News [2020] Berichte aus Zeitung, Internet und Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Feuer_und_Flamme!, 1. Jan. 2019.

  1. Böller mit osteuropäischen Erscheinungsbild :D
     
  2. Ich hasse diese Verbotskultur.
    Warum kann man nicht auch mal "leben und leben lassen".
     
  3. typisch deutsch ist das
     
    SilvesterOhneTweety gefällt das.
  4. Ich mache mir immer einen Jux,
    wenn ich im Bekannten-oder Freundeskreis erzähle das ich zu 95 % polnisches Feuerwerk zu Silvester habe, werden die Augen und der Abstand zwischen Ober-und Unterlippe immer groß :eek::eek::eek:....bis ich dann aufkläre mit Funke, Gaoo, Jorge usw :D
     
    Hutti06 und Hondafahrer gefällt das.

  5. Kenne ich, manche sind schon so Mediengeimpft. Wenn ich dann erzähle wie sich das verhält, kommt nur "ach so" und "stimmt das wirklich". Unverständnis kommt über das Geld, was man ausgibt, nicht immer wörtlich, doch sieht man es am Gesicht, was gedacht wird.
     
  6. Heute früh zum Kaffee durchs TV Programm gezappt und direkt einen "Volltreffer" gelandet.
    War mal wieder high quality Programm bei RTL... Auf Streife in Berlin, normalerweise nicht sehenswert aber habe direkt den Anfang erwischt als es um "illegale" POLENBÖLLER ging. Mal davon abgesehen dass die mir bekannten Örtlichkeiten völlig falsch benannt wurden durfte man halt sehen wie angeblich ein POLENBÖLLER in ein Geschäft geworfen wurde. Die Polizistin nahm die offensichtliche SB2 Tonschleuder in die Hand und nannte es direkt POLENBÖLLER... ungefähr 10x viel das Wort in den folgenden 2 Minuten. Im Laufe des Beitrages wurde dann auch ein Kofferaum geöffnet ... die "Beamtin" zog eine Packung der Böller raus, leicht ersichtlich dass alles sauber gelabert war aber sie verwies wieder darauf dass es illegale Ware ist.
    Einfach nur zum fremdschämen.
    Zugegeben, die werden für TV Aufnahmen sicher keine echten illegalen Sachen zeigen aber ein bisschen Mühe hätten die sich schon geben können. Leute ohne Ahnung die diese Sendung gesehen haben denken dann an Silvester noch dass das alles nur illegales Zeug wäre.
     
    Booster_19 und Hammer gefällt das.
  7. Das war nur ein Vorgeschmack auf das was uns auch noch blüht.
    Denn ab diesem Jahr sind in der Heimat von Frau Antje alle Böller verboten.
    Man darf dabei nie vergessen dass diese Initiative durch die Firma Lesli mitgetragen wurde.
     
  8. #3462 Tisie, 26. Sep. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 26. Sep. 2020
    Das macht ja auch irgendwo Sinn, denn am Ende wollen die Hersteller nur maximale Gewinne erzielen (einige kleine mit Leidenschaft und Herzblut vielleicht mal außen vor) und warum sollten sie sich den Stress um die Produktion guter Böller weiter antun, noch dazu unter den inzwischen auch in China extrem eingeschränkten Rahmenbedingungen? Die wären doch blöd, wenn sie da nicht drei Fliegen mit einer Klappe schlagen würden: einen Good-Will Konsens mit dem Staat finden, die lästige und wahrscheinlich eher wenig lukrative Böller Produktion los werden und die frei werdende Kaufkraft mit mehr (und ggf. größeren) Cakes zu bedienen, die vermutlich eine höhere Marge abwerfen als Böller.

    Ich finde diese Entwicklung auch nicht schön - im Gegenteil, gerade weil ich wieder mehr in Richtung früherer Silvester mit weniger Batterien und mehr schönen Knallern, Raketen, Leuchtfeuerwerk und anderen kleinen Artikeln tendiere. Aber aus Sicht des Herstellers für mich nachvollziehbar.
     
  9. Weiter hier:
    Feuerwerk und Granaten aus Cleebronn - STIMME.de
     
  10. _bsvag_ gefällt das.
  11. da war Einfluss bestimmter Richtungen wie FFF usw. noch nicht so groß , auch die AfD spielte noch keine große Rolle als Auffangbecken für gefrustete Wähler , man könnte meinen andere Zeiten , damals musste ich mir auch keine Sorgen machen ob mich jemand mit Familie überfällt und dergleichen , auch die BKS Böller waren noch kein großes Thema usw usw
     
    SilvesterOhneTweety gefällt das.
  12. SilvesterOhneTweety und PyroRick81 gefällt das.
  13. Soll Feuerwerk in Weyhe reduziert werden? | Weyhe

    NEIN !!!!

    PS an alle LokalpolitikerInnen:
    mit falschen Zahlen und Fakten sowie übertriebener Rhethorik und Angstmacherei werden weder der Klimawandel effektiv bekämpft noch das Vertrauen in die Politik erhöht
     
    lotusXback, Megaknall und Trolltrace gefällt das.
  14. Ehhh! 2006 war eine Hitzewelle. Daraufhin habe ich uns eine Klimaanlage ins Schlafzimmer einbauen lassen, mit dem Effekt, dass die nachfolgenden 8 Jahre nicht mehr so heiß waren. Ich habe damals einen Zusammenhang gesehen.
     
  15. Wann wird endlich verstanden, dass Feuerwerk ansich nichts mit dem Klima zu tun hat
     
  16. Pyro gefällt das.
  17. finde die Aufnahme ganz passabel. :applause:Ich hätte die Kl4 und KL2 mehr gemischt, aber geschmacksache.​
     
  18. aqualol gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden