Sicherheit ADR Transport

Dieses Thema im Forum "Professionelle Technik, Sicherheit, Handhabung" wurde erstellt von imation, 7. Apr. 2006.

  1. Hallo Leute,

    vielleicht weisst jemand bescheid,

    Im Czechien, Osterreich, Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien muss man andere Gesatze volgen bei der Beforderung von 1.3G pyrotechnischen Material, ADR EXIII.

    es gibt Verschiedenheiten, und sicher braucht man Beviligungen, usw.

    Die Frage ist von wen, vie Lange dauert es, was soll man alles tun, usw.

    Peter
     
  2. Hallo Peter,

    alle von Dir aufgeführten Länder haben den ADR ratifiziert. Also sind die Anforderungen prinzipiell gleich.

    Hier mal Ansprechpartner bei dir in Ungarn.

    ADR - Stelle Ungarn

    Solltest du Fragen haben

    schick mir eine PN und ich besorge dir die nötigen Antworten.

    Skyflower
     
  3. Grundsätzlich ist die Antwort der Gültigkeit des ADR für die Beförderung richtig. Dennoch gibt es z.B. in Österreich und der Schweiz eine Tunnelverordnung. Ebenfalls solltest du die nationalen Sprengregelungen beachten. Beim Transport von Feuerwerk gilt in Deutschland das ADR+das SprengG.

    Gruß ;)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden