Sonstiges Angst vor Unfällen an Silvester

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von Montreal, 1. Dez. 2019.

  1. Damit eine Cake garantiert nicht umfällt, kann man am besten eine Gehwegplatte 50cm x 50cm flach oben drauf legen.
    Zum zünden einfach wieder runter nehmen:lol:
     
    Maro, Micha87, bo-lunte3112 und 8 anderen gefällt das.
  2. Na wenn man die zum zünden wieder runter nimmt nützt es ja nichts, um sicher zu gehen muss man die Gehwegplatte auch nach dem zünden drauf lassen, mache ich immer so :D:eek: "Ironie aus"
     
  3. Ironie an:
    Alternativ kann man auch von oben durch jedes Rohr einen großen Zimmermanns-Nagel bis in den Untergrund treiben. Dann fällt nix mehr um.
    Ironie off.
     
    Oberknaller und Gipsbombe gefällt das.
  4. Der einzige "Unfall" den ich mal hatte war vor 3 Jahren die Lethal Whistle die sich dank Rohrkrepierer am Boden zerlegt hat.
    Die einzige umgekippte Batterie war von meinem Vatter. Entweder Silvester 98/99 oder 2001/02 wars, wir hatten bei seiner Flamme und deren Kinder gefeiert.
    Schöne größe Rasenfläche, leider abschüssig zu einer Seite hin.
    Tja das da irgendwann mal was umfällt war klar, hat der kleinen Tochter (4-5) seiner Flamme am Bein getroffen.

    Bei meinen Paletten geize ich mit Kleber keinesfalls, ich verkleb da lieber alles doppelt, so das nichts passieren kann anstatt gefahr zu gehen das irgendwas passiert.
     
    Gipsbombe, Feuerwerksfreak 96 und Hammer gefällt das.
  5. Dobi hat vollkommen recht, manchen Leuten kann man tausendmal sagen: sichert die Batterien mit Steinen oder Ähnlichem, und nach jedem Silvester hört man dass wieder irgendwie etwas umgefallen ist. Und jedesmal sind es die selben Kandidaten.:rolleyes:
     
    Dobi und PyronautGruzi gefällt das.
  6. Hat das einen Grund, warum man selbst die offensichtlichste Ironie hier kennzeichnen muss?:confused:
     
    PyroNetWorker und Gipsbombe gefällt das.
  7. Leider ja, oft wird sie nicht erkannt
     
  8. Dann haben es die Leute aber auch nicht anders verdient.:haehae:
     
  9. Tatsächlich lege ich immer eine Gehwegplatte unter, wenn ich auf dem Rasen zünde. Zusätzlich wird daneben noch ein Metallstab in den Boden gekloppt und das ganze mit Klebeband umwickelt.
     
    Tony Tornado und Gipsbombe gefällt das.
  10. Ich habe keine Angst , denn das Feuerwerk-Forum steht mir mit guten Ratschlägen zur Seite . Alleine der Tipp mit der Gehwegplatte reicht mir :D
     
    Hammer, Dobi und PyroNetWorker gefällt das.
  11. Ja, leider ist das so, das gilt jetzt aber insbesondere im Allgemeinen.
    Ist zwar jetzt extrem OT, aber nach meinem Eindruck geht die Hirnleistung im Durchschnitt bei uns Deutschen stark zurück. Insbesondere der Anteil an Gehirnen auf Toastbrot-Niveau nimmt zunehmend zu.
     
    Megaknall und xXBamBiXx gefällt das.
  12. Umkippen darf eigentlich nicht passieren, höchstens wenns egal ist z.B. auf einem Feld.
    Ich habe immer mit Sandkalksteinen gesichert, ohne Batterien gibt's nichts mehr zu sichern.

    Als einziges Risiko bleibt nur noch Trockenheit, aber auch das lässt sich einschätzen und dementsprechend handeln.
    In F2 ist das Risiko mit gesundem Verstand doch recht überschaubar.
    Ich habe aber auch genug Platz zur Verfügung und Probleme wie Häuserschluchten etc. entfallen.
     
  13. Ihr werdet es kaum für möglich halten es gibt Leute die stellen Batterien auf den Kopf und zünden sie an.Warum? ,,Ich dachte weil Raketen auch mit dem offenen Ende nach unten gezündet werden..."<<das lässt darauf schließen das selbst die Folie abgepult wurde...

    Egal wie vermeintlich ,,Idiotensicher" eine Batterie auch ist, es gibt Menschen die auch das noch falsch machen, weil sie sich überhaupt nicht mit der Materie Feuerwerk beschäftigen.

    Im Discounter noch schnell am 31sten irgendwas gekauft und dann von 18 Uhr bis 23:58 einen hinter die Binsen gekippt.Und dann schnell raus an die Strasse irgendwas angezündet und Zack hat man den Salat.

    Wenn dann noch was passiert bekommt der Hersteller Schuld er hätte es besser beschreiben müssen.(was die Spacken sich eh nie durchgelesen hätten)

    Immer großes Maul und im Prinzip keinen blassen Schimmer von Feuerwerk. Warum es hier keine BKS Knaller für Jedermann gibt wurde hier schon öfter gefragt.,,Sind wir in DE zu blöd dafür?In Polen klappt es ja auch"....ich will diese Frage nicht beantworten vermutlich würden sich einige dann ihre Crazyrobots in die Torte stecken als Kerzenersatz...

    Eigentlich alles zum Lachen wenn es nicht so traurig wäre.
     
    Hammer, Feuerwerksfreak 96, chr und 3 anderen gefällt das.
  14. #114 Gipsbombe, 2. Okt. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. Okt. 2020
    Nach meinen Erfahrungen gibt es wirklich ALLES vorstellbare und noch mehr, was man sich NICHT vorstellen kann.
    Es ist wirklich unglaublich und auch erschreckend.:confused:
    Das muss aber nicht unbedingt etwas mit Feuerwerk zu tun haben:unsure:o_O
     
    chr und Feistelmatze gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden