News [2019] Berichte aus Zeitung, Internet und Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Feuer_und_Flamme!, 1. Jan. 2019.

  1. Eigentlich schon sehr witzig, auch wenn es mich nervt, dass die Leute immer die Feinstaub- und Stickoxid-Problematik verwechseln :rolleyes:
     
  2. Und was steht da? Ist nämlich öffentlich nicht einsehbar. Mir gehen die ganzen Kirmesfeuerwerke auf den Keks. Ebenso solche Veranstaltungen wie Rhein in Flammen, Japantag und dergleichen. Alles nicht mehr zeitgemäß.
     
  3. SO macht man richtige Umfragen ... !!! :D:D:D:cool::good:

    Meine Antwort war das hier: "Wenn es dann dafür das restliche Jahr erlaubt ist, ok."
     
  4. Vielleicht sagt er durch die Blume damit aus, die Gesetzeslage dahingehend zu ändern, damit die exorbitante Feinstaubbelastung vom 31.12. bzw. 1.1. auf die anderen Tage verteilt werden können....:rofl::rofl::rofl:
     
    ammerflo, boom_bamm12, Pyro030 und 3 anderen gefällt das.
  5. Kannst du das mit dem "zeitgemäß" näher erläutern ?
    Weil für mich gehört das alles zusammen , Silvester und auch Lustfeuerwerke das Jahr über .
     
  6. Was machst du dann eigentlich hier?
     
  7. Interessantes Wort. Ich habe es einmal gegoogelt: "den Erfordernissen der jeweiligen Gegenwart entsprechend".
    Die Gegenwart erfordert aber nix. Soll nicht heissen, dass es keine Situationen gibt, die Erfordernisse hätten. Wenn z.B. eine Horde Bären hinter Dir her ist, könnte es erforderlich, also zeitgemäß sein, zu rennen. Dummes Beispiel, aber mir fällt gerade nichts besseres ein. Habe die letzten Tage zu viel Tierdokus gesehen. Besser wie das Weihnachtsgedudel allemal...
    In dem Zusammenhang verstehe ich den Kommentar von Rainer-PLUE gar nicht mehr.
     
  8. Abendschau
    Feuerwerk Bericht ab 2:19min

    Wenn man sich das wieder anguckt, kommt mit eine Umfrage, wo vlt 3000 Leute teilgenommen haben.
    Und dann wird auch noch ein Grünen Politiker eingeladen... :crash:
    Warum kann man nicht einfach mal eine normale Debatte führen, dass man echte Fakten nimmt und sich auch Umfragen von anderen Zeitungen etc anschaut.
     
  9. Heute Morgen ein Bericht in der HNA, natürlich wurde mit Umweltbelastung argumentiert... Das böse CO2 und so... Und natürlich mit den Hunden, die ja vor Angst sterben... Aber auch ein Bericht der mich hat schmunzeln lassen :) Ganz in der nähe hat die Polizei bei einem 16 Jährigen einige Kilogramm selbstgebautes Feuerwerk gefunden, nach dem er sich 4 Kilogramm Magnesiumpulver im Internet bestellt hat.. Was der wohl vor hatte? :quote:

    Hier der Link zu dem Jugendlichen: Homberg (Nordhessen): Junge stellte gefährliche Pyrotechnik her | Fritzlar-Homberg
     
    Captain Knallerbse gefällt das.
  10. Muss man also jetzt als Privat-Feuerwerker solche Kommerz-Feuerwerke mögen?
     
  11. Naja , da du Deines auch kaufst und nicht selber laborierst ist Deines genauso (vom) Kommerz .
     
  12. #2288 ViSa, 29. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dez. 2019
    "Artikel 2 des Grundgesetzes hat jeder das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit, „soweit er nicht die Rechte anderer verletzt“

    Diesem Gesetz ist mehr als ausreichend Genüge getan, weil:
    • Es nur 1 - bzw 2 Tage gestattet ist und dieses sogar noch weiter von Städten und Kommunen eingeschränkt werden kann.
    • Hier nur SP und keine BKS Böller erlaubt sind
    • Werden auch nicht die Rechte anderer verletzt, weil:
    Die Verkehrssicherungspflichten sind beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern an Silvester allerdings herabgesetzt, Zuschauer müssen sich auf die Möglichkeit einer entsprechenden Gefährdung einstellen. Kommt dennoch ein Zuschauer zu schaden, hat der Verursacher dann keinen Schadensersatzanspruch zu leisten, wenn es sich „um erlaubnisfreie Feuerwerkskörper“ handelt und diese „ordnungsgemäß2 angewendet werden.

    Wenn überhaupt jemandem hier ans Bein gepinkelt werden dann denjenigen die illegales FWK verwenden und dieses auch noch fahrlässig oder gar vorsätzlich Missbräuchlich verwenden. Das kann kein Rechtfertigungsgrund für Verbote sein. Genau so weinig wie Feinstaub und andere Stuss-Gründe, eben WEIL es nur 1x p.A. erlaubt ist.
     
    PyroRick81, Blitzcracker und Jenny gefällt das.
  13. Ich hoffe du hast eine schöne Goldwaage von Funke!
     
    H3ISENB3RG gefällt das.
  14. Da ist was dran. Vielleicht retten uns tatsächlich einmal die Chinesen, in dem sie den Laden übernehmen und alle gleichschalten. Vielleicht ist es aber auch eine künstliche Intelligenz, die uns sagt, was wir in Zukunft machen dürfen. Witzig: Bei dem Artikel wird bei mir Werbung für Feinstaubpaste (Lidschatten) eingeblendet. Da hätte ich mir mehr Intelligenz erwartet. Den letzten Lidschatten habe ich vor vielleich 20 Jahren benutzt.
     
    Fireblader gefällt das.
  15. Was hat das mit Funke zu tun?
    Küchenwaage von Rossmann kann ich bieten .
     
    Alter Knaller gefällt das.
  16. Sehr bedenklich aber war vorauszusehen .Ich hoffe Hamburg wird nicht die selben Probleme bekommen .
    Ich komme zwar auch aus Berlin , aber aus einem sehr ländlichen Bereich .
    Ich hoffe, dass die Medien das kritisch verwursten. Und wenn ich kritisch sage meine ich daß irgendwann der Regulirungswahn auch mal ein Ende hat .Ich hoffe unsere Politik ist endlich mal in der Lage das objektiv zu reflektieren und nicht wieder um 180° verdreht zu verwursten.
     
  17. Berlin hat fast 4 Mio Einwohner. Und davon ticken 8 ab.... Das man darüber überhaupt berichtet sollte zu denken geben.
     
  18. Captain Knallerbse gefällt das.
  19. Schmunzel, gerade gab es ein kleines politisches Duell zum Thema Feuerwerk bzw. Feuerwerksverbote im ZDF Moma. Sehr engagierte Diskussion und man merkt hier, dass die FPD Frau sich mit der Thematik auch inhaltlich befasst hat, weil Sie korrekte Aussagen macht bzw. falsche Aussagen ihrer Kontrahentin einer Grünen Politikerin auch korrigieren kann.

    Sobald das entsprechende Video verfügbar ist, fänd ich es toll wenn das hier jemand einstellen könnte.

    FG
     
    PyroRick81, wgriller, Jarne289HB und 2 anderen gefällt das.
  20. habs auch Live verfolgt.

    Pro Feuerwerk: Fakten und Vorschläge zum besser Zusammenleben
    Kontra Feuerwerk: nur Geschwafel und dazwischen Reden

    Kein vergleich zu anderen Medialen Beiträgen in letzter Zeit. Das ARD Moma hat leider den Vogel abgeschossen:oops:
    Fürs ZDF Morgenmagazin gibts nen Daumen hoch :good:
     
  21. Und irgend wann sieht man jemand als Darth Vader verkleidet. Der nur da steht und versucht, per nicht vorhandener Gedankenkontrolle. Die Leute dazu zu bewegen nicht mehr zu Böllern.


    https://www.youtube.com/watch?v=Y8J4UYC95uw


    Gerade Leute die nichts hören, müssten doch einem schönen Fw nicht abgeneigt sein.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden