1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Südeuropa [2017] ADELFIA - Festa Patronale San Trifone

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von 8faby8, 27. Sep. 2017.

  1. Ganz so lange hin ist es ja nicht mehr. Deshalb eröffne ich mal den Thread von Adelfia.
    Ich habe mich spontan entschlossen heuer nach Adelfia zu fahren.
    Könnt ihr einige hilfreiche Tips geben? Wo habt ihr euer Hotel? Habt ihr ein Mietauto oder wie macht ihr das?
    Was ist sonst noch sehenswert?
    Bitte helft mir weiter.

    Danke im Vorraus

    grüße

    Faby
     
  2. Das Programm wird alljährlich am 01.10. veröffentlicht......


    [​IMG]
     
    Pyro gefällt das.
  3. Jop, Adelfia rückt immer näher und ich bin schon wieder extrem gespannt drauf :D
    Also ein Mietwagen ist da unten sehr zu empfehlen. Vorallem wenn man das erste mal unten ist.
    Es gibt auch die Möglichkeit mit Zug vom Flughafen nach Adelfia zu kommen aber das ähnelt einem
    Glücksspiel und setzt voraus, das Hotel oder Pension direkt in Adelfia sind. Da gibts aber nicht viel Auswahl und der Großteil dürfte um diese Zeit ausgebucht sein. Die meisten buchen ihre Unterkunft in einen der kleinen Ortschaften rund um Adelfia.

    Warten wirs mal ab was dieses Jahr auf uns zu kommt. Es gibt dieses Jahr ein neues Festkommitee. Das Oberhaupt dieses Kommitees wäre wohl ein großer Fan von Batterias meinte ein italienischer Kollege zu mir. ;)
    Hoffen wir das sich die Vermutung von den Jungs da unten bestätigt...:D:D:D

    Salut, Silvesterfreak
     
    Feuer_und_Flamme! gefällt das.
  4. Chiarappa macht auf jeden Fall keine Batteria, das hat Nicola schon deutlich durchblicken lassen..

    Es bleibt spannend - für mich kann die Pyromusicale gerne weg und dafür "zurück zur Tradition", soll heißen (mehr) größere und längere Abendshows. Meinetwegen auch eine Batteria (sanseverese), letztendlich aber auch ok wenn sie in der Region Foggia bleibt, wo sie ursprünglich herkommt. Die 5 Tagesfeuerwerke sind wohl sowieso am wichtigsten, alles weitere sollte mMn auch traditionell bleiben/ bzw. wieder so werden wie früher. Ist denn die Pyromusicale nur mit dem großen Besucherandrang zu erklären (der ja, laut den alten Hasen, in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat)? Ich hatte ja die Vermutung/Hoffnung, dass sie nur zum 100 Jährigen geschossen wird (vor 3 Jahren) - seit dem scheint sie fest im Programma verankert...

    MfG,
    NightFlyer
     
    pyromane13 und FlashPyro gefällt das.
  5. Hallo Faby!

    Dieses Jahr gibt es meinen dritten Besuch in Adelfia. 2014 war ich im Hotel 90, 2015 im Seven Maze Charming House und dieses Jahr habe ich ein Appartement im Federiciano.

    Das Seven Maze ist eine grüne Oase, für Naturliebhaber ideal, aber leider von Steckmücken umzingelt :-(

    Mietwagen ist dieses Jahr wieder von Firefly, 2014 hatten die noch keinen eigenen Stand am Airport, damals war die Abholung und Rückgabe etwas aufwändig.

    Der Flug ist diesmal von Ryanair (hoffentlich streichen die diese Verbindung nicht, da war die letzten Tage was in den Medien ....), allerdings nicht von Frankfurt/Main sondern Hahn/Hunsrück. Bei dem Kampfpreis (90 Euro inclusive 20 kg Gepäckstück) nehme ich die längere Anfahrt in Kauf.

    2014 konnte ich noch auf den Abbrenner, 2015 war das nicht mehr möglich.

    Hoffentlich passt das Wetter, 2014 und 2015 hatte ich Glück. Vorher und nachher gabs eine richtige Dusche :-o

    Gruß,

    Frank
     
    8faby8 gefällt das.
  6. Nabend,

    Bin dieses Jahr zum ersten mal dort mit einem Kollegen. Freuen uns schon riesig drauf.
    Währe das erste mal Italien :D
     
  7. Bin beim überlegen ob ich mit dem eigenen Auto runterfahre, wären so ca 9:15 stunden laut google maps.
     
  8. #8 Feuer_und_Flamme!, 1. Okt. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 1. Okt. 2017
    pyromane13, bennypeng, cedrik und 5 anderen gefällt das.
  9. Sind heuer 4 tage? War das immer schon so?
     
  10. Eig. war am 11. immer Schluss, aber ist doch gut - more pyro! :D

    Auch eine sehr schöne Auswahl für die Nachmittag-Shows, mal nicht die (sehr)großen/bekannten Firmen + Bruscella ist zurück!!!

    Gegen unsere Autofahrt nach Cangas del Narcea wäre das ein Klacks... ist natürlich etw. stressiger als in einen Flieger zu hüpfen, aber wer gerne Auto fährt - warum nicht!?
    Plus man ist mobil und kann entscheiden wo man mal anhält, einkauft usw. Ein Auto brauchst Du in Adelfia/Umland sowieso.

    MfG,
    NightFlyer
     
  11. Volles Programm bis einschließlich 12.11.:good: Bruscella nun wieder mit dabei,sehr schön.:phantastic:
    ...leider doch keine Battaria:( ich werd wohl um San Severo nicht drum rum kommen:rolleyes:
     
  12. ... more Pyro nicht unbedingt. Sonst waren es nach der Piromusicale immer 2 traditionelle Feuerwerke, in diesem Jahr nur noch eins. Das 2. wurde auf den 11. gelegt und das vom 11. auf den 12.
    Eine Batteria wäre schon gut gewesen, macht aber nix, San Severo / Apricena steht für nächstes Jahr eh wieder auf dem Programm und gegen die Batterias dort waren die in Adelfia nur "Appetizer", ich denke dazu waren sie damals auch gedacht.
    Für mich stand nach den Batterias in Adelfia jedenfalls fest: Davon will ich mehr ! Seitdem steht San Severo und seit 2016 auch Apricena fest im Programm.

    Das beste in diesem Jahr: Bruscella ist zurück in Adelfia!
    Antonio und sein Team haben dieses Jahr schon einige beeindruckende Shows geschossen, u.a. in San Severo, wo wir das ganze Team auch zufällig in einer Pizzaria trafen und ein paar Worte mit ihnen wechseln konnten.

    Diesem Post auf der Bruscella Facebook Seite ist eigentlich nichts hinzuzufügen, ich kann nur sagen: Hut ab davor, dass sie weitermachen! Das ist für mich "The courage of a warrior"

    Es ist nie einfach, die Zügel wieder aufzunehmen und zu beschließen wieder von vorne anfzuangen, nach einem Ereignis wie dem verdammten 24. Juli 2015.
    Aber wir glauben, dass wir weiterhin tun werden, was uns immer besser gelungen ist: begeistern, überraschen, den Himmel mit Freude, Tönen, Lichtern und Farben füllen, und wir werden es für und mit unseren Freunden, die uns verlassen haben tun und wir widmen ihnen ganz unsere neue Tätigkeit.
    In kleinen Schritten kehren wir zu unserem Platz zurück und mit uns unsere Freunde in unseren Herzen:
    MICHELE BRUSCELLA, VINCENZO BRUSCELLA, MICHELE PELLICANI, VINCENZO ARMENISE, CHRISTIAN VINCENZO, GIUSEPPE PELLEGRINO, RICCARDO POSTIGLIONE, SAJMIR MERJA, PARDEEP KUMAR, HARBAJAN BANGA.
    Es ist für Sie, jeder einzelne Sieg oder Niederlage, jede einzelne Etappe, die erreicht wird, jeder einzelne Schritt vorwärts. Es ist für Sie und mit Ihnen, dass wir heute sagen, dass BRUSCELLA zurück ist!



    Bruscella.jpg
     
  13. Hier noch das Komplette Programm:
     

    Anhänge:

    Pyro gefällt das.
  14. FlashPyro, lwbd und Silvesterfreak gefällt das.
  15. Habt ihr euer Hotel schon gebucht? Wo habt ihr denn was schickes gefunden?
     
  16. Wer wird denn heuer alles vor ort sein? Bis sehr ruhig hier im Thread. :confused:
     
  17. Hier ist aber einer heiß:D Bin auch schon voll in Stimmung. Lang ist es nicht mehr. Vor Ort ist wieder Hinz und Kunz anzutreffen und erst im Nachhinein wirst du es durch diverse YouTube-Videos/Forenbeiträge mitbekommen.

    Hier die diesjährige lancio di bomba zur Einleitung des Festes am 1.Oktober.

     
    Feuer_und_Flamme! gefällt das.
  18. Wir sind mit leicht reduzierter Mannschaft auch wieder dabei, wie jedes Jahr. Ich hoffe, daß die Tagfeuerwerke wieder normale Länge haben und überhaupt wieder etwas Normalität einkehrt, letztes Jahr war in dieser Hinsicht recht durchwachsen.
     
  19. Wir haben Adelfia San Trifone kennenlernen wie eine "gara" mit am 9.November ein Öffnungsnachtfeuerwerk, am 10.November 6 Tagesfeuerwerke und 4 Nachtfeuerwerke und dann am 11.November ein Abschlussnachtfeuerwerk. Das ist eigentlich die Identität, das macht dieses Fest einzigartig, das grösste im Süd-Italien.
    Piromusicale gehören hier nicht zum Programm, wir kommen hierhin für die tradizionelle Kultur, wir wollen "bombe da tiro", "fermate", "apertura", "stretta finale" usw.. Diese Tradition muss behalten bleiben, von Generation zu Generation, fügt sich in die Welterbeliste.
    Wie behalten wir jetzt diese Identität? Für eine Piromusicale haben wir drei Nachtfeuerwerke!! Vielleicht können wir selbst mit feuerwerk.net Leute und freakpyromaniacs.com Leute ein oder zwei Nachtfeuerwerke sponsern. 50 euro pro Person!?


    IMG_1035.JPG
    Adelfia am 9.November 2011, Antonio Bruscella mit eine stutata in Kaliber 21 cm für die "tre per tre".
     
    bennypeng, widofnir, pyromane13 und 2 anderen gefällt das.
  20. Wäre dabei!
     
    pyromane13 und stutata 28 gefällt das.