Foto & Video [Audio] Euer Soundsetup / Womit lasst ihr es krachen?

Dieses Thema im Forum "Foto- und Video" wurde erstellt von Saul.Goodman, 24. Dez. 2018.

  1. Ich habe als Soundquelle ein HTPC wo ich Flacs abspiele.

    USB Filter:
    iFi Audio iPurifier2

    D/A Wandler:
    Hifime Sabre 9018 USB-DAC (Sehr hochauflösend für nen schmalen Taler)

    Endstufe:
    SMSL SA-50 2x50W mit Meanwell Netzteil. (Heftig was aus dem kleinen Brötchen rauskommt, ohne das er warm wird)

    Lautsprecher:
    Visaton 4Ohm Selbstbau von 1991, alt aber gut. Bestückt mit jeweils:
    2x WSP 21s (Tieftöner)
    1x DSM 50FFL (Mitteltonkalotte)
    1x DSM 25FFL (Hochtonkalotte)
    3 Wege Weiche Selbst gebaut und angepasst mit Boxsim.

    Ist günstig und vom Sound Klasse. Aber das ist immer subjektiv.
     
    Saul.Goodman und Noerm gefällt das.
  2. Da ich mich so freue und es auch etwas meinen "Sound"-Raum betrifft Offtopice ich mal meinen Thread. :whistling:

    Sch**ss auf Brot und Salz... Ich habe das Welt beste Einzugsgeschenk bekommen.
    Das muss nu ganz schnell hinter Acryl. :crazy:

    IMG_1794.JPG




    P.S.
    Bin möglicherweise etwas närrisch auf die Filmreihe. :lol:
     
  3. Das Problem kenne ich doch irgendwoher :mad: Ich habe es mit Audyssey XT32 "eingermaßen" in den Griff bekommen - gut ist aber anders :(
     
  4. Da habe ich auch wieder 6 oder 7 Einmessungen mit allen "Tricks" durch. Schon deutlich besser aber unter 250Hz fehlt es immer irgendwo merklich.
    20€ für die Audyssey App hab ich im Klo runtergespült.. der Mist läuft (auch) auf keinem meiner Android-Geräte stabil. :mad:
    Bekomme nächste Zeit einen Antimode 8033 geliehen. Bin gespannt was die Dinger können.

    Laut Raumrechner müssten meine Subs wohl auf 150cm Höhe. :crash:
     
    Mathau gefällt das.
  5. DIRAC Live soll auch sehr gut sein, allerdings sollte man dafür am besten schon ein PC-basiertes Setup haben (hab ich leider nicht), sonst wird's teuer.

    Die Audyssey App lief auf meinem alten LG G6 eigentlich ganz gut, ich war mir nur nicht sicher, ob das Ergebnis wirklich besser ist....
     
    Saul.Goodman gefällt das.
  6. Das muss ich mir mal anschauen.
    Ich spiele ohnehin mit dem Gedanken meinen PC mit allen Verstärkern usw in ein 19" Rack zu packen.
    Fürs rumbrowsern am Schreibtisch brauch ich einfach keinen PC mehr im ATX-Format.

    Ich habe eben meine uralt 25x25x50cm Corner Bass-Traps gegen welche in 37x37x120 getauscht... langsam geht es in die richtige Richtung.
    50x50 Quader bekomme ich wohl leider nicht als "Deko" verkauft. :D
     
    Mathau und Red Lantern gefällt das.
  7. Ach wie schön doch dieser Smart-Home Kram sein kann.
    Seit Umzug vor 3 Wochen und Umstellung auf HomeKit hat er nun zum 3. mal mitten in der Nacht meine Aufsteh-Routine gestartet.
    Licht an, Radio an, Jalousien hoch...
    Ich kapier es nicht. :mad:
     
  8. Daher bin ich recht konsequenter Vertreter des "Dumb Homes" :D
     
    Megaknall und Saul.Goodman gefällt das.
  9. So fühlt es sich hier auch grad an.
    Direkt nach dem Umzug meinte unser Philips TV sich um 4 in der Früh einschalten zu müssen um Updates zu suchen.
    Natürlich mit Ambilight-Festbeleuchtung und klackenden Relais vom mitgewecktem Receiver.

    Wenn das so weiter geht rufe ich die Ghostbusters oder suche mir eine Höhle. :lol:
     
    Mathau gefällt das.
  10. Mit JBL Kopfhörer für 19.99 € :phantastic:
     
    Saul.Goodman gefällt das.
  11. #86 Megaknall, 16. Sep. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2020
    Geht mir auch so, obwohl ich ein recht großer Technikfreak bin. Auch sowas wie Alexa etc. würde ich mir niemals in die Bude stellen...

    Ich bevorzuge immer noch die einfache, manuelle Bedienung aller Lichter, Jalousien, Musik etc.
    Bei letzterem bevorzuge ich sowieso die alte (analoge) Hifi-Technik :p Erst im Frühling habe ich mir endlich einen neuen Pro-Ject Plattenspieler mit blauer Ortofon Nadel gekauft. Die Ortofon 2M Black kommt noch als Upgrade, aber erst nächstes Jahr.
    Ist jetzt alles kein krasses High-End, aber für mich reicht es vollkommen.
     
    Fireseege, Saul.Goodman und Mathau gefällt das.
  12. Etwas mit Mikro und Kamera (am besten noch Cloudpflicht) würde ich mir auch nicht in die Hütte stellen.
    Bei mir sind die Trigger ganz altmodische Knöpfe, Timer oder Bewegungsmelder. :)

    Letzten Sommer habe ich für einen Freund die Urlaubsverpflegung seiner Tiere übernommen.
    Den Schlüssel hat er mir aufs Handy geschickt.
    Die Beleuchtung ging an als meine Vorderreifen die Einfahrt berührten.
    Kaum 1 Meter vor der Tür wurde bereits "aufgedrückt".
    Das war wirklich gruselig. :D

    Analoges Hifi finde ich auch reizvoll, aber gekauft habe ich mir sowas noch nie.
    Platte und Röhrenverstärker bringen aber schon eine einmalige Wärme und Raum in den Klang. :)
     
    Gipsbombe gefällt das.
  13. Auf jeden Fall! Habe mir noch einen keinen süßen Röhrenverstärker dazu gekauft, der aber einen großen hörbaren Unterschied beim Platten hören ausmacht.

    Hier nochmal mein aktuelles Audiosetup:

    Plattenspieler: Pro-Ject Debut Carbon DC Esprit in weiß
    Nadel: Ortofon 2M Blue
    Phonoverstärker: Pro-Ject Tube Box S2
    Vollverstärker: Yamaha A-S701
    Lautsprecher: Ein Paar MB Quart 890 MCS (Baujahr 1991, damals Neupreis pro Stück 3200DM... Hab ich neuwertig vom Sperrmüll :D )

    Dazu soll bald noch ein alter gebrauchter CD Player und ein Tapedeck folgen. Die damaligen Topgeräte bekommt man ja heutzutage ziemlich günstig wenn man Glück hat.

    Digitale Musik wird ausschließlich über den PC gehört, dort ist noch eine Creative Sound Blaster Z Soundkarte eingebaut.

    Irgendwann wenn ich mal im Alter ein paar Zehntausender über habe, kommt "richtiges" High-End :p Und klar, besser geht immer, vorallem bei Audiozeug... Aber so bin ich erstmal gut bedient und zufrieden.
     
    Saul.Goodman gefällt das.
  14. 2 Bose S1 Pro und nen F1 Sub dazu. Schön kompakt, leicht und für meine Zwecke völlig ausreichend.
     
    Saul.Goodman gefällt das.
  15. Im Haus nur noch die Canton DM 90.2 Soundbar und für draussen den Teufel Rockster .
    Hab schon lange keine Lust mehr auf riesiges Equipment im Haus obwohl ich es wo ich wohne richtig krachen lassen könnte .
    Wenn die Soundbar mal den Geist aufgibt muss ich mal ganz tief in mich gehen und schauen was als nächstes kommt .
    Aber sicher kein Surround Kram . Bin da voll oldschool auf Stereo hören .
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden