Großfeuerwerk Bedeutung der Begriffe bei italienischen Zylinderbomben

Dieses Thema im Forum "Großfeuerwerk, Indoor-Pyrotechnik, SFX" wurde erstellt von HobbyPyro, 19. Dez. 2015.

  1. 25. 3 intrecci + 3 intrecci + 3 controbombe + controcolpo, Kaliber 21 cm, 5 Schläge, im ersten Schlag drei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombetten in grün., im zweiten Schlag drei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombetten in grün., im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne, im vierten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von rote Sterne, im fünften Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne und Abschlussknall.

    26. 2 intrecci + controbomba + 2 intrecci + controbomba + 2 intrecci + controbomba, Kaliber 21 cm, 6 Schläge, im ersten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten
    in blau. 2. 7 Farbbombetten in gelb., im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von gelbe Sterne, im dritten Schlag zwei Mosaik in Folge:1. 7 Farbbombetten in grün. 2. 7 Farbbombetten in violett., im vierten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von violett Sterne, im fünften Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten in weiss. und im sechster Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von
    weisse Sterne.

    27. controbomba + intreccio botti al titanio + controbomba + intreccio botti al titanio + controbomba, Kaliber 21 cm, 3 Schläge, in Italien heisst das "bomba regina",
    Königin unter den Bomben, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne mit im Zentrum noch ein Kranz von 9 Titansalut-
    bombetten, im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne mit im Zentrum noch ein Kranz von 9 Titansalutbombetten und im
    dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne.

    28. 6 intrecci + controbomba, Kaliber 21 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag sechs Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombetten in grün. 4. 7 Farbbombetten in rot. 5. 7 Farbbombetten in weiss. 6. 7 Farbbombetten in grün. und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne.

    29. stutata met 2 intrecci + croce di malta + controcolpo, Kaliber 21 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag zwei Mosaik in Folge mit eine lange Verzögerung: 1. 21 Farbbombetten mit blaue Sterne. 2. 21 Farbbombetten mit grüne "pupatelle" Sterne, im zweiten Schlag ein Maltezer Kreuz, so ein grosses Bukett in blau und Silberweidenzentrum im Zentrum und Kränze von grüne Sterne und Abschlussknall.

    30. 4 intrecci, Kaliber 21 cm, ein Schlag, vier Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombet-ten in grün. 4. 7 Titansalut-
    bombetten.

    31. scala a otto sfere + 2 controbombe, Kaliber 16 cm, 3 Schläge, im ersten Schlag 8 Farbbombetten in Folge in weiss, im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit
    Farbzentrum in grün und Kränze von rote Sterne und im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne.

    32. controbomba + scala a otto sfere, Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne und im zweiten
    Schlag 8 Farbbombetten in Folge in blau.
     
    Pyro und Matthias Meyer gefällt das.
  2. Ein Vorbild von shell nummer 23:

    Die Fotos sind vom Aufbau für die Abendshow von Michele Bruscella in Adelfia am 9. November 2011.

    Am erstes Foto: die "fermata" shell mit der Aufschrift 8 ___, "scala a 8 sfere + controbomba", Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag 8 Farbbombetten in Folge in
    weiss und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von rote Sterne. Eine Reihe von 4 Stück wobei die zweiten "controbomba" andere Farbe
    hat, Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne.
    Auf den Aufkleber das Gewicht 5016 gram brutto und 4662 gram netto.

    Am zweiten Foto: Rechts die 4 Stück "scala a 8 sfere + controbomba" und links 2 Stück "2 intrecci + controbomba".

    Am dritten Foto: die ganze Reihe von 10 Stück "fermate", Kaliber 16 cm, 2 Schläge, die Zündschnüre sind verbunden von rechts nach links.

    Im Video zwischen 4.38 und 5.04 Minuten zu sehen.

    https://youtu.be/5yqE1ONuDok?t=277

    IMG_1025.jpg

    IMG_1026.jpg

    IMG_1046.jpg
     
    Gerber, Matthias Meyer und Pyro gefällt das.
  3. 33. 2 intrecci + controbomba, Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in rot. 2. 4 Farbbombetten in blau und im zweiten
    Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von rote Sterne.

    34. 2 controbombe + 2 intrecci + 2 controbombe + 2 intrecci, Kaliber 21 cm, 6 Schläge, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in goldglitter und Kränze
    von grüne Sterne, im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in goldglitter und Kränze von rote Sterne, im dritten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7
    Farbbombetten in blau, 2. 7 Farbbombetten in goldglitter, im vierten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in goldglitter und Kränze von blaue Sterne, im fünfter
    Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in goldglitter und Kränze von violett Sterne und im sechster Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in blau, 2. 7
    Farbbombetten in goldglitter.

    35. 2 controbombe + 2 botti + 2 controbombe + 2 botti, Kaliber 21 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in violett und Kränze von grüne
    Sterne, im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von violett Sterne gefolgt von 2 Titansalutbombetten in Folge, im dritten Schlag ein
    grosses Bukett mit Farbzentrum in violett und Kränze von gelbe Sterne, im vierten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und Kränze von violett Sterne
    gefolgt von 2 Titansalutbombetten in Folge.

    36. scala a 8 botti al titanio + 2 intrecci + controbomba, Kaliber 16 cm, 3 Schläge, im ersten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge, im zweiten Schlag zwei Mosaik in
    Folge: 1. 4 Farbbombetten in blau, 2. 4 Farbbombetten in rot und im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von blaue Sterne.

    37. 2 riprese + 2 intrecci + 2 riprese + 2 intrecci + controcolpo, Kaliber 16 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag zwei Salut Kränze in Folge, im zweiten Schlag zwei Mosaik
    in Folge: 1. 4 Farbbombetten in orange 2. 4 Farbbombetten in grün., im dritten Schlag zwei Salut Kränze in Folge, im vierten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbom-
    betten in orange 2. 4 Farbbombetten in grün und Abschlussknall.

    38. 3 riprese + 3 intrecci + 3 riprese + 3 intrecci + controcolpo, Kaliber 21 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag drei Salut Kränze in Folge, im zweiten Schlag drei Mosaik
    in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombetten in grün., im dritten Schlag drei Salut Kränze in Folge, im vierten Schlag drei
    Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombetten in grün und Abschlussknall.

    39. scala a 8 botti + 2 intrecci + 2 controbombe + controcolpo, Kaliber 16 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge, im zweiten Schlag zwei
    Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in gelb, 2. 4 Farbbombetten in rot., im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und Kränze von rote Sterne,
    im vierten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von gelbe Sterne und Abschlussknall.

    40. 4 intrecci + 4 riprese + 4 intrecci + 4 riprese + controcolpo, Kaliber 21 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag vier Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in violett. 2. 7
    Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombetten in grün. 4. 7 Farbbombetten in blau, im zweiten Schlag vier Salut Kränze in Folge, im dritten Schlag vier Mosaik in Folge:
    1. 7 Farbbombetten in violett. 2. 7 Farbbombetten in weiss. 3. 7 Farbbombetten in grün. 4. 7 Farbbombetten in blau, im vierten Schlag vier Salut Kränze in Folge und
    Abschlussknall.
     
  4. Ein Vorbild von shell nummer 33:

    Die Fotos sind vom Aufbau für die Abendshow von Michele Bruscella in Adelfia am 9. November 2011.
    Am ersten und zweiten Foto: die "fermata" shell mit der Aufschrift 2*___, so "2 intrecci + controbomba", Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in rot., 2. 4 Farbbombetten in blau und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von rote Sterne.
    Eine Reihe von 3 Stück, dabei einmal im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von gelbe Sterne.

    Video: https://youtu.be/5yqE1ONuDok?t=305

    Am dritten und vierten Foto: die Aufbau für die Abendshow von Carmelo Di Candia in Gragnano am 18. August 2015 mit die 3 "fermate" mit dieser Auswirkung und ein
    Übersicht von die Reihe mit 5 Stück "fermate", mit links zwei Stück "4 botti + intreccio + controbomba", die gleiche Grösse, eine Schichte mit 4 Titansalutbombetten
    (in Folge, so scala Effekt) und eine Schichte mit 4 Farbbombetten und im zweiten Schlag das grosses Bukett.

    Video: https://youtu.be/8jEcqcMYzXw?t=384

    IMG_1028.jpg

    IMG_1029.jpg

    IMG_1984.jpg

    IMG_1989.jpg
     
    Gerber, Pyro und Matthias Meyer gefällt das.
  5. 41. scala a 16 botti + 2 intrecci + controcolpo, Kaliber 16 cm, 3 Schläge, im ersten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge, im zweiten Schlag 8 Titansalutbombetten in
    Folge, im dritten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in orange. 2. 4 Farbbombetten in blau. und Abschlussknall.

    42. 8 intrecci, Kaliber 21 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in rot, 2. 7 Farbbombetten in grün, im zweiten Schlag zwei Mosaik
    in Folge: 1. 7 Farbbombetten in violett, 2. 7 Farbbombetten in gelb, im dritten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in orange, 2. 7 Farbbombetten in weiss,
    und im vierten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in goldglitter, 2. 7 Farbbombetten in blau.

    43. scala a otto sfere + controbomba + scala a otto botti + controbomba, Kaliber 16 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag 8 Farbbombetten in Folge in rot, im zweiten Schlag
    ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von blaue Sterne, im dritten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge und im vierten Schlag ein grosses Bukett mit
    Farbzentrum in rot und Kränze von blaue Sterne.

    44. scala a otto botti + 2 controbombe + scala a 8 botti + 2 controbombe, Kaliber 21 cm, 6 Schläge, im ersten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge, im zweiten Schlag
    ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von grüne Sterne, im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von blaue Sterne, im
    vierten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge, im fünfter Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und Kränze von violett Sterne und im sechster Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in violett und Kränze von gelbe Sterne.

    45. controbomba + 4 botti + controbomba + 4 botti + controbomba, Kaliber 16 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in violett und Kränze
    von grüne Sterne, im zweiten Schlag 4 Titansalutbombetten in Folge, im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von violett Sterne gefolgt von 4 Titansalutbombetten in Folge aus dem zweiten Schlag und im vierten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in violett und Kränze von grüne Sterne.

    46. controbomba + botto + controbomba + botto + controbomba + controcolpo, Kaliber 21 cm, 3 Schläge, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und
    Kränze von grüne Sterne gefolgt von ein Titansalutbombet, im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in grün und Kränze von gelbe Sterne gefolgt von ein
    Titansalutbombet und im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und Kränze von grüne Sterne und ein Abschlussknall.

    47. scala a 16 botti + 2 controbombe + controcolpo, Kaliber 16 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge, im zweiten Schlag 8 Titansalutbombetten in Folge, im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von gelbe Sterne, im vierten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und Kränze von rote Sterne.

    48. 4 botti + intreccio + 4 botti + intreccio + 4 botti, Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag 4 Titansalutbombetten in Folge gefolgt von ein Mozaik mit 4 Farb-
    bombetten in rot und im zweiten Schlag 4 Titansalutbombetten in Folge gefolgt von ein Mozaik mit 4 Farbbombetten in rot und 4 Titansalutbombetten in Folge.
     
    Gerber, Pyro und Matthias Meyer gefällt das.
  6. Ein Vorbild von shell nummer 30:

    Die Fotos sind vom Aufbau für die Abendshow von Carmelo Di Candia in Rotello am 15. November 2009. Am erstes Foto: die "fermata" shell mit der Aufschrift 4* ck, so
    "4 intrecci crackling", Kaliber 21 cm, ein Schlag, die Auswirkung ist 4 Mozaik in Folge in goldcrackling.
    Die shell besteht aus vier Schichte mit 7 Farbbombetten in jede Schichte. Drei Stück mit diese Auswirkung werden im Show geschossen, abgewechselt mit einem fabelhaften "farfalla" shell in goldglitter. Die erste shell wird geladen in die Reihe von sechs Rohre von rechts nach links. Das Kaliber des Rohrs für die "farfalla" shell ist
    grösser als für die "4 intrecci" shell, ich schätze 25 bis 28 cm.

    Am zweiten Foto wird die zweite "fermata" mit dieser Auswirkung geladen durch ein Mitarbeiter von Carmelo.

    Am dritten Foto rechts Carmelo mit die folgende "fermata" shell nach der letzte "farfalla" shell mit die Auswirkung "*4B*__ __ __", intreccio + 4 botti + intreccio + 3 controbombe.

    Im Video zwischen 12.45 Min. und 13.15 Min.: https://vimeo.com/7699501

    Am vierten Foto Carmelo Di Candia in Gragnano am 18. August 2015, diese "4 intrecci" hat als Auswirkung: 1. 7 Farbbombetten in weiss., 2. 7 Titansalutbombetten.,
    3. 7 Farbbombetten in blau., 4. 7 Titansalutbombetten.

    Video: https://youtu.be/8jEcqcMYzXw?t=493

    IMG_0603.jpg

    IMG_0602.jpg

    IMG_0599.jpg

    IMG_1993.jpg
     
  7. Sehr interessant finde ich auch, wenn Stutata's in schneller Reihenfolge geschossen werden (tre a tre usw...), sieht man in so gut wie jedem traditionellen Nachtfeuerwerk, mal mehr - mal weniger.

    Aufgefallen ist mir etwas bei den Feuerwerken von Gianni Vaccalluzzo, Zio Piro: es werden mehrere (Stutata-) Bomben hintereinander geschossen,
    mit ca. 1 Sek. Verzögerung zwischen den Schüssen. Die Bomben öffnen nacheinander, trotzdem kommen alle (!) Bombetten danach gleichzeitig.

    Das muss ja heißen, die interne Verzögerung durch Spolette oder timefuse nimmt innerhalb der geschossenen Sequenz ab, so dass alle sfere gleichzeitig explodieren.
    (1. Bombe: 6 Sek., 2. Bombe: 5 Sek. usw) Soweit ich mich erinnern kann, habe ich das nur bei G. Vaccalluzzo gesehen...


    Beispiel-Video (Castro, LE):
    https://youtu.be/4RkMqFNYOOw?t=10m30s


    Beispiel-Video (San Severo, FG):
    https://youtu.be/tfkpTVCx54I?t=7m11s


    MfG,
    NightFlyer
     
  8. Sehr aufmerksam NightFlyer, ich zahle 9 Stück "stutate" in 5 Salvo's. Warum Gianni das so macht!?
    Es ist nicht notwendig.

    In San Severo sind es 5 Stück "stutate" hinter einander geschossen und gleichzeitig öffnen sich alle Bombetten. Besonder! Viele extra Arbeit.
     
    NightFlyer gefällt das.
  9. Nunja. Das stimmt tatsächlich. Vielleicht ist das so ein gewisser Spleen von denen? Aber logisch ist es so wie du sagst.
     
  10. 49. scala a 8 botti al titanio + 3 intrecci + 3 intrecci + controcolpo, Kaliber 16 cm, 3 Schläge, im ersten Schlag acht Titansalutbombetten in Folge, im zweiten Schlag
    drei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in rot. 2. 4 Farbbombetten in blau. 3. 4 Titansalutbombetten., im dritten Schlag drei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in
    rot. 2. 4 Farbbombetten in blau. 3. 4 Titansalutbombetten. und Abschlussknall.

    50. 2 sfere + 2 botti + 2 sfere + 2 botti + controcolpo, Kaliber 16 cm, ein Schlag, 2 Farbbombetten in Folge in violett, 2 Titansalutbombetten in Folge,2 Farbbombetten
    in Folge in violett, 2 Titansalutbombetten in Folge, und Abschlussknall.

    51. 2 botti + 2 sfere + 2 intrecci, Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag 2 Titansalutbombetten in Folge, 2 Farbbombetten in Folge in grün und im zweiten Schlag
    zwei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in rot. 2. 4 Farbbombetten in grün.

    52. intreccio + 4 botti + intreccio, Kaliber 21 cm, ein Schlag, ein Mosaik mit 7 Farbbombetten in orange gefolgt von vier Titansalutbombetten in Folge und ein Mosaik
    mit 7 Farbbombetten in orange.

    53. 4 sfere + 2 botti + 4 sfere + 2 botti, Kaliber 16 cm, ein Schlag, 4 Farbbombetten in Folge in blau, 2 Titansalutbombetten in Folge,4 Farbbombetten in Folge in blau und 2 Titansalutbombetten in Folge.

    54. intreccio + 4 botti + intreccio + controbomba, Kaliber 21 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag ein Mosaik mit 7 Farbbombetten in rot gefolgt von vier Titansalutbombetten in Folge und ein Mosaik mit 7 Farbbombetten in rot und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und Titansalutbombettenkranz im Zentrum und Kränze von rote Sterne.

    55. stutata farfalle, kaliber 21 cm, ein Schlag, 21 Bombetten mit lange Verzögerung welche in ein grosses Mosaik gleichzeitig am Himmel kommen, pro Bombet 5 Silberwir-
    bel und Farbzentrum in Blau.

    56. 3 intrecci + controbomba, Kaliber 21 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag drei Mosaik in Folge : 1. 7 Farbbombetten in rot. 2. 7 Farbbombetten mit "pupatelle" in blau.
    3. 7 Farbbombetten in weiss. und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von orange Sterne.
     
    Gerber, Pyro und Matthias Meyer gefällt das.
  11. Ein Vorbild von shell nummer 55:

    Die Fotos sind vom Aufbau für die Abendshow von Gerardo Scudo in Siano, Wettbewerb mit 5 Firmen am 17. August 2015. Ein Mitarbeiter von Gerardo Scudo mit die "fermata"
    shell, Kaliber 21 cm, mit der Aufschrift 2 SF, es ist einer der drei Stück "Stutata Farfalle" shells während die Show.
    Jede "stutata" wird gefolgt von einer Kugelbombe, auch Kaliber 21 cm, und 3 Stück insgesamt. Die erste stutata ist mit 21 Bombetten: pro Bombet 5 Silberwirbel und
    Farbzentrum in Blau, die zweite stutata ist mit 21 Bombetten: pro bombet 5 Silberwirbel und Farbzentrum in Grün und die dritte stutata ist mit 21 Bombetten: pro Bombet
    5 Silberwirbel und Farbzentrum in Violett.
    Das Gewicht ist brutto 10.000 gram und netto 8663 gram.

    Am dritten Foto ein Mitarbeiter mit einem "stutata farfalle" shell und links Gerardo Scudo beim durchverbinden der Reihe mit 14 Stück fermate shells im Kaliber 16 cm.

    https://youtu.be/isSkcI461K4?t=820

    Im Video zwischen 13.40 und 14.12 Min.

    IMG_1879.jpg

    IMG_1880.jpg

    IMG_1882.jpg

    IMG_1883.jpg

    IMG_1884.jpg
     
    Gerber, thatsmedude, Brakelmann und 4 anderen gefällt das.
  12. 57. intreccio + botto al titanio + intreccio + controbomba, Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag ein Mosaik mit 4 Farbbombetten in blau gefolgt von einem Titansalutbombet und ein Mosaik mit 4 Farbbombetten in weiss und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne.

    58. 5 intrecci in 3 slagen ( 1 + 1 + 3 ), Kaliber 21 cm, 3 Schläge, im ersten Schlag ein Mosaik mit 7 Farbbombetten in weiss, im zweiten Schlag ein Mosaik mit 7 Farb-
    bombetten in rote "pupatelle"., und im dritten Schlag drei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in weiss. 2. 7 Farbbombetten in grüne "pupatelle". 3. 7 Titansalut-
    bombetten.

    59. 2 intrecci + bomba regina + controcolpo, Kaliber 21 cm, 4 Schläge, im ersten Schlag zwei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in weiss. 2. 7 Farbbombetten in
    goldglitter., im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot + Mozaik von 9 Titansalutbombetten und Kränze von grüne Sterne, im dritten Schlag ein grosses
    Bukett mit Farbzentrum in rot + Mozaik von 9 Titansalutbombetten und Kränze von grüne Sterne, und im vierten Schlag ein Maltezer Kreuz, so ein grosses Bukett in rot
    und Silberweidenzentrum im Zentrum und Kränze von rote Sterne und Abschlussknall.

    60. stutata botti al titanio, Kaliber 21 cm ( 4 Schichte von 7 Titansalutbombetten ), ein Schlag, 28 Bombetten mit lange Verzögerung welche in ein grosses Mosaik
    gleichzeitig am Himmel kommen.

    61. 4 sfere + intreccio + controbomba, Kaliber 16 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag 4 Farbbombetten in Folge in blau gefolgt von ein Mosaik mit 4 Farbbombetten in rot und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne.

    62. 4 botti + intreccio + 2 controbombe, Kaliber 16 cm, 3 Schläge, im ersten Schlag 4 Titansalutbombetten in Folge gefolgt von ein Mosaik mit 4 Farbbombetten in violett, im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in gelb und Kränze von violett Sterne und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in violett und Kränze von gelbe Sterne.

    63. 5 controbombe, Kaliber 21 cm, 5 Schläge, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von orange Sterne, im zweiten Schlag ein grosses
    Bukett mit Farbzentrum in orange und Kränze von blaue Sterne, im dritten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von orange Sterne, im vierten
    Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in orange und Kränze von blaue Sterne und im fünften Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von orange
    Sterne.

    64. controbomba + intreccio + controbomba, Kaliber 21 cm, 2 Schläge, im ersten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in rot und Kränze von grüne Sterne gefolgt von einem Mosaik mit 7 Farbbombetten in weiss und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne.
     
    Dirk und Pyro gefällt das.
  13. Ein Vorbild von shell nummer 56:

    Die Fotos sind vom Aufbau für die Abendshow von Gerardo Scudo in Siano, Wettbewerb mit 5 Firmen am 17. August 2015.
    Gerardo Scudo mit diese "fermata" shell "3 intrecci + controbomba", hier Kaliber 16 cm, 2 Schläge, mit der Aufschrift P, das bedeutet "pupatelle", kleine runde Sterne.
    Die Auswirkung ist im ersten Schlag drei Mosaik in Folge: 1. 4 Farbbombetten in rot. 2. 4 Farbbombetten mit "pupatelle" in violett. 3. 4 Farbbombetten in weiss. und im
    zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne.
    Am ersten, zweiten und dritten Foto die drei Stück "fermate" mit "pupatelle".
    Am vierten, fünften, sechsten und siebten Foto die vier Stück "fermate" mit der Aufschrift L, das bedeutet "lampi", im zweiten Mosaik 4 Titansalutbombetten.

    Am achten Foto ein Übersicht der Reihe von total 14 Stück "fermate", Kaliber 16 cm.

    Im Video zwischen 10.31 und 11.14 Min.

    https://youtu.be/isSkcI461K4?t=631

    IMG_1842.jpg

    IMG_1841.jpg

    IMG_1843.jpg

    IMG_1844.jpg

    IMG_1845.jpg

    IMG_1846.jpg

    IMG_1847.jpg

    IMG_1848.jpg
     
    Gerber, Dirk und Pyro gefällt das.
  14. Ein Vorbild von shell nummer 59:

    Die Fotos sind vom Aufbau für die Abendshow von Amodio Di Matteo in Castro, Wettbewerb mit 6 Firmen am 24. April 2010.
    Es gibt zwei Stück mit dieser Auswirkung während die Show, Kaliber 21 cm, 4 Schläge, mit der Aufschrift 2*o*o*Maltezer Kreuz., so die Auswirkung ist "2 intrecci +
    (controbomba + intreccio) + (controbomba + intreccio) + croce di malta + controcolpo".

    Die "intreccio" nach der "controbomba" besteht hier aus 9 Titansalutbombetten, darum die Name "bomba regina".

    Am ersten Foto: rechts Salvatore Di Matteo, in der Mitte ein Mitarbeiter und von hinten gesehen Amodio Di Matteo.

    Am zweiten Foto: rechts Salvatore Di Matteo und links Antonio Di Matteo.

    Am dritten und vierten Foto: links Antonio Di Matteo mit Bruder Amodio während das Laden von der erste "fermata" shell und rechts Salvatore wartend mit dem zweiten
    "fermata" shell.

    Am fünften Foto: links Antonio und rechts Salvatore mit dem zweiten "fermata".

    Im video zwischen 7.08 und 7.30 Min. diese zwei Juwelen mit phantastischer Auswirkung und sehr genau.

    https://youtu.be/5jDNcSXV3k4?t=428

    IMG_0763.jpg

    IMG_0764.jpg

    IMG_0765.jpg

    IMG_0766.jpg

    IMG_0767.jpg
     
    Dirk, Pyro und widofnir gefällt das.
  15. Ein Vorbild von fermata shell nummer 441:

    Die Fotos sind vom Aufbau für das Tagesfeuerwerk von Raffaele Boccia am 10. November 2017 in Adelfia. Es gibt fünf Stück mit diesem Effekt während die Show, Kaliber 16 cm, 1 Schlag, mit der Aufschrift "3*3B", so das Effekt ist "ripresa + botto + ripresa + botto + ripresa + controcolpo". Ein Kranz mit Knallbombetten gefolgt von einem Knallbombet, wieder ein Kranz mit Knallbombetten gefolgt von einem Knallbombet und wieder ein Kranz mit Knallbombetten abgeschlossen mit einem grossen Abschlussknall.

    IMG_3551.JPG

    Ein Mitarbeiter von Raffaele Boccia mit dieser fermata mit der Aufschrift "3*3B".

    IMG_3547.JPG
    Rechts Raffaele Boccia, in der Mitte sein Bruder Aniello und links ein Mitarbeiter mit drei Stück fermata im Effekt "ripresa + botto + ripresa + botto + ripresa + controcolpo".

    IMG_3550.JPG
    Der Mitarbeiter verladt Rohr 14 mit eine "ripresa + botto + ripresa + botto + ripresa + controcolpo", rechts die fermata für Rohr 15.

    Im video zwischen 5.39 und 6.12 Min.
    https://youtu.be/zt4ac9pDTAE?t=338
     
    Gerber, Earthshaker, Pyro und 2 anderen gefällt das.
  16. Ein Vorbild von fermata shell nummer 461:

    Die Fotos sind vom Aufbau für das Tagesfeuerwerk von Raffaele Boccia am 10. November 2017 in Adelfia. Es gibt drei Stück mit diesem Effekt während die Show, Kaliber 21 cm, 2 Schläge, mit der Aufschrift "2// 3* 3B", so das Effekt ist "(ripresa + botto + ripresa + botto + ripresa) + (ripresa + botto + ripresa + botto + ripresa) + controcolpo". In beide Schläge: Ein Kranz mit Knallbombetten gefolgt von einem Knallbombet, wieder ein Kranz mit Knallbombetten gefolgt von einem Knallbombet und wieder ein Kranz mit Knallbombetten abgeschlossen mit einem grossen Abschlussknall.

    IMG_3526.JPG
    Der erste fermata mit der Aufschrift "2// 3* 3B" wird durch ein Mitarbeiter und Aniello Boccia verladen.

    IMG_3561.JPG
    Raffaele Boccia mit ein fermata in dieser Effekt.

    IMG_3562.JPG
    Raffaele verladt diese fermata in Rohr 12 in Kaliber 21 cm, die dritte in diesem Effekt in diese Serie.

    Im video zwischen 8.49 und 9.20 Min.
    https://youtu.be/zt4ac9pDTAE?t=527
     
    Earthshaker, widofnir und Pyro gefällt das.
  17. Ein Vorbild von fermata shell nummer 69:

    Die Fotos sind vom Aufbau für das Tagesfeuerwerk von Raffaele Boccia am 10. November 2017 in Adelfia. Es gibt drei Stück mit diesem Effekt während die Show, Kaliber 21 cm, 3 Schläge, mit der Aufschrift "/// 4.*", so das Effekt ist "(4 botti + ripresa) + (4 botti + ripresa) + (4 botti + ripresa) + controcolpo". Im ersten Schlag 4 Knallbombetten in Folge gefolgt von ein Kranz mit Knallbombetten, im zweiten Schlag 4 Knallbombetten in Folge gefolgt von ein Kranz mit Knallbombetten und im dritten Schlag 4 Knallbombetten in Folge gefolgt von ein Kranz mit Knallbombetten, abgeschlossen mit einem grossen Abschlussknall.

    IMG_3590.JPG Salvatore Gallo, ein Mitarbeiter bei Raffaele Boccia mit dieser fermata, links Aniello und rechts Raffaele.

    IMG_3592.JPG Salvatore Gallo verladt diese fermata. Links das Rohr für die fünfte "bomba da tiro" in dem Effekt "stutata doppia".

    IMG_3600.JPG Links Raffaele und rechts Salvatore verladen die nächste fermata in diesem Effekt.

    Im video zwischen 11.07 und 11.48 Min.
    https://youtu.be/zt4ac9pDTAE?t=666
     
    NightFlyer, Gerber, Earthshaker und 3 anderen gefällt das.
  18. Einmal mehr vielen Dank für Deine Ausführungen! Immer auch toll, das Ganze gleich im Video anschauen zu können.

    Der Begriff "Stutata doppia" habe ich bis jetzt noch nie gelesen. Um was handelt es sich hierbei?
     
    stutata 28 gefällt das.
  19. "stutata doppia + controcolpo" kann mann auch übersetzen in "scala a 2 stutate", so das heisst hier 2 stutata in Folge.

    IMG_3605.JPG
    Salvatore Gallo mit der fünfte "bomba da tiro", mit der Aufschrift "Tiro * *".

    IMG_3607.JPG Salvatore Gallo mit der "bomba da tiro" und links Raffaele Boccia.

    IMG_3609.JPG Salvatore Gallo verladt diese "stutata doppia + controcolpo".

    Im video zwischen 2.05 und 2.18 Min.
    https://youtu.be/zt4ac9pDTAE?t=126
     
    NightFlyer, Gerber, Earthshaker und 4 anderen gefällt das.
  20. Ein Vorbild von fermata shell nummer 464:

    Die Fotos sind vom Aufbau für das Tagesfeuerwerk von Raffaele Boccia am 10. November 2017 in Adelfia. Es gibt drei Stück mit diesem Effekt während die Show, Kaliber 21 cm, 3 Schläge, mit der Aufschrift "/// 9 *", so das Effekt ist "(3 riprese) + (3 riprese) + (3 riprese) + controcolpo". In alle Schläge: 3 Kranze in Folge mit Knallbombetten.

    IMG_3571.JPG Die 3 Stück fermate in drei Schläge, gleiche Länge, aber in verschiedene Effekte. Die linker fermata mit der Aufschrift "8. 6R", so das Effekt ist "(scala a 8 botti) + (3 riprese) + (3 riprese) + controcolpo". Die mittlere fermata mit der Aufschrift "/// 4.*", so das Effekt ist "(4 botti + ripresa) + (4 botti + ripresa) + (4 botti + ripresa) + controcolpo". Die rechter fermata mit der Aufschrift "/// 9 *", so das Effekt ist "(3 riprese) + (3 riprese) + (3 riprese) + controcolpo".

    IMG_3577.JPG Salvatore Gallo verladt diese fermata in Kaliber 21 cm.

    IMG_3583.JPG Salvatore Gallo mit der zweite fermata in dieses Effekt.

    Im video zwischen 11.49 und 12.29 Min.
    https://youtu.be/zt4ac9pDTAE?t=708
     
    NightFlyer, Gerber, Pyro und 2 anderen gefällt das.
  21. @stutata 28 : Vielen Dank für deine ganzen Super-Beiträge und die Erklärungen!
     
  22. Ein Vorbild von fermata shell nummer 92:

    Die Fotos sind vom Aufbau für das Nachtfeuerwerk von Raffaele Bruscella und Raffaele Pellicani in Siano am 17. August 2016. Es gibt drei Stück mit diesem Effekt während die Show, Kaliber 16 cm, 2 Schläge, mit der Aufschrift "4B2*___", so das Effekt ist "(4 botti + 2 intrecci) + controbomba", im ersten Schlag 4 Titansalutebombetten in Folge gefolgt von 2 Mosaik in Folge: 1. 4 Farb-bombetten in weiss, 2. 4 Farbbombetten in rot und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne.

    Am erstes Foto: diese "fermata" shell mit der Aufschrift "4B2*___".

    Am zweites Foto und drittes Foto: im Schubkarren voll geladen mit "fermata" shells, links oben die fermata "(4 botti + 2 intrecci) + controbomba", daneben eine fermata in Kaliber 21 cm mit der Aufschrift "B*___".

    Im video von Gecimali zwischen 13.01 und 13.22 Min.
    https://youtu.be/7pGiY3qZAsU?t=781


    Das Wettbewerb ist gewonnen durch die Bruder Salvatore und Stanislao Romano aus Angri im Provinz Salerno.

    IMG_2633.JPG

    IMG_2631.JPG
    IMG_2630.JPG
     
    Pyro, Farben im Himmel und widofnir gefällt das.
  23. Ein Vorbild von "fermata" Bombe nummer 57:

    Die Fotos sind beim Aufbau eines Nachtfeuerwerks von Luigi Nappi und Giovanni Boccia, am 2.April 2016, in Somma Vesuvia entstanden. Am Boden zwei Stück "fermata" Bomben und tragen die Aufschrift "X.X", so das bedeutet "intreccio + botto + intreccio + controbomba", von 16 cm Kaliber, 2 Schläge, es gibt 4 Stück in dieses Feuerwerk. Im ersten Schlag ein Mosaik mit 4 Farbbombetten in blau gefolgt von ein Titan-knallbombet und ein Mosaik mit 4 Farbbombetten in goldglitter und im zweiten Schlag ein grosses Bukett mit Farbzentrum in blau und Kränze von rote Sterne.

    IMG_2196.JPG
    Das 1.Foto zeigt zwei Stück dieser "fermata" Bomben mit der Aufschrift "X.X". Das Zeichen "____" für die "controbomba" haben sie nicht geschrieben weil jede fermata Bombe eine "controbomba" hat.

    IMG_2200.JPG
    Im 2.Foto verladt einen Mitarbeiter von Boccia und Nappi die zweite "fermata" Bombe "X.X" in Rohr 6, Rohr 1 bis anschliessend 4 sind schon geladen mit dem Effekt "scala a 8 sfere pampanella + controbomba".

    IMG_2205.JPG
    Im 3.Foto die 12 Rohre von 16 cm Kaliber gefüllt mit von links nach rechts 4 Stück "scala a 8 sfere pampanella + controbomba", 4 Stück "intreccio + botto + intreccio + controbomba" und 4 Stück "4 botti + intreccio + controbomba".

    Im Video zwischen 6.52 und 7.18 Min.
    https://youtu.be/bd2wJVEl9Q4?t=412
     
  24. Ein Vorbild von "fermata" Bombe nummer 265:

    Die Fotos sind beim Aufbau eines Nachtfeuerwerks von Luigi Nappi und Giovanni Boccia, am 2.April 2016, in Somma Vesuviana entstanden. Auf das Rohr die "fermata" Bombe, die trägt die Aufschrift "3*", das bedeutet "3 intrecci", von 21 cm Kaliber, ein Schlag, mit drei Mosaik in Folge: 1. 7 Farbbombetten in pampanella (weiss)., 2. 7 Farbbombetten in blaue "Pupatelle" Sternen und 3. 7 Titan-knallbombetten. Zwei Stück in dieses Feuerwerk abgewechselt durch eine Kugelbombe von 21 cm Kaliber.

    IMG_2210.JPG
    Das 1.Foto zeigt die Aufschrift "3*", "3 intrecci" der "fermata" Bombe in die Hände von Luigi Nappi.

    IMG_2211.JPG
    Im 2.Foto diese "fermata" Bombe auf das Rohr und Luigi Nappi nehmt zwei andere Bombe.

    IMG_2212.JPG
    Im 3. Foto verladt Luigi diese Bombe.

    Im Video zwischen 8.21 und 8.39 Min.
    https://youtu.be/bd2wJVEl9Q4?t=500


    IMG_1276.JPG
    Am 4. Foto Cimitile 22. Januar 2012, Emilio Di Candia verladt eine "fermata" Bombe für ein sehr schönes Nachtfeuerwerk.

    Im Video zwischen 7.31 und 8.28 Min.
    https://youtu.be/Pcyipo5Y2Ig?t=450


    6 Stück werden hier geschossen abgewechselt durch eine Zylinderbombe von 21 cm Kaliber.
    3 Stück "3 intrecci" im Effekt Goldcrackling und 3 Stück im Effekt mit drei Mosaik in Folge: 1. pampanella (weiss), 2. Titan-knallbombetten und 3. blau.
    Die 3 Stück nach Goldcrackling sind im Effekt "farfalla" und die 3 Stück nach die andere "3 intrecci" sind im Effekt "croce di Malta".
     
    Mathau, TOMQX, widofnir und 3 anderen gefällt das.
  25. Ein Vorbild von "fermata" Bombe nummer 417:

    Die Fotos sind beim Aufbau eines Tagesfeuerwerks von Raffaele Boccia am 9.November 2017, in Adelfia entstanden. Diese "fermata" Bombe trägt die Aufschrift "2// 4**", das bedeutet "(4 botti + 2 riprese) + (4 botti + 2 riprese) + controcolpo", von 21 cm Kaliber, zwei Schläge, es gibt 3 Stück in dieses Feuerwerk. Im ersten Schlag 4 Knallbombetten in Folge gefolgt von zwei Kränze mit Knallbombetten und im zweiten Schlag 4 Knallbombetten in Folge gefolgt von zwei Kränze mit Knallbombetten, abgeschlossen mit einem grossen Abschlussknall.

    IMG_3565.JPG Das 1.Foto zeigt die Aufschrift "2// 4**", "(4 botti + 2 riprese) + (4 botti + 2 riprese) + controcolpo" der "fermata" Bombe in die Hände von einem Mitarbeiter.

    IMG_3566.JPG Im 2.Foto verladt der Mitarbeiter diese "fermata" Bombe.

    IMG_3568.JPG
    Im 3.Foto ein Übersicht, links die drei Rohre für die "fermate" in dieses Effekt und dann die drei rote Rohre mit die "fermate" Bombe im Effekt "(ripresa + botto + ripresa + botto + ripresa) + (ripresa + botto + ripresa + botto + ripresa) + controcolpo". Am Ende noch 2 Rohre für "fermata" Bombe im "stutata" Effekt.

    Im Video zwischen 8.17 und 8.47 Min.
    https://youtu.be/zt4ac9pDTAE?t=497
     
    Pyro und widofnir gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden