Literatur Altes Wissen für zwischendurch.

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von bry66, 1. März 2020.

  1. Santa Claus, TOMQX, Gipsbombe und 8 anderen gefällt das.
  2. Hallo,
    MDZ kann ich nur wärmstens empfehle. Eine der Besten kostenlosen, digitalen Archive weltweit und mit einer viel besseren Auflösung als Google oder Archive.org. Außerdem sind bei den neueren, nicht von Google angefertigten Digitalsats die ausklappbaren Falttafeln vorhanden. die bei allen Google-scans weltweit fehlen. Man kann sich dort bibliophile Schätzchen herunter laden, die sich keiner von uns leisten könnte.
     
  3. Damit mal was Greifbares zur Verfügung steht.

    Für den Fall der Fälle, falls das Shithole Germany endgültig dicht macht.
    Sollte Strom vorhanden sein kann man sich diese kleinen feinen Taschenbücher mal gönnen beim Frieren?
     
    TOMQX, Pyro, psymon und 9 anderen gefällt das.
  4. Hallo @bry66,
    durch dein Setzen der obigen Links bin ich noch mal dazu gekommen in den "Blümel 1771" rein zu schauen. Dort beschreibt er die Zubereitung von Lunte für Tischfeuerwerk. Bindfaden werden in Essig mit "Goldglätt" gekocht. Selbst in Zedlers Universal-lexikon konnte ich diesen Begriff nicht finden. Was könnte um 1770 Goldglätt gewesen sein ?
     
    TOMQX, KLONK und #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  5. Es scheint sich um eine bestimmte Art von (gelbem) Bleioxid zu handeln, welches mit Essig gekocht Bleiacetat ergibt.
     
  6. Die eingescannten und digitalisierten Exemplare gefallen mir sehr gut und die finde ich auch sehr interessant. Ich bin ein sehr großer Fan der Nostalgie. :):good:
     
    TOMQX und bry66 gefällt das.
  7. Du hast recht. Eine Recherche in Wikipedia ergibt, das es sich um Bleioxid (Massicot) handelt. Wieder mal was dazu gelernt.
     
  8. Nennt man auch Bleiglätte, die bildet sich beim Erhitzen von Blei als gelbes Häutchen auf der Oberfläche der Schmelze.
     
  9. Moin, keine Ahnung nach mehrmaligen Google scheint es ein Kraut oder des gleichen zu sein,
    da es im für Salben genutzt wird.
     

    Anhänge:

    Pyro und #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  10. Ist kein altes wissen in dem Sinne aber denke es ist vertretbar.
    Original & einmal eigenständige Übersetzung ins Deutsche.
     
  11. Leider bleiben fast alle der vorgestellten Projekte den deutschen Feuerwerksliebhabern, aus juristischen Gründen, verwehrt. Die deutsche Übersetzung ist von einer Maschine gemacht, besser schon als vor 20 Jahren, ist sie aber immer noch schauderhaft. Man sollte also die original englische Version lesen.
     
    #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  12. Wie es immer so ist, wenn man kostengünstig bzw. schnell haben möchte.
    Stimme da aber voll und ganz zu, nimmt man sich Zeit geht es wesentlich besser und sollte eine Anregung sein.
     
    TOMQX und #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  13. Damit soll es auch gut sein, wir werden Ende des Jahres kopfschüttelnd wieder alle zusammen finden.
     

    Anhänge:

    Pyro und #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  14. Hi,

    ich kann noch ein tolles Mathebuch empfehlen, für Leute die eher Mathemuffel sind.
    Das Buch lautet "Mathe Magic" und hier ist noch ein Artikel zum Buch.
    Mathe brauch man ja fast immer auch für Feuerwerk ;)

    Liebe Grüße
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden