News [2020] Berichte aus Zeitung, Internet und Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Feuer_und_Flamme!, 1. Jan. 2019.

  1. Leider keine Satire, sondern der Reale Irrsinn:
    Gegen Feinstaub

    Feuerwerke seien übrigens eine "Tradition, die sich überholt habe", so eine Grünen-Politikerin.:wall:
     
    SilvesterOhneTweety und derVolk gefällt das.
  2. Eigentlich eine unverschämtheit so eine Aussage zu treffen wenn man zb mal auf Japan schaut oder so manch andere Orte in Europa wo das Feuerwerk extrem celebriert. Aber ja.... Deutschland scheint ja moralisch die Weltmacht zu sein.
     
    lotusXback, SilvesterOhneTweety und CeBee gefällt das.
  3. Ja, hab ich auch schon gesehen. Mmn. nicht sehr verantwortungsvoll, nur 100m (das ist nichts) von Fluchttieren sowas zu machen - ohne eben kurz bescheid zu sagen. Ein kleiner Zettel im Briefkasten hätte gereicht. :) Hoffentlich geht es den Kühen gut und alle wurden wieder gefunden.
     
  4. Blast Maniac und Brakelmann gefällt das.
  5. gerade wenn sie es das erste mal veranstalten wäre es sinnvoll gewesen , vor allem mit dem Hinweis auf die Internet Bekanntmachung - das der oder die Bauer dann nicht gelegentlich drauf schauen lasse ich nicht gelten , schließlich ändern sich in Zeiten von Corona sich täglich die Regeln
     
  6. Trolltrace gefällt das.
  7. Die Aussage mit der „überholten Tradition“ ist eine Sache, die mich richtig wütend macht!
    Traditionen zu pflegen oder auch nicht obliegt bitteschön noch jedem Einzelnen und wird nicht von Parteien oder sonst wem geregelt! Das ist schon wirklich sehr arrogant!
     
    Minos, PyroRick81, Megaknall und 22 anderen gefällt das.
  8. vor allem wer definitivert was überholt ist - demnach sind FFF Demos schon lange überholt da nicht von Schülern veranstaltet und zum Politikum verkommen
     
    ViSa, soundboss, Blast Maniac und 3 anderen gefällt das.
  9. #3488 ViSa, 8. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. Okt. 2020
    So ist es.
    Denen gehts und gings nie ums Klima, sondern nur um den freien Tag um nicht zur Schule zu müssen.
    Ausgeschlachtet wurde das ganze von den Medien und anschließend von der Politik die diese Bewegung natürlich gerne für ihre Zwecke nutz(t)en.
    Die würden auch dann zu Hause bleiben wenn wenn der Präsident des Taubenzüchtervereins sagt, wir haben zu wenig Tauben oder wegen was sonst auch immer.
    Ausgerechnet diese FFF Kackekiddies, die den ganzen Tag daueronline sind, immer das neueste Smartphone haben, sich von ihren reichen Helikopter-Eltern im SUV zur Schule fahren lassen und Urlaube per Flieger genießen, schwänzen die Schule fürs Klima?
    Wers glaubt ..
     
    PyroRick81, Fireseege und lotusXback gefällt das.
  10. #3489 Lutzmannrollerfahren, 8. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. Okt. 2020
    Genau das stand letztes Jahr zum ersten mal in unserem Gemeinde Blättchen, das die Feuerwerk Tradition längst überholt ist und man am besten ganz darauf verzichten sollte.

    Mir lag das ganze lange im Magen nachdem ich das gelesen hatte und ich habe mir fest vorgenommen, dieses Jahr ab Dezember kein Gemeinde Blättchen mehr zu lesen.

    Mir wird jetzt noch kotzübel wenn ich daran denke, weil man dargestellt wurde als ob man eine längst ausgestorbene Spezies sei, was sich dann Silvester um 24:00 Uhr nicht bestätigt hat, es wurde bei uns im Ort gezündet wie sonst noch nie zuvor.
     
    PyroRick81, Megaknall, Hammer und 3 anderen gefällt das.
  11. Das dachte ich mir letztes Jahr auch...

    Es wird einem eingetrichtert ein Tempolimit ist sinnvoll und die Mehrheit befürworte es und Feuerwerk ist überholt und keiner würde das noch brauchen usw. usf. was täglich so an Meldungen wiederholt wird ("1000 Leute wurden befragt und 50,4 % haben sich dafür ausgesprochen":D)...Auf der Autobahn zum Feuerwerk abholen war ich dann mit 160 km/h auf der BAB der Langsamste und am ersten Verkaufstag am Vormittag waren die Feuerwerksläden proppen voll und die begehrtesten Artikel teilweise schon ausverkauft...:dontthinkso:
     
  12. Was übrigens in den Gemeinde-Blättchen immer fehlt ist der Hinweis, dass es vollkommen legal ist von 31.12. bis 01.01. Feuerwerk zu zünden.
    Das wird im ganzen Wust aus "Silvester ohne Feuerwerk" und "wir feiern Silvester ohne Feuerwerk" oder auch "wer Feuerwerk an Silvester unbedingt braucht" klammheimlich unter den Tisch fallen gelassen.
    Da steht dann so etwas wie : "empfohlen wird...usw" und die Menschen die gerne Feuerwerk abbrennen abgeurteilt, obwohl diese ganz legal Feuerwerkartikel zünden dürfen.
     
  13. #3492 ViSa, 8. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. Okt. 2020
    Es war/ist bei vielen Leuten auch eine Trotzreaktion auf die ganzen Verbots-Orgien gewesen.
    In der Welt-online waren im Komentarbereich zu letztem Silvester unzählige Einträge wo Leute die eigentlich gar kein und/oder schon sehr lange kein FWK mehr gekauft haben entweder zum ersten mal oder wieder damit begonnen haben.
    Richtig so!! :good::cool::)
     
    PyroRick81, Megaknall, Gipsbombe und 7 anderen gefällt das.
  14. Schreibt doch mal einen gut gemachten Leserbrief pünktlich zu Silvester.
    Wäre mal ein Versuch!
     
    ViSa gefällt das.
  15. Ich habe dort reichlich "pro FWK" Beiträge geschrieben..
    Einen Leserbrief müsste ich mir erstmal zurechtformulieren ...
     
  16. Du warst einfach zu langsam:D
     
    Glitscher gefällt das.
  17. Gipsbombe und Excalibur75 gefällt das.
  18. Entweder habe ich einen Hörfehler , oder er hat tatsächlich Zwoty gesagt, wohl zuviel den Begriff Swinemünde geübt :rofl::rofl::lol:
     
  19. ich hatte insgesamt Probleme dem Sprecher zuzuhören mit seiner Quengel alles ganz doof Stimme, aber die Polen haben sie sowas von übertrieben übersetzt , klingt wie wie bei RTL Samstag Nacht damals , bunt bunt
     
  20. Was sich diese Polen auch rausnehmen. Verkaufen in IHREM Land Gegenstände die bei IHNEN legal sind (und im übrigen sicherlich auch in großen Teilen der EU) an Deutsche und achten nicht drauf ob man das bedenkenlos über die Grenze bringen darf. Selbst das in Deutschland IMMER verbotene F3 Feuerwerk. :shok:

    Merke: es ist nicht der Deutsche im fremden Land der sich damit beschäftigen muss was er einführen darf, es ist selbstverständlich der Pole der den sonst doch immer so gesetzestreuen Deutschen, Stichwort Denunziantentum, darauf hinweisen muss das sein "5 cm such mich mal" Messerchen bei UNS illegal ist! :rules:
    Ein Händler auf der deutschen Seite würde einem Polen der mit einer x beliebigen Ware die Freimenge zu überschreiten droht sicherlich sofort warnen und ihm nichts oberhalb der Freimenge aushändigen (so viel hier erlaubtes und drüben verbotenes fällt mir auf die Schnelle nicht ein).

    PS: hab nach der Hälfte des Videos aufgehört zu schauen...Schönen Start ins Wochenende gewünscht.:spiteful:
     
  21. Bei uns stehts jedes Jahr vorbildlich im Netz, Abbrand am 31.12 und 1.1erlaubt. (Natürlich ausführlicher mit Paragraphen und Hinweisen)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden