel viel Energie in den Wettbewerb gesteckt haben, um dafür zu sorgen, dass er wieder stattfindet. Man möchte meinen, jede Stadt würde so eine kostenlose Veranstaltung mit offenen Armen empfangen, aber es ist wohl genau das Gegenteil der Fall... Wie auch immer, die Mühe hat sich bezahlt gemacht, der Wettbewerb hat wieder einen Ort, einen Termin und vier Teams.. Was will man mehr? :) Vielleicht noch viele Zuschauer und eine Hohe Beteiligung des Forums, aber ich hoffe dafür sorgt ihr. :)

    Ich für meinen Teil freue mich sehr, wieder aktiv an dem Wettbewerb teilnehmen zu dürfen. Mein guter Freund Timo @HoPa und ich durften beide schon mehrere Male mit unseren eigenen Teams Tears of Fire und Team Franken bei der Veranstaltung um die Wette schießen und nach mehreren gemeinsamen Shows, freue ich mich jetzt sehr über eine weitere Kooperation. Dieses Mal allerdings nicht als Abschlussshow, sondern innerhalb der Wettbewerbswertung.

    @JonnyThunderkong Es gibt auch die Möglichkeit, sich nur als einzelne Person für den Wettbewerb zu bewerben. Oft suchen Teams noch Mitglieder, oder ein neues Team bildet sich um einen Teamchef herum, da werden helfende Hände vor Ort oft benötigt. Da ist es auch nicht wild, wenn Du keine Erfahrung bei Planung und Vorbereitungen mitbringst, sondern kannst ne Menge lernen... Der Stress und die Anstrengung beim Aufbau vor Ort bleiben Dir allerdings nicht erspart ;)

    @inflamess Das Budget ist tatsächlich eine Ansage (im sehr sehr positiven Sinne!) und stellt uns Teams vor eine große Herausforderung, die richtige Balance zwischen der Zeit und aufwändigen Aufbauten/Effekten zu finden. Der Aufbau beginnt in diesem Jahr um 8 Uhr morgens und da der Wettbewerb etwas später als sonst startet, steht jedem Team etwa 12 Stunden Aufbauzeit für Verfügung.

    In diesem Sinne, kommt zahlreich, bringt Freunde und Familie mit, berichtet hier im Forum über die Veranstaltung und den Teams wünsche ich eine reibungslose Planungsphase...wir sehen uns auf dem Feld! ;)


    Schöne Grüße
    Dani
    Tears of Franken
     
    inflamess, T.o.1, Martin83 und 2 anderen gefällt das.
  19. Oje....,jetzt muss man schon kritisieren, dass das Budget zu gut ist? Was ist denn da los?
    Wir können nun mal nicht schon im Januar den Wettbewerb freigeben, wenn weder Austragungsort, Datum und Sponsoren feststehen. So einfach ist das alles nicht...
    Wir sind überzeugt, dass die Leute, die sich entschieden haben, an dem Wettbewerb teilnehmen zu wollen, auch in der Lage sind mit einem etwas höheren Budget innerhalb von zwei Monaten eine Show auf die Beine zu stellen.
     
    Unicorn27 gefällt das.
  20. Stimmt, war dieses Jahr auch schon dort unterwegs
     
    Unicorn27 gefällt das.
  21. Schön, dass das Thema bereits jetzt Anklang findet. Danke nochmals an Markus und das Röder-Team für das Engagement!

    Dass die Budgets trotz der aktuellen Klima-Debatte so hoch wie noch nie waren und insgesamt vier Teams teilnehmen, lässt auf einen sehr sehenswerten Wettbewerb hoffen. Ja, der Aufwand und die Arbeit werden immens, die Zeit sehr knapp sein. Wir sind aber sprichwörtlich Feuer und Flamme und haben große Lust und höchste Motivation auf einen harten aber fairen Wettkampf.

    Es wäre wirklich schön, wenn das Thema allmählich wieder so viel Zuspruch wie in den ersten Jahren bekommen würde. Ich weiß nicht, wie viele Leute im Umkreis Frankenberg/Eder aus dem Forum wohnen. Wer spielt denn noch mit dem Gedanken, zu kommen?
    Aber auch eine weitere Anreise wird sich aller Voraussicht nach sehr lohnen. Selbst wenn man mit Musikfeuerwerken nicht allzu viel anfangen kann, wird man hunderte verschiedener Artikel sehen und ungefähr eine Stunde Feuerwerk für umsonst.

    Ob Jury, Filmer, Fotograf oder interessierter Zuschauer: Wir freuen uns über jeden von Euch. Außerdem zeigt eine großes Publikum der Stadt auch wieder, dass es nicht nur noch Feuerwerks-Gegner gibt. :)
     
    Oggel, Kooikerfreund, T.o.1 und 4 anderen gefällt das.
  22. Also ich hab gerade die Pension gebucht. Ich freu mich mega drauf. :)
    Das letzte mal war ich noch in Feucht in dem Jahr wo es abgesagt worden ist, und danach hatte mir vorgenommen da nicht mehr hin zu fahren. Waren ja schließlich mehr als 1000km umsonst..
     
  23. Hallo Zusammen,

    das Team Random Fire sucht noch Einzelpersonen um das Team zu verstärken.

    Zur Zeit sind wir zu fünft, jedoch stellt das fantastische Budget alle Team vor eine Herausforderung.
    Wer also schon mal mit dem Gedanken gespielt hat teilzunehmen, aber kein Team, kann sich gerne bei mir melden.
    Erfahrung mit elektrisch gezündeten Feuerwerken sollten vorhanden sein.

    Unser Team ist letztes Jahr genau so, aus Einzelbewerbungen, entstanden.

    Ich freue mich auf eine Nachricht von Euch ;)
     
    HoPa gefällt das.
  24. Ich hätte als Musikfeuerwerks-Frischling große Lust mitzumachen, bin aber an dem Termin leider nicht im Lande...
    Beim nächsten Event bin ich aber dabei!

    Wird der Wettbewerb gefilmt? Die Aufnahme vom Abschlussfeuerwerk vom letzten Jahr (zu sehen auf der Röder Shop Startseite) ist ziemlich toll.
     
    HoPa gefällt das.
  25. #25 Feuerhase, 19. Aug. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 19. Aug. 2019
    Moin,
    ist das eine kostenpflichtige Veranstaltung?

    Und habe ich richtig gelesen, es gibt 4 Musikfeuerwerke + Abschlußfeuerwerk?

    Dann muss ich dann doch wohl die >600 Km Rundreise an diesem Tag antreten.

    Gruß
    Feuerhase

    P.S.
    Auf der Webseite von Frankenberg wird nix über das Musik-Feuerwerk-Event berichtet
    Herbststadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag - Stadt Frankenberg (Eder)

    P.S.S.
    Wo wird abgebrannt, muss mir für mein Stativ , am besten vorher schon, ein schattiges Plätzchen zum Aufbauen suchen.
     
    Oggel und Unicorn27 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden