News [2022] Berichte aus Zeitung, Internet und Fernsehen - Diskussionen

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von #Nyttårsaften1977#, 1. Jan. 2022.

  1. „Verkauft werden Feuerwerkskörper vor allem von den freiwilligen Mitgliedern der regionalen Rettungswachten, die sich unter anderem darüber finanzieren, sowie von Sportvereinen.“
    Geniale Sache! Wäre hier nur leider unvorstellbar…
     
  2. #327 Linus Twardzik, 21. Jan. 2022
    Zuletzt bearbeitet: 21. Jan. 2022
    Meine kleinen Geschwister gucken lestenz so Logo (Kinder Nachrichten auf Kika)
    Und da sagen die einfach in den Nachrichten das Feuerwerk ganz viel Abgase erzeugt und man davon eine LUNGENENTZÜNDUNG bekommen kann. Musste danach auch erstmal kotzen und habe mich dann ganzen Tag aufgeregt. Selbst kleinen Kindern die von Feuerwerk total begeistert sind setzen sie dieses falsche Bild in den Kopf.
    Total traurig :mad:
     
    PineOfFire, chr, Knallmeister und 6 anderen gefällt das.
  3. Was, jetzt fängt LOGO auch schon damit, so einen Unsinn gegen das Feuerwerk zu verbreiten. Wer weiß, ob die nicht von der DUH dazu abgestiftet worden sind, diesen Quatsch den Kindern zu erzählen, damit die später erst gar nicht dazu animiert werden Feuerwerk zu zünden. Das wäre wirklich die aller schlimmste "Gehirnwäsche" für Kinder.
    :wall::wall:
     
    ViSa, lotusXback und PyroBayer gefällt das.
  4. Meinst du diesen Beitrag?
    logo!: Warum macht Böllern Probleme?
     
  5. Ja zum Beispiel sowas
    Gibt da aber auch noch andere
     
  6. Ist doch super.
    Die Eltern haben jetzt den "Bildungsauftrag" den Kindern in jungen Jahren beizubringen, nicht jede Information ungefiltert zu übernehmen. Ein gesundes Maß an Skepsis gehört doch heute, in Zeiten von SocialMedia, zur Grundausstattung einer Erziehung dazu. Das macht das Leben später um Längen einfacher.
     
    ViSa gefällt das.
  7. Bin schon am überlegen in ein Land auszuwandern wo Drogenkartelle mehr Macht haben als die Regierung.
    Diese zwingen dich nämlich nicht ihren Shit zu konsumieren :D
     
    Saul.Goodman und Tibola gefällt das.
  8. Auch wenn es wieder gelöscht wird, wenn du liest Experten/Wissenschaftler fordern, sind sich einig oder laut einer Umfrage oder die Mehrheit will dies das jenes... handelt es sich um eine Lüge !
     
    chr, ViSa, Lelicat und 2 anderen gefällt das.
  9. Meinungsverschiedenheiten gab es schon immer...Wir wollen das es genau andersherum läuft und das Silvester wieder wird, wie es einst war...Mit einem Unterschied: Wir lügen nicht mit irgendwelchen Möchtegernwerten!:)
     
    ViSa, Pyro Pirate und Tibola gefällt das.
  10. Ich fürchte die meisten die das schauen setzen ihre Kinder ungefiltert vor diese Grütze und / oder teilen diese Meinung.
     
  11. Tja, mit Kleber (Uhu/Pattex) wäre das nicht passiert. ;) ;)
     
    ViSa gefällt das.
  12. Diese Dreckssendung kann bei Youtube gesehen werden, Feuerwerksverbot pro und contra.
    In den Kommentaren pflanzen sie den Kindern mit Suggestivfragen Schei*e in den Kopf zu einem völlig aus dem Zusammenhang gerissenen Problem. Da gehts um den Vogelschwarm, der angeblich durch Feuerwerk zu Tode kam!
    Auf kritische Fragen antworten sie natürlich nicht.
    Das verlogene Nachgeplapper zu sämtlichen Contrapunkten ist natürlich O-Ton DUH.
    Leider kann man diesen Lügenmist nicht so ohne weiteres sperren lassen!
     
    Silberblau, KLONK, Knallmeister und 7 anderen gefällt das.
  13. #338 #Nyttårsaften1977#, 22. Jan. 2022
    Zuletzt bearbeitet: 22. Jan. 2022
    Völlig richtig. Das Schlimme ist, diese "Lügenberichte" werden einfach unkritisch übernommen. Statt sich Mal Gedanken darüber zu machen, ob diese Berichte überhaupt wahr sind, wird einfach nur so gesagt: "Ach, das wird schon stimmen". Jetzt wo es langsam aber sicher auf dem Frühjahr zugeht, wieder wird es wieder etwas ruhiger um das Feuerwerk. Aber, warte mal ab, wenn dieses Jahr die Winter-Fussball-WM, die vom 21.11.2022 bis zum 18.12.2022 in Katar statt-findet und viele Fussball-Fans im Enthusiasmus sind. Dann wird auch mal das Thema: Feuerwerk gerne beiseute geschoben und darauf warten doch die Politiker und die DUH nur darauf um das dritte Verkaufs- und vielleicht Abbrennverbot der Feuer-werkskörper einzuläuten. Holzauge, sei wachsam sage ich da nur.
     
    Knallmeister, Pyro Pirate, ViSa und 2 anderen gefällt das.
  14. Ich hätte da künftig noch eine Einliegerwohnung im Angebot. :D
     
  15. Am besten keine außer der deutschen Mannschaft fährt hin. Dann sind wir Weltmeister und für gewöhnlich wird das mit Feuerwerk gefeiert. :)
     
  16. Tibola und Lelicat gefällt das.
  17. Doch, sie antworten durchaus! Und sogar persönlich und nicht durch eine automatisierte Standard-Floskel.
    Ich hatte nach dem Beitrag eine mail mit konstruktiver Kritik geschrieben und eben auch Antwort erhalten. Diese entspricht allerdings wieder dem üblichen "Nachgeplapper". Eine weitere Antwort bereite ich gerade vor (war noch nicht dazu gekommen).

    Übrigens: der Ton macht bei Kritik die Musik. Und da bin ich ganz ehrlich: würde ich im Bereich Medien arbeiten und mails mit Wörtern wie "Dreck", "Lügenmist" etc.. erhalten, würde das in den Papierkorb wandern!
     
    Silberblau und PyroRick81 gefällt das.
  18. Das mit dem „Dreck“ schreibe ich denen bestimmt nicht in die Kommentare, hier schon.

    Wenn sie antworten, dann in Gegenfragen, die unbeantwortet bleiben.
    Habe sie mit Fakten bombardiert, darauf wollen die doch garnicht eingehen, also heißt es weitermachen und unbequem bleiben für Verbreiter solcher Fakenews!
     
  19. Mein persönlicher Kleinkrieg gegen die Ökomafia:
    Mir war aufgefallen,das gerade öffentliche Feuerwerke zunehmend auch aus Umweltgründen und nicht wegen Corona abgesagt werden.
    Es scheint so,als ob Städte einen ökologischen Fußabdruck nachweisen müssen,und gerade die Grünen verlangen dann eine Einordnung der Belastung durch Feuerwerk.
    Da es bei uns im Dorf bis auf die Montgolfiade nichts los ist,diese aber aus Umweltschutzgründen ohne Feuerwerk stattfinden sollte,habe ich Mal einen Leserbrief einmal online,einmal Tageszeitung verfasst:
    Warsteiner Internationale Montgolfiade 2022 ohne Feuerwerk?
    Der Kommentar ist weit unter dem Artikel...
    Ich scheine einen Volltreffer gelandet zu haben,denn nun herrscht Stille....die waren sich gar nicht bewusst,wie umweltschädlich ein Heißluftballon ist....ich werde, wenn demnächst wieder Feuerwerk und Umweltschutz in der Zeitung kommt,darauf hinweisen,das auch unsere Stadt ungeklärtes Abwasser bei Starkregen in den Bach leitet,der 2km weiter zum Naturschutzgebiet gehört...
    Regelmäßig findet man da Klopapier.Dann möge die Stadt aus Umweltschutzgründen dies bitte unterlassen und eine Lösung suchen.
     
    gimmicks, chr, KLONK und 9 anderen gefällt das.
  20. Kannst Du ihn bitte einmal fragen, ob er auch gegen Autofahren ist, weil enorm viel Katzen überfahren werden, oder gegen Jäger, weil die Freigänger auch erschießen?
     
    Pyro Pirate und Tibola gefällt das.
  21. Ich rede nicht mit dem, dazu ist er gar nicht gar nicht in der Lage.
    Der kriegt nur kurze und knappe Kontras auf sein Bullshit-Geschreibe.
    Ungefähr so: Er sagt Silvester wäre wie Krieg.
    Meine Antwort darauf: Er soll in Afghanistan Urlaub machen ob er dann merkt was er für einen Unsinn schreibt ..
     
  22. Och ... ich hab ihm grade wieder welche eingeschenkt .. :spiteful:
     
  23. Jenny gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden