News [2021] Berichte aus Zeitung, Internet und Fernsehen - Diskussionen

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von PYRO-Berlin, 9. Okt. 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #426 #Nyttårsaften1977#, 3. Nov. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 3. Nov. 2021
    Für eine Batterie, die bei LIDL 19,99 € kostet und bis zu 30 % teurer werden soll, wäre das eine Verteuerung von knapp sechs Euro.
     
  2. Wobei man sagen muss, Lidl und auch Aldi waren die letzten Jahre, was Feuerwerk angeht, sehr preisstabil. Ist ja die Rede von bis zu 30 %, sagt nicht aus, dass jeder Artikel auch um 30 % teurer wird. Aldi hat sich ja mal erlaubt, die Poison um 1 Euro teurer zu machen. Ein Aufschrei ging durchs Land (zumindest durchs Forum). Kann mich noch sehr gut daran erinnern, die FF (andere Umlabelung) bei Lidl, so 2007 rum auch für 3,99 gekauft zu haben. Wir reden hier über 14 Jahre und die Preise sind fast identisch.
    Erstmal abwarten. Discounter und Fachhandel sind auch 2 Paar Schuhe.
     
    #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  3. Nur mal so am Rande, glaubt ihr wirklich ihr werdet dieses Jahr in den Genuss kommen Feuerwerk im Laden kaufen zu können?

    Man liest doch jetzt schon wieder wie "voll" die Intensivstationen sind, tendenziell gehe ich eher von einem Verbot für Feuerwerk aus. Auch wenns natürlich null Sinn macht aber hey.... hat es das letztes Jahr etwa....
     
    Huber, Tibola und #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  4. Zur Preisentwicklung ... wenn man sich die neuen Argento, Funke & Nordlicht Artikel von diesem Jahr anschaut, die ja unter den aktuellen Bedingungen geliefert werden, sind die Preise schon etwas höher, aber nicht so dramatisch, wie vielleicht erwartet. Am Ende wird es der Markt regeln, was dann noch in breiter Masse gekauft wird und was nicht. Und wenn man dann in Summe etwas weniger kauft bzw. für das gleiche Geld weniger Artikel bekommt, ist das für mich persönlich nicht so das große Drama - im Gegenteil, dann ist es beim zünden Silvester weniger stressig :p
     
    #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  5. Meine Hoffnung ist, dass die Inzidenzen wieder zurück gehen. Hier werden die Reisen in den Herbstferien einen Anteil haben und das sollte sich wieder etwas einpegeln. Und selbst wenn nicht, bin ich überzeugt davon, dass der hohe Anteil Geimpfter in der Wahl der Maßnahmen einen Unterschied machen MUSS, das war einfach eine ganz andere Situation letztes Jahr.
     
    #Nyttårsaften1977# und Phantomsirup gefällt das.
  6. Ja, aber wie sollen denn diese Maßnahmen aussehen? Wenn, dann wird das einfach auf einen gesamten Bereich angewendet.
     
    #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  7. Wird doch jetzt schon kommuniziert: Ausweitung 2G auf so gut wie alles außer Supermärkten, am Arbeitsplatz 3G mit eventuell kostenpflichtigen Tests. Einschränkungen für alle sind ja eher kaum im Gespräch.
     
    Shizm, bo-lunte3112, Tibola und 4 anderen gefällt das.
  8. Dass die Preise für Feuerwerk steigen werden, ist angesichts der inzwischen horrenden Containerpreise und Transportkosten keine große Überraschung. Ich wäre trotzdem froh, überhaupt wieder Feuerwerk kaufen zu können, dann fällt der Einkauf halt in Zukunft kleiner aus als bisher. Höhere Preise sind immerhin noch besser als gar kein Feuerwerk und sollte das dieses Jahr tatsächlich wieder flachfallen wird's wohl mehr als schwierig... dann sind die Preise unsere geringste Sorge.
     
  9. Wie meinst Du das?

    Ich wollte damit nur sagen, dass ich einen Lockdown inkl. bundesweitem Verkaufsverbot wie letztes Jahr für unwahrscheinlich halte.
     
  10. Bestimmt der sogenannte nordamerikanische Ochsenknallfrosch mit dem Sprungrekord :narr::D
     
  11. @Feuerhase Unsere Sonne wird keine Supernova, weil sie mindestens die 8-fache Masse dafür haben muss! Aber den "Roten Riese" schafft sie sicherlich! Reicht auch für die Erde! Sie bildet einen "Planetarischen Nebel" und wird am Ende zum" Weißen Zwerg"!
    Wie viele Dezibel so eine Supernova wohl haben würde...
    Oder eine Hypernova...
    Würde hier alles wegwehen und verbrennen ...:eek::D
     
    Maro, ViSa, Gipsbombe und 4 anderen gefällt das.
  12. #438 reyzix, 3. Nov. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 3. Nov. 2021
    Kann die Grafik aus Datenschutz Gründen leider nicht teilen, aber der Container Preis Index ist im Oktober zum ersten Mal seit Februar dieses Jahres gefallen.
     
  13. Nach dem Fauxpas im letzten Jahr könnte ich mir vorstellen, dass wenn es zu Einschränkungen an Silvester kommt, diese dann alle betreffen und nicht nur einen Teil der Bevölkerung.
    Aber wir wollen das Beste hoffen.
     
  14. Man gibt sich mittlerweile noch nicht einmal die Mühe den Intensivbetten Hoax anders zu verpacken, das ist ja an Dreistigkeit nicht zu überbieten.

    Ja doch, also laut meinem Bauchgefühl wird es was dieses Jahr.
     
  15. Inwieweit das mit den Intensivstationen zutrifft und wie voll die sind und wie viele davon Corona haben, kann ich nicht sagen. Aber es gibt einen großen Unterschied zu letztem Jahr: Es waren durchweg alle betroffen, von den Museen über Veranstaltungen, Festen, Vereinen, Schulen, Einzelhandel usw.. Es war alles dicht. Jetzt soll es sogar noch schlimmere sein als vor einem Jahr und trotzdem hat alles auf. Zwar alles mit 2G 3G 3G+ und was es sonst noch so gibt, aber alles hat offen. Wie will man den hier ein Verbot begründen? Hey, wir lassen 10000ende ins Stadion aber Feuerwerk ist nicht Coronakonform?!
     
    equilibrium, Maro, matze08 und 7 anderen gefällt das.
  16. interessant wird eher ob Feuerwerk nachkommt, ich weiß ja nich ob z.B. Pyrland noch Reserven im Bunker hat aber z.B. die Raketen sind bei denen bis auf die Eigenenmarken fast ausverkauft
     

  17. Das war gestern tatsächlich im WDR.
    Eine Stunde später war dann aber keine Rede mehr davon und auch die Darstellung auf der HP war/ist korrekt.
    Sorry für die späte Antwort.:unsure:
     
    Maro, ViSa, Tibola und einer weiteren Person gefällt das.
  18. Hm,

    ich habe mich da mal umgesehen - wer noch?
    Wenn der BVPK die im Bundestag vertretenen Parteien nach ihrem Standpunkt zu Feuerwerk befragt haben, dann war das aber ne ganz miserable Arbeit. Denn wer ein klein wenig Ahnung von Politik hat weiss, dass es da noch eine weitere Partei und einen einzelnen Abgeordneten (Direktwahlkandidat des SSW) gibt.

    Insbesondere die nicht befragte Partei zeichnet sich als diejenige aus, die von allen politischen Parteien die stärkste "pro-Silvester-Tradition" aufweist (als Fundamentalopposition ist dies sicherlich auch einfacher - nur, die Grünen waren als Opposition seit Anbeginn ihrer Gründung GEGEN Feuerwerke). Wieso ein Verband der angeblich unser Hobby, die Tradition Silvesterfeuerwerk vertritt kein Statement dieser Partei anfragt bzw. veröffentlicht erscheint dann doch sehr problematisch zu sein, da es ja immerhin 10% der Stimmen im Bundestag sind, die PRO Feuerwerk sind, ganz ohne Winkelzüge, ganz ohne die "erlebten" Einschränkungen z.B. im konservativ regierten CSU-Bayern mit Herrn Söder an der Spitze, der maßgeblich für das "Totalverbot" verantwortlich war. Völlig unabhängig wie man zu bestimmten politischen Positionen steht - es wäre jedenfalls sicherlich sinnvoller NICHT die Grünen zu befragen, von denen man die feindselige "Verbotsstimmung" kennt, um für sich und sein Anliegen zu werben.

    Vermutlich ist es die "Kontaktschuld" oder man glaubt wirklich, dass es nur die benannten Parteien im Bundestag gibt, was aber die Qualität der Befragung abwerten würde.

    Alles ganz neutral formuliert, wobei ich erwarte, dass dieser Hinweis auf Fakten (man folge dem Link und lese die einzelnen Parteien und schaue in den Bundestag, ob dies denn dann alle Parteien des Bundestages sind) gelöscht wird ;)
     
    DoppelBlitz, ViSa, Tibola und 3 anderen gefällt das.
  19. Das Abgabegesetz oder wie auch immer das heisst, wurde letztes jahr klar formuliert, und zwar folgendermaßen... (grob)
    Überlassung von Feuerwerk f2 2020 "nicht" und in den folgenden Jahren an den letzten 3 verkaufstagen...

    Die können das Feuerwerk meinens Erachtens dieses Jahr gar nicht verbieten.
     
  20. Es wird in der Verordnung einfach "und 2021" ergänzt und fertig. Wo soll das Problem sein?
     
    ViSa, Tibola, Pyro tha dragon und 5 anderen gefällt das.
  21. Das würde alles in frage stellen. So einfach glaub ich ist das nicht. Die Hoffnung stirbt zuletzt. ;)
     
  22. #448 EselTreiber, 4. Nov. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 4. Nov. 2021
    Dass die Hoffnung zuletzt stirbt, da bin ich bei dir. Aber so läuft der Gesetzgebungsprozess bei Verordnungen ab. Der (in diesem Fall Innen-) Minister macht einen Vorschlag und dann nicken die Fraktionen der Regierungsparteien das im Bundestag ab. Fertig.

    Edit, um das noch klarzustellen: Das SprengG wird dafür nicht angefasst. Das SprengG bietet der Regierung die Möglichkeit, entsprechende Verordnungen zu diesem Gesetz zu erlassen. Und den Rahmen der Möglichkeiten gibt das SprengG vor. Und dieses erlaubt die entsprechenden Einschränkungen, wie wir sie kennen. Also Feuerwerksabgabe nur an 3 Tagen etc...
     
    Tibola gefällt das.
  23. also wenn man die Abstimmung der gelangweilten Palamentis gesehen hat sollte wissen wie leicht das geht, Feuerwerk Abfuhr hat genau 5 Minuten gedauert
     
  24. Ziemlich genau so wird es wohl kommen :D

    glaubst du irgendwer wird da groß nachfragen?

    Die "Begründung" war ja dass die zusätzlichen tausenden von schwerverletzten obendrauf kommen. Diese "Begründung" würde hal auch diesmal ziehen. Gehste ins Museum oder restaurant hantierst du ja nicht mit Pyrotechnik. Außerdem kann dir ja nix passieren mit 2g ( hier Clownsgesicht einfügen )
     
    lotusXback, Tibola und Pyro tha dragon gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden