Südeuropa [Bericht, Videos, Fotos] Malta 2018

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von Earthshaker, 8. Mai 2018.

  1. Ja sehr schade, habe es über den Livestream verfolgt.
    Weiß man schon was genau passiert ist?
     
  2. So, Santa Marija ist leider wieder vorbei und die ersten Videos sind auch schon fertig.
    Es hat sich auf jeden Fall wieder gelohnt, Top Feuerwerke, meistens super Wetter, interessante Factory Besuche und viele nette Leute getroffen - was will man mehr?
    Viele Grüße an dieser Stelle an Markus, Jakob, Stefan und Bertram!

    Los geht es mit der meiner Meinung nach besten Show in diesem Jahr, geschossen von der St. Michael's Factory in Lija.

    Kurz vor der Show gab es über eine Stunde heftigen Regen, zum Glück war schon das meiste abgedeckt.
    Leider aber nicht die Räder, das ist auch nicht wirklich zu machen... Die Räder haben es dann auch nicht überlebt. Die montierte Pyrotechnik musste komplett vernichtet werden.
    Die Leute aus Lija haben mir erzählt, dass es 1952 zum letzten Mal beim Fest geregnet hat. Das ist schon bitter, 1 Jahr Arbeit für das Groud Fireworks Team umsonst!



    Von der Choreographie und vom Material nicht ganz so perfekt, aber dafür mit jeder Menge richtig fetter Shells war die Show von Qrendi.
    Auch wenn es immer wieder die Mehrzahl der Leute am 14. nach Mqabba zieht, ich gehe weiter nach Qrendi!



    Der Wind bei den Rädern in Qrendi kam leider wieder von der falschen Seite, sodass sie z.T. wieder ziemlich im Rauch untergingen.



    Zuletzt noch das Finale des Ground Fireworks, auch mit ziemlich viel Rauch und etwas Wasser auf der Linse :mad:
    Geregnet hatte es nicht, aber eine Shell ist in das il-Maqluba Loch gefallen und hatte dort einen größeren Brand verursacht.
    Maqluba (Malta) - Wikipedia Das Loch ist direkt neben dem Abbrenner.
    Die Feuerwehr hat fast 40m³ Wasser zum löschen gebraucht, daher kam dann der feine Wassernebel auf der Optik.
    Es gab am nächten Tag dann auch noch Theater mit irgendwelchen Naturschützern, da das Loch wohl unter Naturschutz steht.



    Demnächst mehr!
     
    NightFlyer, ®Salute®, widofnir und 4 anderen gefällt das.
  3. #28 Earthshaker, 27. Aug. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 28. Aug. 2018
    Genau wird das wohl niemand wissen... Es sah auf jeden Fall so aus, als ob die Shell schon ziemlich früh im Rohr durchgezündet hat.
    Das kann viele Ursachen haben, Hülle nicht stabil genug, irgendwo nicht richtig dicht, Liftladung zu schnell abgebrannt, zu wenig freies Volumen unter der Shell, es fehlen für die ganz großen Dinger einfach die Erfahrungswerte.
    Ich denke nicht, dass irgendwelche Messtechnik am Rohr montiert war, aus dem Druckverlauf könnte man aber evtl. die Ursache ermitteln.
    Der Spitzendruck im Rohr dürfte selbst wenn alles passt so um die 50 bar liegen, das muss man mit etwas Papier und Kleister erstmal abfangen können.
     
  4. Das war leider zu viel des Guten. Vor Ort hat man das auf die Schnelle null erkannt. Der Disney-Schriftzug letztes Jahr war der absolute Oberhammer. Toppen muss man das gar nicht mehr. In diesem Jahr gab es aber extrem wenig Lettershooting (?) oder wie nennt sich diese Technik, die Mqabba am besten beherrscht?
     
  5. 8faby8, Scherzartikel und Pyro gefällt das.
  6. Das zaubert einem doch mal wieder ein Lächeln in´s Gesicht !!! :)
     
  7. EInfach grandios!
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden