News [2020] Berichte aus Zeitung, Internet und Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Feuer_und_Flamme!, 1. Jan. 2019.

  1. Möglicherweise sollte man mal "Das kleine 1x1 der Pyrotechnik" verfassen und ordentlich und jede Saison in den Presseportalen streuen und jedem der sowas schreibt zusenden. Vielleicht hilft es ja, wenn man sich schon nicht die Mühe man zu recherchieren. Und wenn nur 5-10 Begriffe/Zusammenhänge knapp definiert/erläutert werden...
    ...wohl auch nicht mehr, um nicht die Aufmerksamkeitsspanne zu überschreiten.
     
    CeBee gefällt das.
  2. Beiträge von Lügner und Gammler sollte man besser ignorieren! Denen ist eh nicht mehr zu helfen! Die sind doch extra auf Facebook gewechselt weil sie auf Youtube nur Downvotes bekommen haben. Auf Facebook gibt es nur Likes und jedes drüber scrollen wird als View gezählt...

    ps: Um es klar zu stellen, das Video hat KEINE 360k Aufrufe. Wenn jemand bei Facebook das Video teilt und es in der Timeline auftaucht fängt das Video an zu spielen und wenn es nur beim drüber scrollen ist...
     
  3. Der Händler ist ja der Hammer...
    "Keiner möchte einem 18 jährigen direkt zwei Kartons mit Ultra Böllern geben, [...] aber wenn man das Geld dafür hat; klar, wir verteilen es in dem Fall."
    "Wir vertrauen darauf, dass sich die andere Person nicht gerade die Hand wegsprengen würde, oder was Weiteres machen."

    Ohne Worte.
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  4. Ja, schöner Artikel. Viel besser recherchiert als der Schund von den Medien.

    Da wäre ich eher dafür Areale zu Verbotszonen zu erklären die bisher durch schlechtes Benehmen aufgefallen sind, und Polizei abzustellen um dieses Verbot auch durchzusetzen. Es kann nicht sein das eine Gruppe von 20-30 Idioten ignoriert wird weil ein Streifenwagen mit 2 Leuten verständlicherweise nicht genug ist. Dann muss man halt einen größeren Trupp (wie z.B unten in dem Video) oder meinetwegen sogar das SEK holen und mal ein Exempel statuieren. Anschließend die Pfosten für 1 Tag (oder was maximal möglich ist) in den Bunker.

    Eine weitere Möglichkeit (und sicher sehr polarisierend...): größere Batterien (größer 200g oder so) sowie alle Böller und Raketen in Kategorie F2+ schieben, aber Gleichzeitig die Scheinpflicht dafür aufheben (inklusive 75g Raketen).

    Wieso? DIe einzigen von denen ich bisher gefährliches ans Silvester elebt habe sind die uninteressierten Bürger, die Feuerwerk nur kaufen weil alle anderen es auch machen. Die rote Pest wird neben Leute geworfen weil die Umgebung nicht im Auge behalten wird. Raketen werden in die Erde gesteckt anstatt in eine Flasche oder ähnliches oder unter einem Baum gezündet wo schon klar ist dass mindestens eine von einem Ast abprallt. Batterien werden gerne mal auf dem unebenen Rasen gezündet wo sie dann umkippen und umsich schießen etc.

    Für F2+ muss man dann nur ein weißes Führungszeugnis haben und zusätzlich 50 Euro Bearbeitunsgebühr zahlen (aber einheitlich Geregelt, nicht so wie bei der Wilkür die scheinbar bei F3 herscht). Bei einem Vergehen mit Feuerwerk im schlimmsten Fall (oder sofort?) lebenslanges Verbot für F2+.

    Ja, und die Gipspropfen können auch gleich weg. Wie sieht es eigentlich mit den Heulerbatterien aus, kann man die ohne Plastik bauen? Die pusten ja auch gut Plastik in die Gegend.


    https://www.youtube.com/watch?v=FORNLIjpXPw
     
    Pyroheart gefällt das.

  5. Ich habe mal ein bischen die Kommentare durchschaut. Seeehr aufschlussreich ... Zitat:

    Berlin-Schöneberg. In Berlin sind in der Silvesternacht vor allem Polizisten von überwiegend arabisch sprechenden Männern mit Böllern und Raketen beschossen, massiv beleidigt und körperlich angegriffen worden. In Videos ist das aggressive Auftreten der Gruppen zu sehen. Der renommierte Filmemacher Imad Karim hat eine Übersetzung des Gebrülls in diesem Video vorgenommen: "Hier in diesem Video, das laut der Quelle an diesem Silvester 2018 in Berlin festgehalten wurde, höre ich arabische junge Männer mit syrischem, palästinensischem und libanesischem Dialekt sprechen. Hier ist ein Auszug: „Schieße auf sie (auf die Polizisten), schießt!“ „Los Jungs (Kameraden), schießt auf ihn da (auf den einen Polizisten)“ „Schießt auf sie (auf die Polizisten), schießt!“ „Schießt auf sie, diese **********“ „versammelt euch (steht in Reihen) und schießt auf sie“ Ja, Arabisch verstehen ist ein Segen und ein Fluch zugleich!"

    Für mich als Berlin sehr interessant und erschreckend zugleich. In den 90er Jahren hatte ich Freunde aus aller herren Länder doch sowas ist mir nie untergekommen!
     
    böllerfan, Koala, vronex und 5 anderen gefällt das.
  6. Heißer Kandidat für Unwort des Jahres
     
  7. Geht mir diese Hippie Olle aus dem Beitrag auf die Nüsse :D

    Der sollte man mal ihren ökologischen fairtrade Kakao verbieten, mal gucken was Sie dann trinkt.
     
  8. #185 ViSa, 17. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 17. Jan. 2019
    @Zedy

    Auch nur eins von sehr vielen Videos was sehr aufschlussreich zeigt WER hauptsächlich mit PTG's Missbrauch betreibt. Mehr sage ich dazu nicht, soll sich jeder selber Gedanken dazu machen ..
    Und ja wer die Sprache versteht wird sehr viele Dinge vernehmen die seine "Heile Welt" zum völligen Einsturz bringen würde ..
     
    okinawa gefällt das.
  9. Was erzählt der Beamte vom Zoll in dem Video denn da? :confused: Was von Privatpersonen nicht nach Deutschland verbracht werden darf, ist in D teilweise legal? Selbst wenn das stimmen sollte (welche hier legalen Artikel darf ich nicht hierhin verbringen? evtl. P1?), entsteht dadurch der Eindruck, dass die zuvor gezeigten F3- und F4-Artikel hier teilweise legal besessen und gezündet werden dürfen. Der Junge, der sich pro Feuerwerk ausspricht (ist das ein bekannter Youtuber?) macht im letzten Teil des Interviews auch eine unglückliche Aussage. Dass "viele" mit Feuerwerk Mist bauen oder nicht wissen, wie es zu handhaben ist, mag zwar in absoluten Zahlen stimmen, gemessen an denen, die mit Feuerwerkskörpern umgehen können und keinen Mist bauen, ist es aber eine kleine Minderheit. Zuvor schon, als er sagt, dass er sich Batterien aus Polen geholt hat. Das waren doch Sachen, die es hier legal gibt! War also überflüssig, zu erwähnen, wo er sie her hat. Natürlich kenne ich die Fragestellung nicht und oft werden ja Aussagen gekürzt oder völlig dem Zusammenhang gerissen. Insofern will ich ihm keinen großen Vorwurf machen. Schade, dass nicht Highspeed interviewt wurde. Er ist etwas älter, erfahrener und ihm traue ich zu (ohne ihn persönlich zu kennen), dass er solche Klippen eher umschiffen könnte.
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  10. Der Junge zum Schluß, ist das nicht der, der mit allen Möglichen aus der Pyro-YouTuber-Szene Beef hat und bei dem die Staatsgewalt war, weil er zu viel NEM in der Wohnung hatte und ein Feuerwerksshop in angezeigt hat? Video wurde in dem Thema oder irgendwo anders gepostet.
     
    Morris_1909, wgriller und Jack-Beauregard gefällt das.
  11. Hey, so funktioniert Marktwirtschaft.
    Der, der die Kohle hat kauft sich eben das war er für richtig hält und nicht das was andere für ihn als besser erachten. Punkt.
    Das ist doch genauso, als wenn euch vorgehalten wird das Feuerwerk unnütz und verbranntes Geld sei. Ihr habt die Kohle und findet es gut. Punkt.
    Andere Länder, andere Sitten.
    Ist hier aber genauso. Wenn sich jemand ein Auto mit mehr als 500PS kaufen möchte, kann er dieses in einer freien Marktwirtschaft tun. Egal ob es sinnvoll ist (wer entscheidet es?) oder er körperlich und geistig überhaupt in der Lage ist dieses dann auch zu beherrschen. Ich brauch nur das passende Kleingeld. Glaubst du denn dass ein Verkäufer nach irgendwelchen Gutachten fragt bevor er ein Geschäft machen kann. Die Fragen noch nicht mal nach dem Führerschein.

    Wenn jemand zu mir kommt und Böller kaufen möchte bekommt er sie auch, obwohl ich die Vermutung habe dass er im Sommer damit auf Maulwurfjagt geht (ja das gibt es leider auf dem Land). Darf ich nur aufgrund einer Vermutung einem Kunden die gewünschte Ware verweigern? Wohl kaum. Wo kämen wir denn da hin?

    Wenn zu mir ein 87jähriger Opi kommt und eine 8PS Kettensäge haben will bekommt er sie, obwohl ich genau sehe dass er sie nicht beherrschen kann (geht am Stock und hat Parkinson). Aber hey, ist ja evtl. ein Geschenk. Darf ich einem Kunden nur aufgrund meiner Einstellung die gewünschte Ware verweigern? Wohl kaum. Wo kämen wir denn da hin?

    So sehen das auch (mit Recht) die Verkäufer in Polen. F3 ist in Polen normale Handelsware, F4 ist eine Grauzone die aber von den Behörden nicht geahndet wird. Was der Käufer nachher mit der Ware macht entzieht sich dem Kenntnisstand des Verkäufers und hat ihn auch nicht zu interessieren. Strafbar macht sich nur der Käufer, aber auch erst dann, wenn er die für ihn in Deutschland verbotene Ware auch nach Deutschland verbringt. Darf man das dem Verkäufer anlasten wenn es dazu kommt? Oder muss sich der polnische Verkäufer erst mit dem Käufer auseinandersetzten, ihn löchern und Fragen und sich ggf. den §7er, §20er oder §27er zeigen lassen wenn der Käufer die Ware mit nach Deutschland nehmen möchte. Der Käufer sagt doch sowieso das was der Verkäufer hören möchte. Muss sich überhaupt der polnische Verkäufer über die deutsche Gesetzeslage schlau machen????
     
    Hammer und Ritonli gefällt das.
  12. Angeblich hatte ihn Pyro News angezeigt, wegen Gottes ähnlicher Aussagen wie toll er sei. Dies sind keine Tatsachen nur das was man damals hörte. Angeblich war alles Safe aber bei 1.3 und Mengen Überschreitung hmmmm.
     
  13. Der Pyro News war's wohl nicht, beef beendet.
    Einfach sein Video dazu angucken ;)
     
  14. Wie gesagt das war damals so im Umlauf, merkt man ja auch hier mit dem "Abschaum" :D. Darum bin ich von YouTube ganz raus. Das ganze gemunkel ist mir zu blöde.
     
    wgriller gefällt das.
  15. Weis man denn, wer ihn angezeigt hat?
     
  16. Ich weiss es nicht.
     
  17. #194 FireworksOwl, 17. Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 17. Jan. 2019
    In der Youtubeszene zeigt doch jeder jeden an, mich haben in den letzten Jahren auch schon 3 verschiedene Youtuber versucht anzupissen :D Das sind echt alles die derbsten Spinner, am lustigsten sind die, die selbst die Polizei anlügen und vor Gericht dann ihre Rechnung oder anderweitig ihre Rechnung bekommen:D

    Muss die ganzen Schriftstücke mal raussuchen und darüber ein Video machen, dann wird der eine oder andere Youtubekanal, sicher ganz schnell unbeliebt :)
     
    böllerfan, Christoph, Matze85 und 4 anderen gefällt das.
  18. Na ja diese Szene wird immer lächerlicher, da hört man viel in persönlichen Gesprächen. Darum muss ich immer lachen, wenn es heißt Pyros müssen zusammen halten. Darum ist es für mich nur ein Hobby, zu solchen Leute möchte ich nicht gehören. Angezeigt habe ich noch keinen Vogel dort, das beschwören diese Leute selbst hervor.
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  19. Angeblich ein Shop.
     
    wgriller gefällt das.
  20. Kenn ich noch weniger als den angezeigten Jüngling oder den Tele Tubby Tubing Type oder wie der Kanal auch immer heißt. Ich will mit keiner sogenannten Szene etwas zu tun haben. Egal, ob Feuerwerker, Videospieler, Fahrradfahrer oder Pepsi Max Trinker. Ist mir alles viel zu suspekt.
     
    böllerfan, CeBee und Jack-Beauregard gefällt das.
  21. @Rainer-PLUE bin selbst nicht in der "Szene".

    Ist aber manchmal ganz hilfreich und amüsant zu wissen, wer wen anpupt, wer von wem gesponsort wird oder wer mit wem zündelt.

    Geht mir aber im Grunde hintenrum vorbei.
     
    CeBee und Jack-Beauregard gefällt das.
  22. Bitte!!! Mal Unruhe in diess heile "Pyroszene" reinbringen.
     
    Jack-Beauregard und wgriller gefällt das.
  23. Bei der friedlichen S21-Demo war der Einsatz selbiger damals anscheinend problemlos möglich. Oder kam es danach zu Verschärfungen? Oder ist das Landesrecht (vermutlich schon)?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden