Verabredung 5. FEUERWERK.net Spendenaktion für Tiere in Not

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Unvirtual, 26. Okt. 2020.

  1. #1 Unvirtual, 26. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 26. Okt. 2020
    402613_e9f19fab10982f0c5f60de6103074e3e.jpg

    Liebe Forumsmitglieder,

    auch dieses Jahr wollen wir wieder für unsere vierbeinigen Freunde und den damit verbundenen guten Zweck Sammeln und Spenden.

    Die letzten Jahre haben wir gemeinsam wahnsinnige Summen zusammenbekommen und konnte viele Tiere in Deutschland glücklich machen.

    @Pyro hat dieses Jahr @Pyrodaemmi, @Gothic Light und meine Wenigkeit gebeten uns um die Spendenaktion 2020 zu kümmern. Wir bedanken uns vielmals für das entgegen gebrachte Vertrauen und nehmen die Aufgabe mit großer Verantwortung entgegen.

    Hier ein paar Impressionen der Spendenübergabe des letzten Jahres:

    391200_245687f1639701226e159098db2d7833.jpeg 82421803_2993221874022748_4590063357762994176_o.jpg 390702_58f73052d9a4e362fb0b239d81aa9321.png

    Letztes Jahr kamen sagenhafte 4.125 € zusammen, so dass sogar drei Einrichtungen unterstützt werden konnten. An alle Spender noch einmal vielen Dank dafür, wir haben gemeinsam wirklich Großes geleistet.

    Auch dieses Jahr möchten wir euch wieder bitten für ein paar arme Seelen, die kein Herrchen oder Frauchen haben, den einen oder anderen Taler aus der Tasche fallen zu lassen.

    Uns ist natürlich bewusst, dass dies ein schwieriges Jahr war, viele mussten in Kurzarbeit, manch einer hat sogar seinen Job verloren…aber leider geht es den gemeinnützigen Tierschutzeinrichtungen gerade dadurch ebenfalls oftmals sehr schlecht.

    Daher soll die Spende wie die Jahre zuvor am richtigen Fleck ankommen und würden um Vorschläge für Spendenziele bitten. Hierbei soll es sich um Einrichtungen handeln, die die Hilfe auch wirklich benötigen. Nicht das große Tierheim, dass auf Grund vieler TV Auftritte genug Spenden hat, sondern der kleine Bedarfsfall aus eurer Region.

    Drei möglicherweise passende, als erster Vorschlag, wären:

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/...aus.3c829ac1-d0df-444a-9f5a-c9e20bc65d60.html

    Hilferuf: Tierheim in Schwedt geht das Geld aus

    Gelsenkirchen: Dramatischer Hilferuf des Tierheims - waz.de

    Unter all euren Vorschlägen würden wir dann entsprechend wieder eine Abstimmung starten und so ein bis zwei, oder je nach Spendenhöhe auch drei Einrichtungen auswählen. Wir sammeln eure Vorschläge bis zum 01.12. dann würde die Abstimmung losgehen.

    Gespendet werden darf aber schon ab sofort, der Paypal Spendenpool wurde meinerseits eröffnet. Ich habe mir erlaubt ein Spendenziel von 2020,- € einzustellen…und werde die Erreichung dieses Ziels selbst mit 500€ unterstützen. Aber, und das ist ein ganz großes ABER, jeder einzelne Euro zählt und wenn es nur ein einzelner aus dem Sparschwein ist.

    Hier geht es zum Paypal Spendenpool!


    Sollte jemandem Paypal nicht recht sein, schreibt mir gerne eine Direktnachricht, dann lässt sich das auch per Überweisung regeln.

    ***Gewinne Gewinne Gewinne***

    Um dem Ganzen noch einen höheren Anreiz zu verleihen, gibt es auch dieses Jahr wieder ein dazugehöriges Gewinnspiel.

    Unser wunderbarer Forumsfreund @tholli von Hollis Allerlei hat wie bereits im letzten Jahr wieder drei fantastische Überraschungspakete zur Verfügung gestellt. Ich selbst war letztes Jahr Gewinner eines solchen Paketes und kann euch sagen, es lohnt sich wirklich!

    Doch damit nicht genug, es gibt zu jedem Paket noch eine Heißklebepistole dazu, damit dem Bretterbau oder einer gemütlichen Bastelstunde nichts im Wege steht.

    401431_bb58fe293080d81b1dadd5a6c0d7622f.jpg 401430_604bf6c6bc6d3d0c044f787c1ce63047.jpg


    Die Pakete werden in drei Ziehungen im Abstand von je einer Woche verlost:
    • Sonntag 6. Dezember ab 20:00 Uhr
    • Sonntag 13. Dezember ab 20:00 Uhr
    • Sonntag 20. Dezember ab 20:00 Uhr

    Hier die Bedingungen um am Gewinnspiel teilzunehmen
    • Jede volljährige Person (!) mit Wohnsitz in Deutschland, die mindestens 10 € spendet, kann an der Verlosung teilnehmen.
    • Bei Spende von mindestens 10 € nimmt die Person an einer Ziehung von einem Paket teil, jeder ab 20 € an zwei Ziehungen und jeder ab 30 € nimmt an allen drei Ziehungen teil. Natürlich nur, wenn vor einer Ziehung gespendet wurde. Sollten z.B. von jemandem 30 € gespendet werden, aber ein Paket schon verlost worden sein, kann natürlich nur noch an 2 Ziehungen teilgenommen werden.
    • Diese Beträge (mind. 10, mind. 20, mind. 30 €) können einzeln nacheinander oder zusammen gespendet werden. Dazu müssen wir natürlich wissen, ob Interesse an einem Überraschungspaket besteht. Ich benötige dann bitte eine kurze eMail oder PN hier im Forum ("ich habe gerade x gespendet und möchte am Gewinnspiel teilnehmen" oder ähnlich - es muss nur eindeutig sein, wann/wieviel unter welchem Namen gespendet wurde. Bei PayPal dann bitte nicht anonym spenden).
    • Wichtig: Für die Überraschungspakete gilt ein Mindestalter von 18 Jahren und der Wohnsitz muss in Deutschland, da die Pakete versandt werden. Wer nicht um die Pakete mitspielt, darf überall wohnen und muss nur 16 Jahre alt sein
    • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    Wir hoffe auf zahlreiche Unterstützung, damit die, die sich selbst nicht schützen und verteidigen können, es ein bisschen besser haben. Für ein Statement pro Feuerwerk!
     
    Galaxy-Max, Ijob, Quinzy und 23 anderen gefällt das.
  2. Spendet doch für Peta...
    Vlt arbeiten in den Tierheimen ja auch nur Feuerwerksfreunde und keine Gegner ?
    Und die Hunde bzw alle Tiere dort sind ebenfalls Feuerwerksbegesteiert ?
    Falls nicht grenzen diese Spendenaktionen für mich immer noch an Tragikomik.
     
  3. Die aktuelle Situation fordert unsere Gesellschaft in vielen Hinsichten heraus. Die Ungewissheit, wie es weitergehen soll, verspüren wir alle.

    Auch für die Tiere ist diese Zeit extrem unsicher - wir sollten daher dafür sorgen, dass wir sie in diesen Zeiten nicht vergessen, so wir wir uns und unsere Mitmenschen gerne vergessen. Denn wir wünschen uns eine Welt, in der Respekt, Rücksichtnahme und Verantwortungsgefühl keine Fremdwörter, sondern selbstverständlich sind. Daher sollte Tierschutz auch - und besonders jetzt - an vorderster Stelle stehen.

    Wir dürfen die Tiere in dieser schwierigen Zeit nicht zurücklassen. Denn Tierschutz kennt keinen Lockdown, ebenso all die ehrenamtlichen Helfer und ihren unermüdlichen Einsatz.

    Danke für eure zukünftige Unterstützung und Spenden. Hier kommt jeder Euro da an, wo er gebraucht wird.

    Wir freuen uns, dass ihr uns mit eurer Spende unterstützen wollt und somit für Empathie, Bildung und Verantwortungsbewusstsein im Tierschutz einsteht.
     
  4. Danke, dass du deinen Standpunkt dazu mitgeteilt hast.
     
    Farben im Himmel gefällt das.
  5. Und genau deshalb sind wir dieses Jahr alle so rücksichts- und verantwortungsvoll und verzichten auf unser Feuerwerk, damit sich weder der Nachbar und ganz besonders nicht dessen Tiere daran stören. Denn nicht Pyrotechnik steht bei uns an vorderster Stelle sondern wie schon erwähnt der Tierschutz und die Nächstenliebe :)
    Genau wie bei unseren Gegnern, die uns mit allen Mitteln (wie erst vor kurzem zu sehen) ihre Liebe zukommen lassen.

    Viele, bunte und tierische Grüße :)
     
    Rentner-ger gefällt das.
  6. Erstmal echt klasse dass diese Spendenaktion wieder stattfindet. Vielen Dank auch an alle, die mithelfen.
    Ich möchte mich überhaupt nicht wichtig machen, bei den Terminen stimmt aber etwas nicht.
    Der 4.12./ 11.12./ 18.12. sind 2020 jeweils an einem Freitag...
    Finden die Verlosungen jetzt an den Freitagen oder doch an den Advents Sonntagen statt?

    Natürlich geht es vorranging um die Hilfe und nicht das Gewinnspiel. Mir ist das aber beim lesen aufgefallen...
     
    PyroNetWorker gefällt das.

  7. Warum so aufgebracht?
    Das hat doch nichts mit der Spendenaktion zu tun was du da schreibst, finde ich zumindest.
     
    Unicorn27, Vulkanier und Pyrodaemmi gefällt das.
  8. Nein, ich bin lediglich zu dämlich einen Kalender zu lesen... :wall: Ist korrigiert.
     
    Vulkanier, Pyro und Feuerkappe gefällt das.
  9. Respekt Leute, kaum Zeit vergangen und schon sind 3 Spenden zu insgesamt 85€ eingegangen. Weiter so!
     
    Feuer-Engel, Noerm, Gothic Light und 3 anderen gefällt das.
  10. Ich bin die Ruhe selbst.

    Zu deinem Einwurf das das eine nichts mit dem anderen zu tun hat gebe ich dir einen Denkanstoß oder einen Vorschlag für jemand von euch der in einen Tierforum unterwegs ist.
    Vlt kann da jemand auf die Spendenaktion für das abgesagte Vorschießen bei Mohl Feuerwerk verlinken und die Hintergründe mit dazu schreiben.
    Oder die sammeln dort für angeschlagene Pyrotechniker und Importeure die dieses Jahr kurz vor der Insolvenz stehen. Da werden sicher Unsummen an Spendengeldern zusammen kommen.
     
    Raketen-Rudi gefällt das.
  11. Der Spenden Marathon hat eine lange Tradition hier im Forum, ich bin froh dieses Jahr ein Teil davon zu sein. Ich spende sowieso schon regelmäßig an ein Tierheim hier bei uns (das, welches ich letztes Jahr mit einem stolzen Drittel der Spendensumme beglücken durfte) und ich muss damit überhaupt nichts wieder gut machen oder mein Gewissen beruhigen....Es ist mir einfach ein Anliegen. Das mache ich aber auch außerhalb des Forums so...das ganze Jahr.

    Es gibt dieses Jahr sicher viele Verlierer in diesem Trauerspiel der Pandemie, aber die Tierheime leidern ganz besonders darunter. Es wäre schön, wen sich wieder ein paar Tierfreunde hier finden würden und das Ganze wieder zum Erfolg führen.

    Eure Vorschläge für Tierheime sind uns sehr willkommen. Meine Spende geht auch gleich raus.

    Bitte bleibt friedlich, wir wissen dass diese Aktion bei einigen Foristen auf keine Gegenliebe stößt. Aber der Respekt und die Toleranz, die sonst immer so vehement eingefordert wird, sollte auch hier die Oberhand behalten.

    Danke dass Ihr wieder mit macht.
     
    Brakelmann, heul0r, poison und 6 anderen gefällt das.
  12. @Farben im Himmel
    Du hast Deine Meinung zur Unterstützung von Tierheimen bereits in den vergangenen Jahren umfänglich Kund getan und nun auch dieses Thema gekapert / gestört. Super!

    Es gibt einige Feuerwerksfans und Pyrotechniker, denen das von Menschen verursachten Tierleid nahe geht und die deshalb den oft an der Existenzgrenze stehenden Tierheimen helfen möchten.

    Du siehst das anders. Ok, behalte es zukünftig bitte für Dich, jedenfalls nicht hier im Thema, und unterstütze die, die es Deiner Meinung nach nötiger haben. Oder eben gar nicht. Aber ganz ehrlich, dieses Thema ist nichts für Dich.
     
    DirtyHenri, Galaxy-Max, Quinzy und 27 anderen gefällt das.
  13. @Farben im Himmel Dann mach es dir doch ganz einfach, vergiss das wir hier alle Feuerwerkbegeisterte sind und sieh nur, dass wir viele Tierfreunde sind, die gerne für den Tierschutz spenden! Ich finde den Hintergrund eigentlich völlig egal und bin einfach nur begeistert das so viele von uns sowohl für die Mohl Spendenaktion sofort bereit waren zu spenden, als auch für diesen Zweck.
     
    heul0r, Vulkanier, poison und 6 anderen gefällt das.
  14. @Farben im Himmel, danke für Dein Interesse an dieser Aktion, welche du jährlich gern mitverfolgst und uns an Deiner Meinung zu solch sensiblen Thema teilhaben lässt, doch zuviel der Worte und somit ein Zitat von weiser Hand und mit Verstand geschrieben.
    Es gibt sicherlich viele, die Deine Meinung teilen, die ich Dir von Herzen gönne, doch gönne auch anderen bitte dieses Thema und Du hattest somit Deinen Special-Guest Auftritt und darfst die Bühne mit einem tosenden Applaus verlassen.
     
    Feuerkappe, Vulkanier, poison und 6 anderen gefällt das.
  15. Ich finde man sollte hier nicht Äpfel und Birnen unterscheiden! Was haben denn die Tierheime damit zu tun? Tierschützer ist nicht gleich Tierheim, und warum sollten wir uns auf so auf die unterste Schublade stecken? Ich habe bei Mohl gespendet und werde hier die Tage auch noch spenden. Ich bekomme gerade auf Grund von Corona eine kleine Grundsicherung aber da verzichte Ich gerne dieseb s Jahr auf die ein oder andere Batterie aber habe ein gutes Gewissen. Es kann jeder seine Meinung haben, aber man solle darüber nachdenken ob es Sinn macht es zu schreiben, und vor allem ob es hier angebracht ist.
     
    Feuer-Engel, heul0r, Noerm und 6 anderen gefällt das.
  16. Wieder eine gute Sache, diese Spendenaktion! :good::good::good:

    Danke an Euch Organisatoren! -
    und auch an Holli! :)
     
  17. Inkl. eines Beitrags per Überweisung sind wir schon bei 300€ in knapp 1,5 Stunden. ICH BIN BEGEISTERT!!!
     
    pyro-michel, Pyro und Knallerbse77 gefällt das.
  18. Die Unterstützung von Tierheimen hat doch nichts mit deines Nachbars Pudel zu tun.....im Umkehrschluss würdest du kein Waisenheim unterstützen weil es den Nachbarskindern an nichts fehlt ?
    Kommt gerade so rüber sorry
     
    pyro-michel gefällt das.
  19. Wieder eine schöne Aktion !
    Wie auch letztes Jahr, würde ich es gut finden, wenn der Beitrag immer oben steht.
    Dann muß man ihn nicht ständig pushen. ( Auch wenn es teilweise Spaß macht )
    @Pyro
     
    Feuer-Engel und Pyro gefällt das.
  20. Da ich aus eigener Erfahrung eine eher gespaltene Haltung zu Tierheimem habe, würde ich mich über Kandidaten freuen, die auch außerhalb von Tierheimen am Wohlergehen ihrer Schützlinge arbeiten.

    Daher reiche ich gerne folgende Vorschläge zur Abstimmung ein. Auf die jeweiligen Tätigkeitsgebiete möchte ich gar nicht weiter eingehen, da darf sich gerne jeder unvoreingenommen selbst informieren. So viel vorneweg: Als Feuerwerksgegener ist keiner der beiden bekannt.

    Wildpark Reuschenberg, Leverkusen
    Folge der Coronakrise: Wildpark: Nachwuchs, aber in Geldnot

    Wiesentgehege, Springe
    Geplanter Neubau der Vielfraßanlage stoppt wegen Corona-Krise
     
    Brakelmann und Knallerbse77 gefällt das.
  21. Ideal wären Vorschläge, wo derjenige, der die ins Spiel bring, dann auch persönlich im Erfolgsfall vorbeischauen könnte. Ist sowieso das Beste, das Leuchten in den Augen der Betreiber vergisst man nicht...
     
  22. Dies wäre in jeglicher Hinsicht zu begrüßen, denn die Reichweite in diesem Forum ist enorm.
    Vornehmlich entspricht dieser Aktion das Wohl von Tierheimen, welche sich selbst tragen, oder gerade in dieser Zeit auf Hilfe angewiesen sind, da kein Sponsor, großer Verein, oder ähnliches dahinter steckt.

    Ich selbst gab zum Zeitpunkt von Corona eine große Unterstützung weiter, welche ich selbst eigentlich aufgrund beruflicher Einschränkung nicht hätte weitergeben sollen, aber das war es mir wert...Tierpark Fauna

    Lasst uns auf Tierheime beschränken, welche hier seitens @Unvirtual genannt wurden, wobei eure Erfahrungen und Ratschläge ebenso Gold wert sind.
     
    Pyro und Unvirtual gefällt das.
  23. Gute Aktion, ich bin wieder dabei.

    Danke an das Orga-Team und an Holli.
     
    Gothic Light, Pyro und Unvirtual gefällt das.
  24. Ich bin heute zur Feuerwerksvitrine gefahren um eine Bestellung abzuholen...dabei fuhr ich auch an der Abfahrt Herzsprung vorbei und da viel mit ein, dass ich vor 5 Jahren dort eine Katze (Hermine) bekommen habe bzw. abholte.

    Daher würde ich doch das Tierheim Herzsprung bzw. auch Gnadenhof mit ins Rennen für die Auswahl werfen. Sollte es gewählt werden, wäre es toll wenn jemand die Übergabe aus dem näheren Raum machen würde...ich hätte 1,5 Stunden Fahrzeit.

    Tierheim Herzsprung
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden